Unternehmensverkauf Hamburg

Firmenverkauf Hamburg

Fachkraft für Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf und Unternehmenskauf in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. direkt nach den aktuellen Anzeigen aus dem Hamburger Kammerbezirk. Dr. Tilman Eckert ist Experte für Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf und Unternehmenskäufe in Hamburg. Länderschwerpunkte: Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein.

Die Veräußerung des Unternehmens erfordert viel Geduld.

Erwerb und Verkauf von Unternehmen in Hamburg

Ein Schwerpunkt unserer Kanzlei im Zentrum Hamburgs ist die Unterstützung vor allem von mittelständischen Firmen und Unternehmern beim Kauf oder Verkauf von Firmen. In Norddeutschland sowie überregional und bei grenzüberschreitenden Vorgängen. Unsere Leistungen umfassen u. a. Beratung bei Nachfolgeregelungen, Buy-and-Build-Strategien, Management Buy-Ins und Management Buy-Outs, Akquisitionen in der Krisensituation oder im Insolvenzfall sowie konzerninterne Restrukturierungen und Umgründungen.

M&P Dr. Matzen & Partner berät den kompletten Transaktionsablauf von der ersten Kauf- oder Verkaufsüberlegung bis zur Einbindung des Unternehmen oder Teilen davon in die Unternehmensstruktur des Erwerbers nach Abschluss der Akquisition (Post-Merger-Integration). Durch unser langjähriges Netz begleiten wir unsere Kunden bei der Suche nach passenden Strategie- oder Finanzinvestoren, gestalten und begleiten den kompletten Vertriebsprozess, stellen auf Anfrage einen Rechtsrisikobericht oder Firmenpräsentationen zusammen, stellen den Dataroom für die Käufer Due Diligence auf, führen Verhandlungen über den Unternehmenskaufvertrag und erarbeiten sämtliche Unternehmensunterlagen.

Wenn wir den Käufer betreuen, können wir mit unserem Netz auch bei der Suche nach passenden Zielen helfen, den Kaufvorgang und die Unternehmensfinanzierung gestalten, die juristische Käufer Due Diligence vornehmen, ggf. eine Tochterfirma gründen die den Kauf durchführt und den Unternehmenserwerb bis zu seiner kompletten Durchführung beratend begleiten und aushandeln.

Ergänzend zu den üblichen Transaktions-Varianten von Share Deal oder Asset Deal betreuen wir unsere Kunden auch bei Geschäften nach dem Transformationsgesetz, z.B. Ausgliederungen bei Übernahmen oder Fusionen. Auch die arbeitsrechtlichen Fragen müssen bei gesellschaftsrechtlichen Geschäften regelmässig berücksichtigt werden. Für die Strukturierung des Betriebsüberganges gemäß 613a BGB im Zuge von Asset Deals oder die Neuverhandlung von Verträgen für Arbeitnehmer und Geschäftsführer/Vorstände nach Abschluss des Erwerbs kooperieren wir mit unseren Fachkollegen aus dem Arbeitsrechtsbereich, die an der Abwicklung von Anfang an beteiligt sind und bei Bedarf auch Informationsanlässe oder Betriebsratsverhandlungen mit den Arbeitnehmern und den Betriebsräten mitführen.

Die Basis unserer Fusionsberatung ist immer das ökonomische Verstehen der Geschäftsmodelle unserer Klienten. Bei dieser Rechtsberatung haben wir natürlich auch die steuerliche und betriebswirtschaftliche Seite des betreffenden Unternehmenserwerbs, Unternehmensverkaufs oder Restrukturierungsprojektes im Blick. Für komplexere steuerliche und betriebswirtschaftliche Fragestellungen arbeiten wir mit den Steuerberatern des Konzerns zusammen, die überwiegend seit vielen Jahren im Unternehmen tätig sind.

Ist dies nicht möglich oder erwünscht, können wir auf ein über Jahre hinweg aufgebautes Netz von versierten Steuerexperten und Steuerprüfern zugreifen und unsere Kunden bei ihren Projekten mitgestalten. Bei internationalen Geschäften haben wir ein weltweites Netz von hochspezialisierten Rechts-, Steuer- und Finanztransaktionsberatern, die wir innerhalb kürzester Zeit in die jeweilige Jurisdiktion integrieren können.

Dank der speziellen Expertise unserer Anwaltskanzlei im Medizin- und Medizinrecht sowie im Sanierungs- und Konkursrecht können unsere interdisziplinär zusammengesetzten Mitarbeiter auch bei Umstrukturierungen oder Unternehmensakquisitionen und -verkäufen den speziellen Erfordernissen dieser komplizierten Rechtsfragen nachkommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema