Private Forderungen Abtreten

Übertragung privater Forderungen

Das Darlehen wird dann von privaten Investoren finanziert. Es ist auch nicht beabsichtigt, die Forderungen abzutreten. Daher die Idee, Forderungen an Privat zu verkaufen. (..

..) Versicherungen, Kapitalanlagen, private und öffentliche Fonds, Stiftungen usw.). versucht nun, dem Druck durch "Abtretung ihrer Ansprüche" zu entgehen.

Sie haben ausstehende Forderungen und möchten ein Inkassobüro mitarbeiten. Und wer hat schon Erfahrungen damit?

Falls dir dein Gehalt egal ist, dann geh. Auch Firmen kaufen Forderungen auf: Sie haben eine Forderungen von 1000 , das Inkasso gibt Ihnen umgehend 400 und der Vorgang wird für Sie abgewickelt. Die Abtretung der Forderungen an ein Inkassounternehmen bietet zwei Vorteile: Zum einen wird der Debitor von befreundeten, aber entschlossenen Gentlemen aus Osteuropa "aufgeräumt".

Grundsätzlich ist es aber ganz einfach: Sie verkaufen die Forderungen für in der Regel 30 bis 50% des Forderungsbetrages an das Inkassobüro, das dann versucht, die Forderungen (die jetzt die des Inkassobüros sind) auf eigene Kosten einzuziehen. Vorteile: Sie erhalten in jedem Falle auch bei vollständiger Zahlungsunfähigkeit des Schuldners bares Kapital.

Benachteiligung: Was Sie bekommen, ist nur ein Teil der Nachfrage. Manche Firmen berechnen im Vorfeld höhere Honorare, andere wiederum sind erfolgreich. Falls Sie ein Inkassobüro engagieren möchten, informieren Sie sich vorab über das jeweilige Institut, insbesondere lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Die Wirtschaftskammer möchte ich fragen, ob sie weiß, welche Firmen ratsam sind oder ob sie wenigstens einen Hinweis erteilen kann.

Auf einem Online-Marktplatz können Sie Ihre Claim auch verkaufen, vergleichbar mit dem Angebot von bbay. Häufig erhält man hier mehr für seinen Bedarf (erfahrungsgemäß zwischen 60 - 70%). Bei den Schuldnern muss es sich um ein nach wie vor am Kapitalmarkt tätiges Institut handeln. Bewusst, dass diese Informationen auch werben - schließlich offen und ehrlich - ist dies eine Möglichkeit für Kreditgeber, die noch nicht auf Ihr Konto zugreifen konnten:

Unter wwww. Smart-Collect. de können einzelne "schwierige" Forderungen - ob mit oder ohne Titel/Urteil - an jemanden veräußert werden, der später vom Zahlungspflichtigen kauft. Eine Erfolgsprämie wird erst nach Eingang des Geldes beim Trustee bei erfolgreicher Veräußerung der Forderungen geschuldet. Nicht anrufen! Ich bin jetzt bei MB Inkasso und sie sind toll, sie ärgern den Schuldigen mindestens einmal richtig, wenn er nicht bucht.

Sie gehen in Notfällen gar unmittelbar zum Zahlungspflichtigen und bemühen sich, vorab abzuklären, was der Auslöser für die Nichtzahlung ist. Natürlich funktioniert keine Firma kostenlos, aber sonst würde ich nichts von meiner Abrechnung mitbekommen.

Mehr zum Thema