Steuerberater Webseite

Website des Steuerberaters

Diese Seite zeigt ein rechtskonformes Impressum im Homepage-Baukasten für Steuerberater. Die Steuerberatungsgesellschaft aus Dransfeld lässt Sie nicht allein und steht Ihnen stets hilfreich und kompetent zur Seite. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Website von Jens Rodegast Steuerberater in Bad Belzig und weitere Informationen über Dienstleistungen und Bilder sowie Lage und Kontakt. Beratung von Unternehmen in Steinfurt in den Bereichen Steuerberatung, Buchhaltung und Unternehmensberatung.

Websites für Steuerberater - Internetagentur Tübingen

Sie sind auf der Suche nach einer Webagentur, die die Anforderungen einer Steuerberatungsgesellschaft im Netz gezielt durchsetzen kann? Bei uns sind Sie rasch und kompetent im Netz! Dadurch passt sich der Inhalt Ihrer Startseite den unterschiedlichen Bedienoberflächen der Nutzer (PC, Notebook, Tablett, Notebook, Handy etc.) an. Ihre neue Website geht mit besonderen Werkzeugen und Funktionalitäten exakt auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Interessierten ein.

Steigern Sie die Kundenbindung und setzen Sie neue Kundenkontakte.

Websites von Unternehmensberatern - Worum geht es?

Die Steuerberater benötigen eine Website, die ihr eigenes Unternehmen dauerhaft untermauert. In der Tat tragen aber nur wenige Websites von Steuerberatungsgesellschaften wesentlich und dauerhaft zur Kundengewinnung oder -bindung bei. Im vorliegenden Blog-Artikel soll auch anhand eines praktischen Beispiels folgende wesentliche Fragestellung erörtert werden: "Was macht Websites von Unternehmensberatern aus?

"Erfolgreiches Internet für Steuerberater! Zuerst die schlechten Nachrichten - die Antwortmöglichkeiten auf diese Fragen sind mannigfaltig, situationsbedingt und daher nicht immer klar: Perfektes Website-Programmieren? Für viele Steuerberater ist die eigene Webseite inzwischen zur Gewohnheit geworden. Zweifellos ist die wichtigste Funktion einer Website: Aber ist die hoheitliche Bewältigung dieser grundlegenden Aufgabenstellung alles?

Weil (und jetzt kommen wir schon zum Kernpunkt der in diesem Blog-Artikel angesprochenen Frage): Neben den oben erwähnten "klassischen" Aufgabenstellungen muss eine Website, um wirklich Erfolg zu haben, den Besucherinnen und Besuchern und vor allem potentiellen Besucherinnen und Besuchern die zentrale "entscheidende Frage" beantworten: "Warum sollte ich diesen und keinen anderen Steuerberater mitbringen? "Denn eines ist klar: Der Konkurrenzkampf ist äußerst heftig!

Abgrenzung, d.h. sichtbarer und erkennbarer Unterschied zum eigenen Wettbewerb, wird zur ausschlaggebenden Lösungskomponente einer Website. Speziell für Steuerberater. Schauen wir uns die Steuerberater in Deutschland an. Die Anzahl der Steuerberater steigt seit Jahren stetig an. Ganz konkret: Im Jahr 2011 gab es in Deutschland über 90.000 Steuerberater und Steuerberater.

Den größten Teil davon bilden Einzelkanzleien (oder Einzelkämpfer), die mehr als zwei Dritteln aller Steuerberatungsgesellschaften ausmachen. Angesichts dieses scharfen Konkurrenzkampfes ist schnell klar: Für Steuerberater spielt die eigene Webseite eine wichtige Rolle bei der Kundengewinnung, -ansprache und -bindung. Mit anderen Worten: Die eigene Webseite ist das bedeutendste Werbe- und Werbemittel für Steuerberater.

Steuerberater müssen sich dessen bewußt sein: Ihre eigene Website ist nicht nur eine "elektronische Visitenkarte", sondern das optimale Mittel, um sich deutlich vom Wettbewerb zu unterscheiden, sich gegenüber dem Besucher deutlich zu platzieren und unmittelbar und präzise mit dem Verbraucher zu sprechen. Es ist Zeit für einen ersten Zwischenabschluss: Ohne eine schlüssige Beantwortung der obigen Fragen ("Warum sollte ich diesen und keinen anderen Steuerberater mit einbeziehen?

"oder ohne ein über die Website vermitteltes interessantes Unique Selling Proposition befinden sich Steuerberaterinnen und Steuerberater rasch in der Austauschbarkeitsfalle und damit in der Kursfalle. Diese Überlegungen sollen nun am Beispiel der Website der Steuerberatungskanzlei "Kuhnert & Heine" erklärt werden (vgl. Abb. 1). Im Einzelnen geht es jetzt um München, eine der am heftigsten gekämpften Flächen in Deutschland für Steuerberater.

Nach den vorangegangenen Erläuterungen ist die maßgebliche Aufgabenstellung für Steuerberater die Erarbeitung von Alleinstellungsmerkmalen. Ich erinnere noch einmal daran, dass die Fragestellung "Warum sollte ich diesen und keinen anderen Steuerberater mit einbeziehen? "Und wie das funktioniert, sehen Sie auf der Website der Steuerberatungsfirma "Kuhnert & Heine". Bei der Steuerberatungskanzlei "Kuhnert & Heine" konzentriert sich die Sozietät auf drei Spezialgebiete:

Selbstverständlich werden auch viele andere Dienstleistungen im klassischen Steuerbereich geboten. So werden die drei speziellen Themenschwerpunkte (oder Alleinstellungsmerkmale) der Sozietät auf der Homepage der Website hervorgehoben. Selbstverständlich sollten die interessierten Fachbesucher dennoch über das komplette Leistungsangebot der Firma aufklären. Alexander Heine, Gesellschafter der Steuerberatung "Kuhnert & Heine": "Nach dem Launch unserer neuen Website sind wir mit dem Ergebnis sehr glücklich und haben die ersten neuen Kunden gewinnen können.

"Zeit für ein zweites Zwischenfazit: Das Beispiel zeigt, wie Unique Selling Points auf der Startseite der Steuerberater-Website wirkungsvoll hervorgehoben und fixiert werden können. Nachdem die Unique Selling Points befriedigend geklärt sind, ist der Grundstein für eine gelungene Website geschaffen. Schaubild 2 zeigt weitere Faktoren bei der Konzeption von erfolgreichen Websites von Steuerexperten, aber auch von anderen Selbstständigen, freien Mitarbeitern, Handwerksbetrieben oder kleinen und mittleren Betrieben (KMU).

Die Steuerberater benötigen eine Website, die ihr eigenes Unternehmen dauerhaft untermauert. In der Tat tragen aber nur wenige Websites von Steuerexperten wesentlich zur Kundengewinnung, -ansprache oder -bindung bei.

Auch interessant

Mehr zum Thema