Projektmanagement Werkzeuge übersicht

Übersicht der Projektmanagement-Tools

Durch die richtigen Werkzeuge können Sie zumindest Fehler bei der Durchführung von Projekten vermeiden. Es gibt alle Arten von Projektmanagement-Tools auf dem Markt. Das MS Project und JIRA sind jedem bekannt. Hier erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten Werkzeuge im RE-Umfeld. Verfolgen Sie das Projektmanagement.

Tool-Übersicht: Projektmanagement für Professionals à 3.

Software-Hersteller haben ganz besondere Ansprüche an PM-Software. Das Zusammenwirken von Projekt- und Produktverantwortlichen, Entwicklern, Designern und Prüfern in anspruchsvollen Softwareprojekten setzt in der Praxis meist eine präzise Aufgabenplanung und -koordinierung voraus. Jira ist eine eigens für Entwicklungsteams entwickelte und in der täglichen Arbeit bewährte Lösung, die von renommierten Firmen wie z. B. BMW oder twittern genutzt wird.

Vom Bug- und Issue-Tracking über Aufgaben-, Code- und zentrales Projektmanagement bis hin zu ausführlichen Reports und Analyse-Tools lässt Jira in punkto Funktionalitäten keine Wuensche offen. Mehr und mehr Softwarehersteller suchen eine leistungsfähige Arbeitsweise in der agile Software-Entwicklung mit den praxiserprobten Managementmethoden für die erfolgreiche Umsetzung komplexer Vorhaben.

Jira Agil ist daher eine Spezialversion der Softwarelösungen, die Support für die Bereiche SAP NetWeaver und SAP NetWeaver anbietet und einen schnellen Einstieg in die agilen Abläufe ermöglch.... Weitere Experten für agiles Entwickeln sind die in San Francisco ansässigen Pivotal Labs, die 2012 vom Unternehmenssoftwareanbieter EMC erworben wurden.

Der Pivotal Trackers verbindet agile Projektverwaltung mit "Backlogs", "User Stories", "Epics" und dergleichen mit umfangreichen Kollaborationsfunktionen, die einen nahtlosen Austausch von Informationen zwischen den Projektteilnehmern gewährleisten sollen. Stories (Funktionen, Fehler, Freigaben etc.) können im Product Backlog auf dem Online-Dashboard erstellt und verwaltet werden. Dort kann das ganze Projektteam seine Aufgabe zusammen bewältigen und erörtern.

Newsfeeds, die solche Ereignisse aufführen, tragen dazu bei, das Projektteam auf dem neuesten Stand zu halten. Praxistauglich sind auch die vielen Berichte, die einen Einblick in den Projektverlauf und die Leistungen der Mitarbeiter gibt. Sprintly, AgileZen, TargetProcess, AgileZen und Klarizen sind weitere Profi-PM-Suiten, die sich mit Pivotal Trackern und Jira messen können.

Jede Person hat einen sehr individuellen Arbeitsrhythmus, jeder Projektleiter hat eigene Führungseigenschaften und der Ausdruck Firmenkultur ist in jedem Betrieb anders geprägt. Das zeigt sich im Bereich Projektmanagement in einem sehr breiten und vielseitigen Leistungsspektrum. Diese reichen von Lean-Werkzeugen für kleine Firmen mit flacher Struktur wie Basecamp und Apollo, die ganz bewußt auf klassische Planungs- und Reporting-Tools verzichtet haben, über umfangreiche Komplettlösungen wie Projectplace, Wrike und ProofHub, die eine ganze Palette von nützlichen Werkzeugen für die Projektierung und Umsetzung, für den Informationsaustausch, die Zusammenarbeit und das Reporting bieten, bis hin zu zielgruppenadäquaten Applikationen, die - wie bei den aufgezählten flexiblen Projektmanagement-Services - die Arbeitsabläufe einer speziellen Industrie in optimaler Weise absichern.

Jedem Projektleiter sollte es möglich sein, auf dem aktuellen Arbeitsmarkt eine geeignete und auf die Arbeitsmethoden und -formen der Mitarbeitenden abgestimmte Problemlösung zu entwickeln. Weil, wenn das Projektteam den Gebrauch der PMSoftware als zusätzliche Anstrengung ansieht, ohne einen wirklichen Vorteil für sich selbst zu sehen, der Gebrauch der zugehörigen Programme wenig sinnig ist.

Hier finden Sie eine Auswahl verschiedener Projektmanagement-Tools aus den drei dargestellten Bereichen.

Mehr zum Thema