Selbstständig Womit

Unabhängig Womit

Welche Frau unter Ihnen ist oder war eine Hausfrau oder ähnliches und hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt? Ganz gleich, womit man anfängt oder was man tut, man lernt jeden Tag viel. Grenzen der Karriereberatung: Wie gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen? Aber nicht genau mit was oder trauen Sie der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee nicht? Unabhängigkeit - viele wollen es, aber nur wenige schaffen es.

Business-Idee - mit der Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen können?

Selbständiges Handeln hat bestimmte Vorzüge und kann eine aufregende Zeit sein. Um diesen Prozess zum Erfolg zu führen, ist jedoch die richtige Aufbereitung erforderlich. Hier finden Sie fünf Hinweise für einen gelungenen Selbstständigkeitsstart: Die wichtigsten Tipps: Business-Idee - mit der Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen können?

Selbstständig werden - aber womit? Gute Geschäftsideen sind die Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmensgründung. Selbstverständlich soll auch die Selbständigkeit Spass machen - es kann sich durchaus auszahlen, über Ihr Steckenpferd zu nachdenken. Nebst einer soliden Unternehmensidee und der notwendigen Fachkompetenz wie kaufmännisches Können sollte man auch über diese persönliche Qualität verfügt, um langfristig Erfolg zu haben:

Vor dem Einstieg in die Selbständigkeit sollte man die finanzielle Tragfähigkeit der Unternehmensidee prüfen: Es gibt in jeder Großstadt kostenfreie Beratungsstellen für Existenzgründungen, während die Bundes- und Landesregierungen Programme zur Unterstützung von Unternehmensgründungen anbieten. Eine Übersicht über die Finanzierungsprogramme und Fördermittel - auch aus der EU - finden Sie in der Förderungsdatenbank.

Ich habe immer daran mitgearbeitet, aber es muss noch etwas kommen. So entschied ich mich, mit dem Boss meines Fahrwerks zu reden, um seine Ansicht zu erfahren und um zu wissen, ob es der rechte Weg für mich ist. Sicher war, dass es nur als Selbstständiger funktionieren würde.

Meine Entscheidung wurde dann getroffen. Ja, ich ging in die Selbstständigkeit. Ich fuhr 4 wochenlang beinahe täglich vom Arbeitsämter, zum Fiskus, zum Rathaus, zur Krankenversicherung und zum Finanzberater. Eine solche Selbstständigkeit klingt für viele SUPER, aber nur die wenigsten wissen, was für ein Schwanz einer Ratte noch daran hängt.

Ich war nach 4-wöchiger Schulzeit für 2 ½ Jahre. Und dann war ich selbstständig. Betrachte ich jetzt das aktuelle Thema von maximal 77, dann weiss ich schon, was mit Ihnen geschehen soll. Alles mögliche!!!!! Sie müssen nicht zu 99% hinter der selbständigen Tätigkeit zurückbleiben, sondern zu 100%.

Mehr zum Thema