Wie Funktioniert Inkasso

Und wie funktioniert das Inkasso?

Und wie funktioniert die Abrechnung mit einem Inkassobüro? Warum bekomme ich Briefe von einem Unternehmen, mit dem ich keinen Vertrag abgeschlossen habe? Inwiefern funktioniert das neue europäische Zahlungssystem? Ihre Mietforderung kann ganz einfach über das Portal unserer Partnerfirma übertragen werden. Der internationale Handel erfordert ein grenzüberschreitendes Inkasso.

Und wie funktioniert das Inkasso? PNO Inkasso AG

Das vorgerichtliche Inkasso beruht auf der Verständigung mit dem Zahlungspflichtigen. Der Schwerpunkt im Mahnwesen liegt auf dem Mahnbrief. Enforcement heißt Konsistenz im Debitorenmanagement. Die erworbenen Wertpapiere dienen der Absicherung offener Außenstände für 30 Jahre. In allen Phasen des Forderungseinzugs sind wir zuhause und begleiten Sie während der gesamten Laufzeit eines Forderungseinzugs.

Darüber hinaus erfahren Sie, welche Einzelmaßnahmen Sie in welcher Bearbeitungsphase von uns erwartet werden können, und wir sagen Ihnen, wo, wann und warum wir Ihre Unterstützung benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie für eine effiziente Verfolgung Ihrer Forderungen ausführliche Debitorendaten benötigen. In Verbindung mit der Eröffnung eines Mahnverfahrens, der Zwangsversteigerung und der Kontrolle Ihrer Anrechte.

Für uns ist Inkasso eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, in der wir gerne für Sie tätig sind. Betonen Sie Ihre Ansprüche. Ihre Schuldnerin missachtet die Mahnungen Ihres Unternehmens und ist trotz mehrerer Mahnungen nicht zahlungsbereit? Unsere Inkassodienstleistung ermöglicht oft die erfolgreiche außergerichtliche Durchsetzung von Außenständen. Wenn Sie uns das gesamte außergerichtliche Inkassoverfahren anvertrauen, ersparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern machen auch Ihren begründeten Anspruch explosiv.

Häufig reicht ein Mahnbrief auf dem Briefkopf eines namhaften Inkasso-Dienstleisters aus, um die Seriosität Ihrer Forderung zu belegen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Großteil der ausstehenden Beträge nach der ersten oder zweiten Zahlungserinnerung ausgeglichen wird. Wir senden Ihnen unsere erste Erinnerung am gleichen Tag, an dem Sie uns Ihren Koffer aushändigen.

Das bedeutet, dass der erste Brief bereits wenige Tage, nachdem Sie uns Ihre offene Position zur Verarbeitung überlassen haben, Ihrem Debitor zur Verfügung steht. Das erste Mahnschreiben ist oft der nötige Weckdienst, der in einer Forderungssache benötigt wird. Nach 14 Tagen nach unserer ersten Zahlungserinnerung erhält Ihr Zahlungspflichtiger die Mahnungsnummer 2 Natürlich nur, wenn keine Antwort auf die erste Zahlungserinnerung eingegangen ist.

Sollte Ihr Debitor auf unsere zweite Mahnung nicht antworten und wir haben eine Rufnummer, sind wir im Bereich des Telefoninkassos tätig. Die Abwicklung des gesetzlichen Mahnverfahrens wird von uns für Sie übernommen, d.h. wir reichen Ihren Mahnbescheid beim für Sie zuständige Mahnhof ein. Auf diese Weise gewährleisten wir, dass Ihr Forderungsausgleich gegen den Zahlungspflichtigen gesichert und verjährt ist.

Das Einleiten des rechtlichen Mahnwesens unterstreicht nicht nur Ihre Ansprüche, sondern ist auch der erste Baustein zur Erlangung eines Anspruchs, der Ihre Ansprüche für 30 Jahre sichert. Bei der Initiierung und Umsetzung eines rechtlichen Mahnwesens sind wir Ihnen gern behilflich. Wir initiieren das Mahnwesen, indem wir beim für das Mahnwesen zuständige Gericht einen Mahnantrag stellen.

Die Mahnung wird dann ausgestellt und Ihrem Debitor offiziell zugestellt. Die zweite Stufe des Mahnverfahrens ist die Beantragung eines Vollstreckungstitels und dessen Zwangsvollstreckung in den Zahlungspflichtigen. Ihr Anspruch ist somit für 30 Jahre gesichert. Natürlich unterstützen wir Sie auch über das gesetzliche Mahnwesen hinaus.

Im Zwangsvollstreckungsverfahren übernehmen wir die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Die Massnahmen sind entweder unmittelbar gegen Ihren Debitor oder gegen Drittschuldner wie die Schuldnerbank oder den Auftraggeber gerichtet, wenn der Debitor über eine Konten- oder Gehaltspfändung verfügt. Im Zwangsvollstreckungsverfahren sorgen wir dafür, dass alle erforderlichen Unterlagen, Bestellungen und Belege rechtzeitig und selbstverständlich fachgerecht an die richtigen Stellen weitergeleitet werden.

Natürlich sind wir auch weiterhin in Kooperation mit den zuständigen Stellen für Sie tätig und verpflichten uns zur zügigen Umsetzung der jeweiligen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen. Im Gegensatz zum präjudiziellen Inkasso und gerichtlichem Mahnwesen geht es bei der Vollstreckung weniger um die Beachtung einer präzisen Abfolge als um die sinnvolle und korrekte Nutzung der Rechtsstaatlichkeit.

Kurzum: In der Zwangsversteigerung ist taktische Aktion erforderlich. Nutzen Sie unsere Erfahrungen und verlassen Sie sich auf unsere Fachleute in Fragen der Rechtsschutz. Ziel dieser Abteilung ist es, Ihre Wertpapiere fachgerecht zu verarbeiten und ständig um die Verwirklichung Ihrer gesicherten Ansprüche zu streiten. Verzichten Sie nicht auf Ihre Ansprüche, sondern verlassen Sie sich auf die Langzeitperspektive im Titelmonitoring!

Wollen Sie wissen, wie unsere Bedingungen für Ihren speziellen Sammelfall sind?

Mehr zum Thema