Vollfinanzierung

vollständige Finanzierung

Worauf kommt es bei einer Vollfinanzierung an? Mit Baufinanzierungen ohne Eigenmittel ist die Angebotspalette noch breiter als bei traditionellen Finanzierungsformen. Zuerst einmal abwägen Wenn Kapital verfügbar ist, sollten Sie sich beide Varianten ansehen und die Finanzierungsmöglichkeiten mit und ohne Kapital errechnen. Besonders bei Baufinanzierungen ohne Eigenmittel mit entsprechender Versicherung ist es besonders notwendig, die wirtschaftlichen Konsequenzen einer Zahlungsunfähigkeit bis schützen und den Wegfall des eigenen Heims zu verhindern.

Sie können dies mit einer Risiko-Lebensversicherung tun, die die Hausbank sowieso verlangt. Können Sie die Sache nicht in Kapital umwandeln und trotzdem etwas ausgeben? Hast du einen reichhaltigen Onkel oder können deine Mütter aushelfen?

Vollfinanzierung: Eigenheim ohne Beteiligungskapital möglich?

Gerechtigkeit ist für viele eine unüberwindliche Barriere. Fachleute raten, 40 Prozent des Eigenkapitals in die Finanzierung von Immobilien einbringen. Diejenigen, die nicht die Möglichkeit hatten, Gelder zu investieren, haben jedoch wenig Aussicht, den Erwerb oder die Errichtung einer Liegenschaft mit einem herkömmlichen Baukredit zu verwirklichen. Bei Immobilienfinanzierungen ohne Eigenmittel ist die Vollfinanzierung eine gute Möglichkeit.

Wie ist die Vollfinanzierung? In der Regel tragen Gebäudeeigentümer oder Erwerber einen Kapitalanteil zur Immobilienfinanzierung bei. Sind die Gesamtanschaffungskosten jedoch als Kredit erforderlich, wird dies als Vollfinanzierung bezeichnet. Auch bei der Vollfinanzierung gibt es andere Unterschiede. Wenn Sie dieses Kapital nicht selbst beschaffen können oder wollen, müssen auch diese Kosten in der Vollfinanzierung enthalten sein.

Daraus resultieren zwei verschiedene Vollfinanzierungsvarianten. Wer für den Kauf einer Liegenschaft Gelder aufnimmt und die anfallenden Kosten selbst übernimmt, redet von einer 100-prozentigen Finanzierung. Will man die Mehrkosten auch über einen Immobilienkredit bezahlen, ist von einer 110-prozentigen Finanzierung die Rede. Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus erwerben wollen, ohne Kapital zu beschaffen, dann sollten Sie sehr gut einplanen.

Vor dem Einstieg in die Finanzplanung sollte man sich über einige besondere Merkmale der Vollfinanzierung aufklären. Selbst bei Vollfinanzierung richten sich die Zinssätze zunächst nach dem allgemeinen Niveau der Bauzinsen. Die Zinssätze für die Vollfinanzierung sind jedoch in der Regel etwas erhöht. Im Falle einer eigenkapitallosen Refinanzierung ist das Ausfallrisiko für die Hausbank größer, wenn der Darlehensnehmer insolvent wird.

Bei einer Vollfinanzierung wird kein Beteiligungskapital eingezahlt, so dass der Darlehensbetrag in der Regel größer ist als bei Hypothekarkrediten mit Eigenkapitalanteil. Das sollte bei der Finanzierungsplanung berücksichtigt werden. Das ist auch bei Vollfinanzierung möglich. Diese Annahme legt nahe, dass besonders Geringverdiener an einer Baukreditfinanzierung ohne Eigenmittel interessiert sind.

In Wirklichkeit aber ist die Kreditwürdigkeit bei einer Vollfinanzierung noch bedeutender als bei einer gewöhnlichen Baudarlehen. Weil die Hausbank die gesamte Liegenschaft finanziert, sind nur die Erträge und die Liegenschaft selbst als Sicherheiten verfügbar. Für Erträge und Immobilien gilt: Je besser, umso einfacher die Kreditzusage. Ein gut bezahlter, fester Arbeitsplatz ist in der Regel eine grundlegende Voraussetzung für die volle Finanzierung.

Ein anderer wichtiger Aspekt ist das Ergebnis. Die Bewilligung der Vollfinanzierung ist umso einfacher, je größer die Einnahmen sind. Die Vollfinanzierung ist daher besonders geeignet für Menschen, die ein gutes, festverzinsliches Vermögen haben, aber noch nicht die Chance hatten, Kosten zu senken. Während ihres Studienaufenthaltes hatten sie in der Regel keine Chance, große Beträge zu ersparen, haben dann aber eine gute Kreditwürdigkeit und ein gesichertes Gehalt im öffentlichen Dienst.

Bei Geringverdienern wird es schwieriger, eine Vollfinanzierung zu bekommen und wenn, dann meistens mit sehr hohem Zinsniveau. Die Zinssätze sind umso niedriger, je größer das Ausfallsrisiko ist. In den meisten FÃ?llen wird eine eventuelle Fremdfinanzierung - auch mit Eigenmitteln - zurÃ?ckgewiesen. Sie haben auch größere Möglichkeiten, eine Hypothek ohne Eigenmittel zu bekommen, wenn Sie die "richtige" Immobilie zum Erwerb oder zur Errichtung auswählen.

Die Attraktivität einer Liegenschaft ist umso höher, je einfacher eine eigenkapitalfreie Finanzierungsmöglichkeit ist. Bei Insolvenz eines Schuldners kann die Hausbank das als Sicherheiten hinterlegten Gegenstand zwangsweise veräußern. Im Fall der Vollfinanzierung ist der Umfang sehr gering, um Kursverluste bei der Auktion aufzufangen. Die Chancen auf Wertsteigerung sind bei guten Lagen sehr gut, so dass die Hausbank im Fall einer Auktion wieder mit dem investierten Kapital gerechnet werden kann.

Bei einer Vollfinanzierung sind somit der Erhaltungszustand der gewünschten Immobilie und vor allem die Position der Immobilie wesentlich aussagekräftiger als bei einer herkömmlichen Baudarlehen. Eine verbindliche Offerte zur Vollfinanzierung wird daher in der Regel nur dann abgegeben, wenn auch eine Immobilienbewertung erfolgt. Auch der Kauf einer Wohnung oder eines Hauses ohne Eigenmittel ist risikobehaftet.

Auch wenn die Banken zustimmen und die volle Finanzierung gewähren, sollten die Kosten exakt berechnet werden. Aufgrund höherer Zinssätze und größerer Kreditbeträge ist die Monatslast in der Regel deutlich größer als bei einem reinen Baukredit. Durch die Hinterlegung der Liegenschaft als Sicherheiten für die Hausbank kann es im ungünstigsten Falle zu einem Zwangsverkauf kommen.

Die Einnahmen sollten immer ausreichend sein, um alle monatlichen Ausgaben und Tranchen zu bezahlen, sowie einen Zwischenspeicher für unvorhergesehene Ereignisse. Baufinanzierungen ohne Eigenmittel machen Sinn? Die Vollfinanzierung hat deutliche Benachteiligungen, aber auch Vorzüge gegenüber einer pro zentualen Aufbaufinanzierung. Künftige Darlehensnehmer sollten sich jedoch auf jeden fall darüber im Klaren sein, dass bei voller Finanzierung die Kosten für sie größer und voraussichtlich lang anhalten.

Dabei ist die Berechnung der Finanzierungen sowie die seriöse Auseinandersetzung mit den eigenen Mitteln unabdingbar.

Mehr zum Thema