Unternehmenserwerb

Firmenübernahme

In der heutigen Geschäftswelt ist der Kauf von Unternehmen und Anteilen wichtiger denn je. K. Sachse, Konsolidierung eines umgekehrten Unternehmenserwerbs nach IFRS,. Unternehmenserwerb durch ausländische Investoren von Steuerberater Dr. Dieter Endres, Frankfurt am Main*.

Für Unternehmer wird eine Unternehmensübernahme oft relevant, wenn es um Strategien, Wachstumsthemen oder weitere Unternehmensentwicklung geht. Vorteile des Unternehmenserwerbs im Insolvenzplanverfahren I.

Unternehmensakquisition

Der Kauf von Unternehmen und Aktien ist heute wichtiger denn je. Dieser Leitfaden deckt alles von Aktien- und Asset-Deal über Due Diligence, Unternehmensbewertungsgrundsätze und steuerliche Gesichtspunkte bis hin zu Fusions- und Kartellfragen klar und praktisch ab. - unzählige Auftragsklauseln aus echten Mandaten, - Muster, - verschiedene Prüflisten (z.B. für Due Diligence Prüfungen).

Honorarprofessor Dr. Walter Brugger ist Gesellschafter der Dorda Brugger Jordis Rechtanwälte und hat mehr als dreißig Jahre Erfahrung im Gesellschafts- und Kartellrecht und veranstaltet zu diesen Fragen an verschiedenen Hochschulen Vorträge. Durch Herrn Prof. Dr. Walter Brugger, Anwalt in Wien.

Unternehmensakquisition

Unternehmenskäufe und Restrukturierungen werden von komplizierten Steuerfragen begleitet. Jeder einzelnen Transaktion wird bis zur allerletzten Sekunde unsere größte Beachtung geschenkt. Anwälte, Unternehmensberater, Banken, Unternehmensberater, Ämter und und und.... Ein offener Austausch von Informationen ist erforderlich. Steuerliche Due Diligence - Hilfe bei der Identifikation von Steuerrisiken. Vertragsbetreuung - steuerliche Aspekte von Unternehmenskäufen und die Gestaltung von Steuern.

Gestaltung von Unternehmensakquisitionen und -verkäufen - Steuerliche Transaktionsoptimierung. Restrukturierung - Begleitung bei der steueroptimierten Restrukturierung Ihres Unter-nehmens.

Häufig gestellte rechtliche Fragen zum Sachverhalt

Die Kaufentscheidung eines Unternehmens ist im Kaufgesetz festgelegt und bildet eine besondere Art des Erwerbs. In einem Firmenkaufvertrag verpflichtet sich der Veräußerer, ein konkretes Geschäft an den Erwerber zu veräußern. Abhängig von der Art des Unternehmens müssen unterschiedliche Anforderungen an die Ausgestaltung und Wirksamkeit berücksichtigt werden. Bei Unternehmenskäufen dominieren die Anforderungen der Angelsachsen.

Daher wird die besondere rechtliche und wirtschaftliche Disziplin bei Unternehmensakquisitionen auch als Fusionen und Übernahmen (M&A) bezeichnet. 2. In den vergangenen Jahren ist der Übernahmemarkt für Unternehmen stark gestiegen. Alleine zwischen 1995 und 2000 hat sich der Absatzmarkt für Firmentransaktionen mehr als verdreifacht. Wie ein Unternehmenserwerb verläuft, wird wesentlich von den beteiligten Unternehmen und den Eigenschaften des zu erwerbenden Betriebes mitbestimmt.

Der Erwerber nimmt vor dem Kaufvertrag eine Due Diligence und damit eine Firmenbewertung vor. Im Falle größerer Unternehmenskäufe werden die Betroffenen nicht nur durch Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer, sondern bei besonders großen Veräußerungen auch durch Investitionsbanken vertretet. Je nach Grösse und Gesellschaftsform sind die juristischen und ökonomischen Merkmale eines Unternehmenserwerbs sehr unterschiedlich.

Abhängig von der Übernahmeart wird zwischen einem Aktien- und einem Asset-Deal unterschieden. Bei einer Börsennotierung sind die Anforderungen des Wertpapiererwerbs- und -übernahmegesetzes (WpÜG) zu beachten. Ek/ Philipp von Hoyenberg, Unternehmensaufbau und -verkauf, Verlag C.H. Beck (Beck Rechtberater im dtv), 1st edition 2007, ISBN 3-406-54707-9 Gerhard Picot (Ed.), Unternehmenauf und Umstrukturierung - Handbuch zum Wirtschaftsrecht, 3rd edition, C.H.Beck Verlag, München 2004, ISBN 3-4065-1464-2. This article comes from the source Wikipedia and is subject to GNU FDL.

Case: überteuert Unternehmen Verkauf Paliah schreibt am 22.02. 2016, 22:59 Uhr: Hallo lieber "Forianer", wir sind mit dem folgenden Case beschäftigt: B veräußert seine B-GmbH an die A. A ist Vorstandsmitglied der A-AG und B ist Anteilseigner der B-GmbH. John_Pferdelack hat am 10.10. 2014, 12:01 Uhr: hif für einen Fachvortrag Ich benötige gute Fachliteratur zu folgendem Thema: Immobilie im Insolvenz-/Insolvenzplanverfahren Ich möchte mir zunächst einen Eindruck davon machen, was und welche Bereiche von Bedeutung sind.

Am 23.06. 2013, 15:40 Uhr schreibt die Ratte b. werder: Hallo Ich bin gerade erst hier im Chat und hoffe auf guten rat. Dabei geht es um das Themenfeld Unternehmensgründungen in der Nachfolge. Ich bin seit ca. 3 Jahren in einem Betrieb im Servicebereich im mittleren Kader tätig und möchte nun mein eigenes Geschäft gründen.

Die Zielsetzung ist es, ein eigenes Firmengebäude zu errichten oder.... bel schreibt am 3. Juni 2013, 14:09 Uhr: "Hallo, meine Sorge gilt den Verträgen über Unternehmenskäufe und insbesondere der Verderb. Kann man sich am besten gegen mögliche (ehemalige) Schmiergeldzahlungen des Betriebes beim Erwerb schützen?

Kommolitone hat am 29. Dezember 2010, 02:27 Uhr geschrieben: Was bedeutet Asset Deal und Aktienhandel im Konkursrecht? Was ist der inhaltliche Unterscheid zwischen den beiden? Firmenkauf/-verkauf Boomer85 schreibt am 12.01. 2009, 19:53 Uhr: Hallo, folgende Problematik eines Fiktivfalles: Wie sehen Sie aus, wenn Sie eine Partnerschaft verkaufen....müssen Sie die Bilanz der vergangenen Jahre an den Erwerber aushändigen?

Auch beim Unternehmenserwerb (in diesem Fall ein Kfz-Handel mit einer Werkstatt), bei dem mehrere Kontrakte an unterschiedlichen Tagen mit mehreren Vertragspartnern auf der Käuferseite abgeschlossen worden sind,....

Mehr zum Thema