Unternehmen zur übernahme

Übernahme der Firma

Spedition zur Übernahme / Nachfolge gesucht! DER TRANSFER - ZUVERLÄSSIGE PLANUNG Ein Unternehmen zum Erfolg zu führen, erfordert viel Engagement und Kraft. Jede Firma hat ihren Preis. Um aufzuhören, wenn es das Beste ist: Was für glückliche Feste gilt, könnte auch für ein erfolgreiches Berufsleben als Unternehmer gelten. Wollte kaufen / übernehmen:

Alleinstellungsmerkmal: Unternehmensübernahme

Laufende Information über Unternehmensübernahme, -übertragung, -verpflichtung, Rechtsnachfolge, Neugründung, Betriebsfortführung, Meldung an das Steueramt und die Sozialversicherungen etc. Wenn Sie sich entschließen, ein vorhandenes Unternehmen zu erwerben, kann dies für Sie von Vorteil sein: TIP Die WKÖ mit ihrem Start-Up-Service stellt Ihnen eine Liste zur Verfügung, was als Gründer bei der Unternehmensübernahme wichtig ist, gefolgt von einer Firmenbewertung.

Unterstützt werden diese Arbeiten von Wirtschaftsprüfern, Unternehmensberatern, Ihrer Hausbank oder dem Bundeswirtschaftsministerium. TIP Die österreichische Bundeswirtschaftskammer stellt eine Online-Nachfolgebörse zur Verfügung. Darin befinden sich beide Unternehmen, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden und die Gelegenheit, Ihr eigenes Unternehmen zur Angebotsabgabe zu unterbreiten. Weitere Information über die einschlägigen Vorschriften in anderen EU-Mitgliedstaaten erhalten Sie unter Your Europe Business.

Hilfe bei der Schaffung oder Übernahmen von KMU - Guichet.lu - Administrativer Leitfaden /

Du möchtest ein Unternehmen gruenden oder uebernehmen? Mit den Beihilfen für eine erste Neugründung oder Unternehmensübernahme - der "Erstinvestitionsbeihilfe" - soll die Förderung der unternehmerischen Initiative sowie die Förderung der Firmengründung und -übernahme angestrebt werden. Das Beihilfeprogramm enthält eine Anzahl von Sonderkonditionen zur Unterstützung der Existenzgründer und Käufer bestehender kleiner und mittlerer Unternehmen bei ihrer ersten Niederlassung.

Im Rahmen des Programms "Fit for Start" profitieren IKT-Start-ups von der Frühphasenfinanzierung und dem individuellen Coachings durch den Lean-Start-Up-Ansatz. Zielgruppe dieses Programms sind junge Unternehmen, die sich in der Startphase oder kürzlich in Luxemburg niedergelassen haben und aus wenigstens 2 Mitarbeitern zusammengesetzt sind.

Das Programm hilft Unternehmen bei der Erstellung des Prototypen ihres Produktes.

Beherrschung der Übernahmen von österreichischen Unternehmen

In welchen Branchen sind sie tätig? Alle Unternehmen in der Gesellschaftsform einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Personenhandelsgesellschaften über 700.000,- Euro Umsatz (3. Band des UGB) sind davon berührt. Sie beherrscht den vollständigen Unternehmenserwerb, den Anteilserwerb und den Erlangung eines maßgeblichen Einflußes auf ein Unternehmen, sofern sowohl für den Unternehmenserwerb als auch für das zu erwerbende Unternehmen Bedingungen bestehen.

Käufer muss eine natürliche oder juristische Person sein, die nicht Staatsangehöriger der Europäischen Union oder eines EWR-Landes oder der Schweiz ist oder ihren eingetragenen Firmensitz in einem Drittland hat, das kein EWR-Land oder die Schweiz ist. Die zu übernehmende Firma muss ihren Firmensitz in Österreich haben. Einbezogen werden nur Transaktionen, bei denen der Käufer nach der Transaktion einen Stimmrechtsanteil von 25 % oder mehr an der Österreichischen Aktiengesellschaft hat.

Im Falle des Erwerbs eines maßgeblichen Einflußes ist eine Genehmigung sowohl erforderlich, wenn ein Übernehmer aus den betreffenden Drittländern allein diesen Einfluß erwirbt, als auch, wenn der maßgebliche Einfluß von mehreren Übernehmern aus diesen Drittländern gemeinschaftlich erworben wird. Die Anschaffung darf zunächst nicht erfolgen. Im Rahmen einer 1-monatigen Vorbereitungsphase wird untersucht, ob die Transaktion die Belange der Öffentlichen Ordnung und Ordnung überhaupt gefährden könnte: Prüfkriterien sind die Effekte der Übernahmen auf die Liefersicherheit.

Erfolgt bis zum Ende der Einmonatsfrist kein Beschluss, so wird die Zulassung als erwirkt angesehen und der Eingriff kann durchgesetzt werden. Werden Gefährdungen der Belange der öffentlichen Ordnung und Ordnung erkannt, sind in erster Linie Anforderungen an die Behebung dieser Gefahren zu stellen. Dann kann der Kauf unter Beachtung dieser Bedingungen erfolgen.

Nur wenn die Bedingungen zur Gefahrenbeseitigung nicht ausreichend sind, kann die Zulassung verweigert werden. Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens kann der Kauf vorläufig nicht zustandekommen. Eine Verletzung von § 25a des Außenwirtschaftsgesetzes ist strafbar.

Mehr zum Thema