Thailand Firma Gründen

Gründe für das thailändische Unternehmen

es ist einfach und standardisiert zu etablieren - denn in Thailand ist alles einfach. Auch transnationale Unternehmen können ein Regionalbüro in Thailand einrichten. Eine Firmengründung in Thailand kann sinnvoll sein. Er schlug vor, ein Joint Venture mit ihm als Partner zu gründen. Gründung der Carlsberg Brewery (Thailand) Company Limited.

Firmengründung Thailand - Ihre Anwaltskanzlei zur Firmengründung in Thailand

Hiermit stelle ich mir die Frage nach der Firmengründung einer Thai-Gruppe. Mit der Beantwortung der nachfolgenden Fragestellungen erhalten Sie essentielle, für die praktische Arbeit notwendige Tipps zur Errichtung einer Thai-Geschäftsstelle. com, tel. +66 -2-635 5498www.rf-legal.com1. Brauchen Sie einen notariellen Mitarbeiter in Thailand, um die Limited zu gründen? 3.

Welcher Teil des Aktienkapitals muss in Thailand einbezahlt werden? Wie lange kann das erste Wirtschaftsjahr in Thailand dauern? Was muss ich bei der Bestimmung der Kapitalausstattung in Thailand berücksichtigen? Wie viele Aktionäre muss das Unternehmen in Thailand haben? Wer kann Partner in Thailand sein?

Kann ich den Firmennamen in Thailand beliebig aussuchen? Wer kann in Thailand Managing Director werden? Kann der Managing Director in Thailand auch Angestellter sein und dadurch im Kündigungsfall Arbeitslosenunterstützung erhalten? kann die gemeinschaftliche Führung von zwei oder mehr geschäftsführenden Direktoren in der Thai GmbH gewährleistet werden.

Ist es möglich, eine Prokura in Thailand zu gewähren? Sind zustimmungspflichtige Transaktionen in Thailand in die Statuten aufzunehmen? Wie kann ich die kostenlose Aktienübertragung in Thailand vereiteln? Welche Förmlichkeiten muss ich erfüllen, wenn ich eine Firma in Thailand gründe? Welche anfallenden Gebühren fallen in der Praxis bei der Errichtung einer Thai-GmbH an?

Antworten:1 Brauchen Sie einen notariellen Beglaubiger in Thailand, um die GmbH zu gründen? Nein, die Hinzuziehung eines notariellen Vertreters ist für die Errichtung einer GmbH nicht notwendig. Der Aufbau einer GmbH wird in der Regel von Rechtsanwälten geplant und ausgeführt. Was ist die Mindestkapitalanforderung in Thailand?

Wird keine Arbeitsgenehmigung für einen fremden Aktionär verlangt, wird in der Regel ein Stammkapital von THB 30000 (ca. EUR 707) oder mehr als ausreicht. Aber vor allem, wenn fremde Mitarbeiter in Thailand einen Teil des Aktienkapitals bezahlen müssen und wann? Die Haftung der Partner wird durch das Stammkapital bestimmt.

Die Anteilseigner können ihren Anteil an der Firma in bar oder in Sachleistungen bezahlen. Andernfalls können die Verwaltungsratsmitglieder entscheiden, ob und wann die Firma die offenen Mittel braucht und daher das Geld einbezahlt wird. In den meisten Fällen wird das Unternehmen jedoch das nötige Eigenkapital für die Aufnahme oder Aufrechterhaltung seiner Geschäftsaktivitäten haben.

Wie lange kann das erste Wirtschaftsjahr in Thailand dauern? Das normale Haushaltsjahr ist zwölfmonatig. Von diesem kann im ersten Haushaltsjahr abweichen, um das Haushaltsjahr nach Wunsch des Unternehmens zu bestimmen. Das Haushaltsjahr darf jedoch nur verkürzt sein und zwölf Kalendermonate nicht überschreiten. Was muss ich bei der Bestimmung der Größe des Gesellschaftskapitals in Thailand einhalten?

Dies ist der Fall, wenn die Gesellschaft nach dem Recht eines anderen Staates errichtet wurde oder wenn mehr als 50% des Aktienkapitals von ausländischen Personen kontrolliert wird. Im Falle einer Geschäftstätigkeit nach dem Außenwirtschaftsgesetz muss die Gesellschaft ein Mindestaktienkapital von mehr als 25% ihrer Jahresdurchschnittsausgaben in den ersten drei Jahren ihres Bestehens und weitere THB 3.000.000.000 (ca. EUR 70.704) eintragen.

