Staatliches Darlehen

Regierungsanleihe

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "state loan" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Und mit staatlicher Unterstützung in die neue Heimat. Nach positiver Beurteilung des Konzepts kann der Unternehmensgründer einen Antrag auf ein staatliches Darlehen stellen. Damit will Andreae die staatliche KfW-Bank beauftragen.

Zuwendungen und Darlehen für Unternehmenskäufe

Stipendien und Darlehen: Wo erhalte ich als Stifter öffentliche Subventionen? Zuerst die gute Nachricht: Die meisten Firmengründer, die mit ihrer Vorstellung versagen, kommen mit einem schwarzen Faden davon: Lediglich 15 % aller Unternehmensschließungen müssen Insolvenz anmelden. Am problematischsten sind Firmen, die seit fünf Jahren nicht mehr auf dem Weltmarkt sind.

Die SCHUFA, die Schutzvereinigung für generelle Kreditsicherheit, kommt nicht in Frage, wer ein Amt mietet, eine Karte oder ein neues Bankkonto braucht oder einen Darlehensantrag stellen will. Jährlich kann jeder eine kostenlose Einsicht in die bei der SCHUFA gespeicherten Informationen haben.

Europäische Kommission - PRESSEMITTEILUNGEN - Pressemitteilung

äische Kommission hat eine eingehend durchgef Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager erklärte: eDie EU muss sicherstellen, dass die von den Mitgliedsstaaten an Firmen gewährten Darlehen den EU-Beihilfevorschriften entsprechen.

Ob dies bei der Firma Allitalia der Fall ist, werden wir nachprüfen. "Bei der italienischen Fluglinie El Salvador ist das Compagnia Aerea Italiana (CAI) zu 51% und Etihad Airways zu 49% beteiligt. Seit einigen Jahren befindet sich die Firma in wirtschaftlichen Nöten. Die Mitarbeiter von Allitalia lehnen am 26. Mai 2017 einen Plan zur Kostensenkung ab, der dazu führt, dass die Anteilseigner keine weiteren Mittel für Allitalia bereitstellen.

Anschließend wurde die Firma nach dem italienischen Insolvenzgesetz am zweiten Mai 2017 unter besondere Verwaltung gestellt. Zur Sicherstellung der Finanzierbarkeit von AIitalia während des Sonderverwaltungszeitraums gewährt der italienischen Regierung der Airline im Monat Mai 2017 einen Überbrückungskredit in der Größenordnung von 600 Mio EUR. Dieses Darlehen wurde im September 2017 um weitere 300 Mio. Euro aufstocken.

Außerdem haben die Konkursverwalter ein Vergabeverfahren eingeleitet, um einen Erwerber für das Vermögen von Allitalia zu ermitteln. Italien notifizierte im Jänner 2018 die staatlichen Darlehen in Hoehe von 900 Mio. EUR, die als Rettungsbeihilfen nach den Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft fuer Rettungs- und Umstrukturierungsbeihilfen fuer notleidende Firmen gewaehrt wurden.

Im Jahr 2017 gingen bei der Europäischen Union mehrere Klagen ein, wonach das Darlehen eine mit den EU-Beihilfevorschriften unvereinbare Staatsbeihilfe darstellt. Gegenwärtig ist die Europäische Union der Ansicht, dass das Darlehen eine Staatsbeihilfe darstellen könnte. Bei einer weiteren Überprüfung sollte sich nun zeigen, ob das Darlehen die Anforderungen der Richtlinien einhält.

Da das Darlehen von einer Laufzeit von sechs Monaten im Rahmen der Richtlinien von 5. bis 12. Dezember 2017 läuft, hat die Europäische Union Zweifel. Es ist auch nicht klar, ob die Beihilfen auf das notwendige Mindestmaß begrenzt sind. Ob sich diese Befürchtungen bewahrheiten, wird die Historikerkommission ausfuehren.

Die Beihilfevorschriften der EU sehen vor, dass Beihilfen zugunsten von Gesellschaften freigestellt werden können, wenn sie zu Konditionen vergeben werden, die für einen privatwirtschaftlich tätigen Betreiber akzeptabel sind (Marktwirtschaftsprinzip). Bei Nichteinhaltung dieses Grundsatzes stellen die einzelstaatlichen Vorschriften Beihilfen im Sinn von Artikel 107 des Vertrages über die Arbeitsweise vor, da sie dem Empfänger einen wirtschaftlichen Vorsprung gegenüber seinen Konkurrenten verschaffen.

In dem Gemeinschaftsrahmen für die Beurteilung von staatlichen Fördermaßnahmen zugunsten von Betrieben in Not sind die Voraussetzungen für die Gewährung von staatlichen Rettungs- und Umstrukturierungsbeihilfen in Not geraten.

Auch interessant

Mehr zum Thema