Sonstige Abzüge Lohnabrechnung

Andere Abzüge Lohnbuchhaltung

die Art und Höhe der Zulagen, Zulagen, sonstigen Vergütungen, Art und Höhe der Abzüge, Vorauszahlungen und Vorschüsse. Zu- und Abschläge, sonstige Vergütungen, Abzüge, Vorauszahlungen und Vorschüsse. Einweg-Zahlung = E, steuerfreie Zahlung (SF), Abzüge vom Netto (A). Wozu dienen die Abzüge? sonstige Vergütungen, Abzüge, Vorschüsse oder Vorauszahlungen.

Welche weiteren Abzüge gibt es in der Lohn- und Gehaltsabrechnung? zu arbeiten, zu arbeiten und zu verdienen.

Hallo, seit Anfang Oktober habe ich einen neuen Job, bei dem ich während des Studiums in Teilzeit arbeite. Ich habe heute meinen Gehaltsscheck für den Monat Dezember bekommen, wo ich 12 Stunden lang arbeitete. Nun steht in meiner Gehaltsabrechnung, dass ich 154? Abzüge habe, die andere Abzüge genannt werden. Wo das herkommt, habe ich schon einmal nachgefragt, aber niemand sieht sich dafür verantwortlich.

Könnte mir jemand erläutern, was andere Abzüge sind und wo sich dieser Wert zusammensetzt? Es ist nicht so, dass ich nicht für nichts zur Arbeit gehen würde und es ist nicht so, dass ich auf die 154 Euro auskomme.

Einführung: Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, seinen Arbeitnehmern Lohnzettel mit Lohn- und Gehaltsabzügen auszustellen. Die Bruttolöhne in Tarifverträgen oder Arbeitsverhältnissen werden wie folgt ermittelt: Der Mitarbeiter erhält nicht den Brutto-Lohn, sondern den Netto-Lohn. Sie entsteht, wenn der Brutto-Lohn um die gesetzlichen Abzüge gekürzt wird.

Für die Personalabrechnung benötigt der Unternehmer Abrechnungsformulare, die Einkommenssteuertabelle und die Beitragssätze der Sozialversicherung. Mit Ausnahme der Sozialabgaben werden alle anderen gesetzlich vorgeschriebenen Abzüge anhand der Einkommenssteuertabelle errechnet. Krankenkassenbeiträge variieren von Krankenversicherung zu Krankenversicherung. Diese werden zur Haelfte von den Mitarbeitern getragen. Die andere Seite übernehmen die Unternehmer und zahlen die kompletten Krankenkassenbeiträge, die sie weitergeben.

Die Arbeitgeberin bezahlt zwar nach wie vor die Haelfte des regulaeren Beitragssatzes, der Mitarbeiter bezahlt aber einen reduzierten Betraege. Oft ist der gezahlte Arbeitslohn niedriger als der Nettoeinkommen, da andere Abzüge davon beibehalten werden. Daraufhin wird uns die folgende Abrechnung zugestellt:

Manifest

Unternehmenskultur macht dich stärker! Kernkompetenz wie z. B. KreativitÃ?t, FlexibilitÃ?t, Improvisationsfreude und Teamgeist. Mit kreativen Kursen können Sie Ihre Lern- und Erlebnisräume ausweiten. Die persönlichen und beruflichen Belange können bestmöglich kombiniert werden. Kulturpädagogik eröffnet in ihrer Öffnung für alle Menschen den Zugang zur Kunst, erlaubt soziale Partizipation und unterstützt die Eingliederung.

"Vor allem die gesellschaftlichen, gestalterischen und kommunikationsfördernden Potentiale der Kulturpädagogik sind von großer und zunehmender Bedeutung", unterstreicht die Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" in ihrem Abschluss.

Mehr zum Thema