Unternehmen Aufkaufen

Aufkauf eines Unternehmens

Beim Kauf eines eigenen Unternehmens. Kaufen Sie ein Geschäft ohne Geld. So mancher kluge Unternehmer kauft lieber ein bestehendes Unternehmen, als ein neues zu gründen. Grundsätzlich können Sie ein Unternehmen auch ohne jegliche Integration kaufen. Eine Unternehmensakquisition ist eine komplexe Angelegenheit.

Finanzielle Führung des Unternehmens: Grundzüge des heutigen Finanzwesens - Roger Zantow, Josef Dinauer

Die dritte Ausgabe orientiert sich an den neusten gesetzlichen und behördlichen Vorgaben, die sich aus umfangreichen Gesetzgebungsinitiativen ergaben. Auf Unternehmensebene sind hier unter anderem die Veränderungen im Umfeld der Unternehmergesellschaften (Mini-Gruppe, 1-Euro-GmbH) und der Europäischen Aktiengesellschaft (Europa AG) zu nennen. Die jüngsten Veränderungen des Bilanzrechts (BilMoG) wurden auf steuerlicher Seite miteinbezogen.

Zur Selbstregulierung und Vorbereitung auf die Prüfung wurden die vielen Multiple-Choice-Fragen und Aufgabenstellungen um 50 Aufgabenstellungen ergänzt.

Gesellschaft und Insolvenz: Für die effiziente Strukturierung von Kreditsicherheiten ....

Gegenstand dieser Arbeiten ist die Untersuchung der rechtlich einheitlichen Gestaltung des anwendbaren Insolvenzrechtes und vor allem der vielen vorgelegten Reformvorhaben zum Thema Umwelt in diesem Problemfeld. Dazu gehören vor allem die Vorschläge im Ersten Insolvenzbericht der Europäischen Union (1985). Die Frage ist, warum die Gliederung der Vorschriften, die wir finden, so und nicht anders ist und wie Vorschriften auszusehen haben, die gewisse wirtschaftlich begründete Ziele (Funktionen) erfuellen sollen, die als bedeutsam erkannt werden.

Verbesserungsvorschläge können leicht in diesen intellektuellen Kontext gestellt werden. Zuweisung von wirtschaftlich motivierten Zwecken (Funktionen) an insolvenzrechtliche Regulierungssysteme, was meines Erachtens nicht bedeutet, dass eine Vorherrschaft von ökonomischen Kategorien des Denkens über rechtliche Kategorien beansprucht wird. Ganz im Gegenteil: In sechs Jahren Projektarbeit habe ich viel von Anwälten und der rechtlichen Art des Denkens gelernt: Anwälte haben ein gutes Gefühl für die Bedeutung von Einzelheiten und auf den ersten Blick versteckte Problemstellungen, die wirtschaftliche Herangehensweisen manchmal etwas verfrüht übersehen.

Das Zusammentreffen von Kultur und Wirtschaftssystem? - Der Herr Gerhard Pfreundschuh

Der 1941 in Heidelberg geborene Gerhard Pfreundschuh ist promovierter Geschichtswissenschaftler, Rechtsanwalt (1. Staatsexamen in München, 2. in Stuttgart) und Wirtschaftswissenschaftler (Universität Mannheim). Von 1998 bis 2008 war er Geschäftsführer des Steinbeis Transferzentrums für Kommunalmanagement der Steinbeis-Stiftung Baden-Württemberg in Heidelberg.

Im Mittelpunkt stand die Prüfung der öffentlichen Sozialhilfe in Gemeinden und Bundesländern.

Auch interessant

Mehr zum Thema