Projektmanagement Plattform

Management-Plattform

Sind bestehende Softwareplattformen vorteilhaft? "Akquisition von Fördermitteln" und "Workshops und Projektmanagement". Employee Project Management/digitale Plattform (m/w), Die IT-Projektbörse für Selbständige und Freiberufler. die die Partizipation aller Projektbeteiligten in den Mittelpunkt stellt, kann jedoch verbessert werden. Es ist Zeit für eine adäquate Plattform für die Lehre und Forschung an deutschen Hochschulen.

Projektleiter Sablono

Mit Echtzeit-Informationen von der Großbaustelle können Sie Ihr Projekt sicherer und erfolgreich managen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über den momentanen Leistungsstatus und bewerten Sie den Verlauf jederzeit selbst. Bauabläufe so genau wie auf der Baustelle geplant und überwacht werden. Beginnen Sie mit dem Einsatz von Fabrics in kürzester Zeit, indem Sie bestehende Pläne, Stücklisten und 3D-Modelle nahtlos importieren.

Bei Sablono haben Sie endlich die Gelegenheit, Plandaten mit Ihrem Smartphone oder Tablett auf die Baustelle mitzunehmen. Mit Sablono haben wir eine Plattform geschaffen, auf der alle Informationen über den Baufortschritt auf unseren Bauplätzen zusammengeführt werden.

Projektmanagement-Plattformen: Die Conetics wird umfirmiert in Denkprojekt!

Und das seit Anfang 2016, denken Sie Projekt! 100 Prozent der Geschäftsanteile der Conetics Ltd. Die Umbenennung in den Namen think project! soll die Marken- und Marktstellung des Konzerns weiter stärken. Am Kölner Stammsitz wird die bisherige Conetics GmbH auch künftig mit ihren bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsent sein. Conetics wurde im Jahr 2000 als Ausgründung von zwei großen nordrhein-westfälischen Generalunternehmern für die elektronische Kooperation in der Bauwirtschaft gegründet und betreut derzeit Bauunternehmen, Bauträger, Bauherrn, Projektleiter und Generalplaner.

Conetics' Auftraggeber sind unter anderem Aug. Prien, Hochtief, Bilfinger, Art-Invest, Pandion, mfi, modern stadt und die Hamburg Port Authority (HPA). "Indem er seinen Namen in Projekt denken!, Projekt denken! Group ihre Markenposition und ihre marktführende Stellung in Deutschland weiter ausweiten. Durch die vollständige Einbindung von Conetics in den Konzern können wir unsere Abläufe optimieren und unseren Auftraggebern bei der fortschreitenden Internationalisierung der Bauwirtschaft, unter anderem in den Branchen BIM und Industry 4.0, ein noch effizienterer Ansprechpartner sein", erläutert think projekt!

Geschäftsführender Gesellschafter Thomas Bachmaier. Die Firma think project! versteht sich als Lösungsanbieter für "Software as a Service" (SaaS) mit Schwerpunkt Bauwirtschaft. Mit Sitz in München begleitet das Münchner Ingenieurbüro seine Auftraggeber aus der Bau- und Maschinenbaubranche bei der Realisierung der digitalen Welt mit innovativen SaaS-Lösungen, die auf seiner Branchenkompetenz basieren. Die im Jahr 2000 gegründete Firma Think Projekt! verfügt über eine einheitliche Datenlandschaft für alle Teilprojektbeteiligten.

Mehr zum Thema