Unternehmensverkäufe Deutschland

Vertrieb Deutschland

M&A Restrukturierung vor dem Verkauf des Unternehmens. - Für was ist meine Firma gut? Die Einflüsse auf den Mittelstandsvertrieb in Deutschland haben. und geben wichtige Tipps in ihrem Buch "Ratgeber Unternehmensvertrieb". Unternehmenskäufer China - INVESTORA bietet den Verkauf von Unternehmen an chinesische Investoren an.

Fusionen & Übernahmen (M&A) - Mergers & Acquisitions in Deutschland

Der Erwerb von Gesellschaften kann im Wege eines Anteils- oder Asset-Deals stattfinden. Der Asset-Deal ist beim Kauf von Krisengesellschaften vorteilhaft, da die Verpflichtungen in begrenztem Umfang auf den Übernehmer übertragen werden. Im Rahmen eines Anteilskaufs erwirbt der Einkäufer die Gesellschaft durch den Erwerb aller oder nahezu aller Aktien. Beim Unternehmenserwerb kommt für den Übernehmer die entscheidende Entscheidung, ob er die Mitarbeiter oder einen Teil davon übernimmt.

Vor allem in der Zahlungsunfähigkeit will der Kunde immer nur einen Teil der Belegschaft übernehmen. Der Mittelstand kauft Unternehmen im In- und Ausland gezielt ein, um zu expandieren. Allerdings sollte sich der Acquirer zunächst das Akquisitionsobjekt und die eigene steuerliche Struktur genau ansehen, dann kann ein Unternehmenserwerb erfolgreich sein. Gegenüber der zeitraubenden Akquisition eines Mitbewerbers kann der Zukauf aus der Zahlungsunfähigkeit eine rasche und preisoptimierte Alternative sein.

Das gestiegene Investoreninteresse spiegelt die Anziehungskraft von Unternehmensübernahmen insolventer in Deutschland wider. Die Erstellung und Prüfung des Abschlusses im Zuge der Prüfung des IFRS-Konzernabschlusses im Hinblick auf die anschließende Bilanzierung von Geschäfts- oder Firmenwerten nach IAS 36 führt in der Regel zu teilweise kontroversen Erörterungen. Zur Optimierung des Verkaufsprozesses kann eine vom Anbieter in Auftrag gegebene DD im eigenen Haus eingesetzt werden.

Unternehmenskäufe sind durch unterschiedliche Risiko- und Kaufpreisvorstellungen gekennzeichnet. Zudem ist die externe Finanzierung einer Unternehmensübernahme derzeit problematisch. Erwerb: Ist der festgelegte Preis angemessen? Eine der Kernfragen bei Transaktionen ist die Zweckmäßigkeit des Kauf- oder Verkaufspreises. Ein Unternehmensgeschäft erfordert sowohl auf Käufer- als auch auf Käuferseite spezielle Ansprüche an die Leitungsorgane von Familienbetrieben.

Nachdem die Due Diligence, die Aushandlung und Unterzeichnung des Kaufvertrags und das Zustandekommen der Transaktion abgeschlossen sind, könnte man meinen, dass die Unternehmenstransaktion abgeschlossen ist. Entscheidend für die Verhandlungsführung vor dem Verkauf eines Unternehmens ist die Rechts- und Steuerstruktur des Unternehmens. Versäumen Sie keine speziellen Themen mit unserem Firmenbriefing! Erwarten Sie eine Zunahme deutsch-deutscher Geschäfte? Bitte wählen Sie eine Antwort!

Mehr zum Thema