Projektmanagement Aufgaben des Projektleiters

Aufgaben des Projektleiters im Projektmanagement

Die operative Planung und Steuerung des Projektes obliegt dem Projektleiter. Die Projektleitung führt das Projekt im Auftrag des Kunden durch. Welche Aufgabe hat der Projektleiter? Ziel - das ist das Ergebnis, wenn der Projektleiter seine Arbeit gut macht. Diese Aufgaben beziehen sich auf die Projektplanung und -steuerung und nicht auf die Umsetzung.

Aufgaben bereiche und Aufgaben des Projektleiters - Einleitung zum Projektmanagement, Teil 4

Projektmanager ist eine vom Kunden (z.B. Management, externe Auftraggeber) für die gesamte Projektdauer eingesetzte Persönlichkeit, die zahlreiche Aufgaben hat. Aufgaben und Zuständigkeiten richten sich immer nach dem jeweiligen Vorhaben, der Unternehmensstruktur oder dem Auftrag. In der folgenden Liste wird eine Matrix-Projektorganisation zugrunde gelegt, in der der Projektmanager ausschließlich über technische Fachkompetenz verfügt. die Ausarbeitung und Ausführung von Projektmeetings sowie die Ausarbeitung und Fortschreibung des Projektplanes. die Nachkalkulation des Projektes.

Diese Aufgaben und Zuständigkeiten verlangen eine Fülle von Aufgaben an den Projektmanager, die er im Idealfall haben sollte: Der Erfolg eines Projektes hängt sehr stark von der Person des Projektleiters ab, daher sollte die Geschäftsleitung besonders darauf achten. Damit Mißverständnisse von Anfang an vermieden werden, muß immer klar sein, ob der Projektmanager nur über technische oder disziplinäre Kompetenzen verfügt.

Um einen reibungslosen Projektablauf zu gewährleisten, braucht der Projektmanager jedoch bestimmte Mindestkompetenzen: Es ist ihm erlaubt, an der Definition der Projektziele mitzuwirken. Ihm steht ein projektbezogener Informations-, Weisungs- und Entscheidungsanspruch zu. Der Auftraggeber ist befugt, die Ergebnisse des Projektes anzunehmen oder nicht. Außerdem wird von abgeschlossenen oder geöffneten Projektteams gesprochen. Eine geschlossene Arbeitsgruppe ist eine festgelegte Zahl von Mitarbeitenden, die von Beginn bis Ende des Projektes involviert sind.

Für offene Projektgruppen ändern sich die Mitglieder des Teams je nach Projektstand. Beispielsweise kann die Zusammenarbeit der Programmierung im Team nur in einer gewissen Zeit erforderlich sein. Im fünften Teil der Artikelreihe finden Sie heraus, wie Sie ein Vorhaben gezielt gestalten und welche Methoden und Werkzeuge Ihnen zur Auswahl zur Verfügung gestellt werden.

mw-headline" id="Kompetenzbereich_eines_Projektleiters">Kompetenzbereichs_eines_Projektleiters">

Der Umfang der Zuständigkeiten eines Projektmanagers richtet sich in erster Linie nach der Führungsstruktur der Teilprojektgruppen. Bei hierarchisch gegliederten Arbeitsgruppen erhält ein Mitarbeiter besondere Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten. Der Kompetenzbereich ist stark von der Art der Organisation des Projekts abhängig und erstreckt sich vom Recht auf Information und Anwendung bis hin zur uneingeschränkten Managementkompetenz innerhalb des Projekts.

Es kann sich im Verlauf der Projektumsetzung ändern. 4] In jedem der Projekte spielen die einzelnen Mitarbeiter unterschiedliche Aufgaben. Die Hauptaufgabe des Projektleiters im Bereich der Projektierung ist die Ressourcen- und Finanzplanung sowie die Definition der Projektziele. Das Projektmanagement sollte auch über eine durchdachte Organisationsstruktur verfügen, die Unklarheiten verhindert und Unklarheiten einschränkt (Strukturierung in Projektstadien oder Projektphasen).

Die Projektleiterin ist für die effiziente Projektplanung, -koordination und -steuerung verantwortlich. Herkömmliche Werkzeuge wie Netzplanungstechnik, Projektkosten- und Ressourcenplanung unterstützen ihn dabei. Neuere Planungsinstrumente sind unter anderem die Definition von Projekten, die Untersuchung der Projektumgebung, die Strukturplanung und die phasenbezogenen Seminare (Projektstart, Meilenstein- und Projektabschlussworkshops).

Häufig werden die Mitarbeiter von Projektgruppen von verschiedenen Fachbereichen zusammengeführt, was zu Abteilungsinteressen führt. Zum Verständnis: In einem Produktentwicklungsprojekt zum Beispiel sucht die Technik vor allem nach einer technologischen Problemlösung, der Verkauf hingegen nach einem wettbewerbsfähigen Teil. Hier ist es Sache des Projektleiters, eine sogenannte Integrations-Funktion zu übernehmen:

In Verbindung mit dem Projektsteuerung kontrolliert der Projektmanager die Projektleistungen, Fristen und Projektkosten sowie die Einhaltung der festgelegten Projektziele. Der Transfer dieser Aktivität auf ein Team-Mitglied ist gängige Übung (Projekt-Controller). Häufig leitet der Projektmanager Angestellte, ohne ihr unmittelbarer Chef zu sein. Selbst ohne diese unmittelbare Kraft will der Projektmanager, dass sein Vorhaben stets zuverlässig und engagiert ist - in der Realität ist dies oft schwierig zu erreichen und kann nur durch eine starke Leistungsbereitschaft des Projektleiters erreicht werden.

Das Management der Mitarbeitenden ist in hohem Masse von der entsprechenden Führungsstruktur abhängig. Die folgenden Aufgaben und Zuständigkeiten obliegen dem Manager: Ein Projektmanager sollte über die folgenden Voraussetzungen und Fertigkeiten verfügen: Der Verein für Projektmanagement e. V. Bohinc: Projektleitung. Leadership-Wissen für Projektmanager. Springer-Verlag, Heidelberg 2012 ISBN 978-3-642-22625-0 Hedwig Kellner: Die hohe Schule, IT-Projekte zum Ziel zu bringen.

Der Hanser Verlagshaus, 2nd updated edition, ISBN 3-446-21673-1 Gerold Patzak, Günter Rattay: Projektleitung. Wegweiser für das Projektmanagement von Vorhaben, Projektportfolien und projektbezogenen Gesellschaften, Wien 1998, 5. Ausgabe, überarbeitet. In der ISBN 3-7143-0003-1 Manfred Schulte-Zurhausen: Gestaltung, München 2002, Franz Vahlen Verlag, dritter Teil. In der ISBN 3-8006-2825-2. Siegbert Warwitz, Anita Rudolf: Projektanleitung.

Hofmann Verlagshaus, Schorndorf 1977, ISBN 3-7780-9161-1. Manfred Schulte-Zurhausen: Gestaltung, München 2002, S. 399. ? Schulte-Zurhausen: Gestaltung, S. 398 f. Schulte-Zurhausen: Gestaltung S. 399. ? Gerold Patzak, Günter Rattay: Projektleitung. Patzak/Rattay: Projektmanagement, S. 113. aus Patzak/Rattay: Projektmanagement, S. 114. Patzak/Rattay: Projektmanagement, S. 115. Schulte-Zurhausen: Projektleitung, S. 400. Schulte-Zurhausen: Projektorganisation, S. 401.

Mehr zum Thema