Senior Projektmanager Definition

Definition des Senior-Projektleiters

in allen Phasen eines Projektes, z.B: Porträt von Oliver Krüger aus Berlin, Senior Projektleiter. Festlegung und Überarbeitung der notwendigen Geschäftsprozesse und Dokumentationen. Projektleiter (m/w) Software & Automation. Ist der Begriff genau definiert?

Umfrageergebnis: Noch jünger oder schon älter?

In der Beurteilung, wann sich jemand als Senior qualifizieren kann, ist wieder die gesamte Palette der Standpunkte wiedergegeben. Der Großteil der Provider (40 Prozent) setzt auf fünf Jahre Erfahrung, darunter und darüber gibt es wieder unterschiedliche Auffassungen. Allerdings stellt eine ganze Reihe von Anbietern (14 Prozent) erhöhte Ansprüche an die berufliche Erfahrung ihrer Seniorinnen und Seniorinnen mit einem Mindestalter von zehn Jahren.

Bei der Einstufung spielt der echte Senior, der über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung verfügt, keine große Rolle. 2. Der IT-Freiberufler, der ein Projekt sucht, kann mit fünf Jahren noch als Jugendlicher, aber auch als Senior betrachtet werden. Dabei darf jedoch nicht übersehen werden, dass der spezifische Anwendungsfall und die projektspezifischen Erfordernisse bei der Einstufung eine wichtige Rolle spielten.

Kleiner? Senior? Dirks Logbuch

Ich wurde ein oder zwei Mal befragt, was einen Senioren älter macht. Auf der SAGE-Website können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen, wie eine Definition für den Administrator auszusehen hat. Auf diese Weise oder in ähnlicher Weise können die Bezeichnungen "Novice", "Junior", "Intermediate" ("Advanced") und "Senior" für unterschiedliche Berufsgruppen im IT-Bereich gefunden werden.

Einige von ihnen fügen "Principal" oder "Leading" hinzu (und ein paar andere mehr), aber ich habe noch nie einen "Intermediate" oder "Advanced" in " the wild " getroffen. Meines Erachtens ist nur der Begriff "Senior" zur Hälfte normal. Neben den dort geschilderten fachlichen Fähigkeiten gibt es keine fachlichen Voraussetzungen, die nach meiner Kenntnis über alle Disziplinen oder Bereiche hinweg erforderlich sind, die für alle Ebenen festgelegt sind.

Auf der einen Seite spielen die Größe der Umwelt und die Vielschichtigkeit eine wichtige Rolle, mit zunehmendem "Level" nimmt auch die Vielschichtigkeit der überwachten oder erschlossenen Umwelt zu und auch die Größe, egal ob es sich um den Berufsstand eines Verwalters, Ingenieurs oder Architekten handelt. Weiter steigert sich auch die berufliche Erfahrung, je weiter sie in den Seniorenbereich geht.

Wer Senior Systems Manager ist, kann sich nach einem Jobwechsel als Projektleiter wieder finden. Niedrigere Ebenen sollen sich deutlich und nachvollziehbar äußern können, höhere Ebenen sollen auch in der Lage sein, komplizierte Fakten darzustellen und möglicherweise Fachveröffentlichungen (Artikel in Fachzeitschriften, Bücher,....) und evtl. Fachvorträge auf Events zu halten.

Nicht zuletzt erhöht sich die zu erwartende Unabhängigkeit der Beschäftigten.

Mehr zum Thema