Führt sie solche Transaktionen nicht durch, sind 2.000.000.000 THB (ca. EUR 47.136) ausreichend, wenn es sich um eine Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter handelt. Derzeit werden pro Mitarbeiter im Ausland THB 2.000.000.000.000 (ca. EUR 47.136) Stammkapital benötigt. In jedem Fall sollte die Kapitalausstattung so beschaffen sein, dass die in der Satzung vorgesehene Tätigkeit ohne Probleme ausgeübt werden kann, die täglichen Geschäftsvorgänge abgewickelt werden können und die Tätigkeit aufrechterhalten werden kann.

Wie viele Partner muss das Unternehmen in Thailand haben? Das Unternehmen muss über wenigstens drei Aktionäre verfügen. Wer kann Partner in Thailand sein? Aktionäre der GmbH können nur physische Persönlichkeiten sein. Sie können thailändischen oder ausländischen Ursprungs sein und müssen nicht unbedingt in Thailand ansässig sein nicht gleich dem Unternehmen.

Wer kann in Thailand geschäftsführender Direktor werden? Die Direktoren der GmbH können zu natürlichen Persönlichkeiten jeder Staatsangehörigkeit werden, sofern sie älter als 20 Jahre sind, nicht für zahlungsunfähig befunden wurden, über ein ordnungsgemäßes Zeugnis der guten Führung verfügen und nicht rechtsunfähig sind. Alle nicht-thailändischen Länder, die als Managing Directors in Thailand ernannt werden sollen, brauchen jedoch eine Arbeitsgenehmigung.

Kann der Managing Director in Thailand auch Angestellter sein und im Kündigungsfall Arbeitslosenunterstützung erhalten? Die Arbeitslosenentschädigung kann beansprucht werden, wenn Sie in den letzten 15 Lebensmonaten vor der Erwerbslosigkeit für einen Zeitraum von sechs Wochen in die Krankenkasse einbezahlt haben. Kann die gemeinschaftliche Führung von zwei oder mehr geschäftsführenden Direktoren in der Thai GmbH geregelt werden?

Möglich ist dies jedoch, sofern in der Gesellschaftssatzung nicht anders geregelt, jeder geschäftsführende Gesellschafter alleinvertretungsberechtigt gegenüber Dritten. Ist es möglich, eine Prokura in Thailand zu gewähren? Der Direktor kann jedoch für bestimmte Gebiete individuelle Vollmachten und auch umfangreiche allgemeine Vollmachten an Privatpersonen (in der Regel Manager) ausstellen.

Kann ein genehmigungspflichtiges Geschäft in Thailand in die Statuten miteinbezogen werden? Eine Auflistung der zustimmungspflichtigen Unternehmen kann in die Statuten oder in den Beschluß über die Ernennung des geschäftsführenden Direktors übernommen werden. Letzteres vermeidet eine Satzungsänderung bei einer Veränderung der zustimmungspflichtigen Geschäftsvorfälle.

Soweit der geschäftsführende Direktor Transaktionen abschließt, gelten diese gegenüber Dritten. Darüber hinaus haftet der geschäftsführende Direktor intern für Schäden. Wie kann ich die kostenlose Aktienübertragung in Thailand vereiteln? Eine unentgeltliche Weitergabe der Aktien kann durch die Aufnahme von Genehmigungsklauseln für andere Aktionäre oder die Firma in die Statuten unterbleiben.

Welche Förmlichkeiten muss ich bei der Firmengründung in Thailand erfüllen? Dabei sind der bisher vorbehaltene Firmenname, die Region, die Unternehmensziele, das Stammkapital und die Bezeichnung der mind. drei Aktionäre anzugeben. Anschließend ist die Gründerversammlung mit allen Aktionären einzuberufen. Es müssen nun mind. 25 Prozent des Nennwertes jeder bezogenen Einheit eingezahlt werden.

Die Firma muss innerhalb von drei Monate nach der Gründungssitzung formell eingetragen werden. Welche anfallenden Gebühren werden bei der Errichtung einer Thai GmbH fällig? AG anfallen, entsteht die Gründungsgebühr in Höhe der Eintragungsgebühr. Für Unternehmen beträgt die Nachmeldegebühr THB 500 (ca. EUR 11) je THB 100.000 (ca. EUR 2.356) Stammkapital, jedoch nicht weniger als THB 5000 (ca. EUR 117) und nicht mehr als THB 250.000 (ca. EUR 5891).

Auch interessant

Mehr zum Thema