Mezzanine Fonds

Zwischengeschossfonds

In diesem Beitrag wird die regulatorische Behandlung von Mezzanine-Fonds untersucht. Gerechtigkeit und Kommanditbeteiligung für die Sozialwirtschaft: BFS lanciert Mezzanine Fonds II. Im Gegensatz dazu verfolgen unabhängige Mezzanine-Fonds eine disziplinierte Strategie, nicht zuletzt wegen des Fondsmanagements. In diesem Beitrag wird die regulatorische Behandlung von Mezzanine-Fonds untersucht. Spezielles Vermögen einer Investmentgesellschaft zur Bereitstellung von Mezzaninkapital für Unternehmen.

Neues Fondsangebot des Bankhauses Lampe

Mezzanine Finanzierung ist eine Erfolgsgeschichte für Anleger und Kreditinstitute, doch jetzt hat das Bankhaus Lampen einen neuen Mezzanine Fonds aufgelegt: Die Bank will 100 Mio. EUR von privaten Geldgebern einwerben, und für rund zwei Dritteln des angestrebten Volumens sind bereits Zusagen gemacht worden. Dies gab die Firma Lampen in einem Gespräch mit FINANCE-TV heute bekannt.

So könnte der Fonds beispielsweise bei einer Nachfolgeregelung als stillschweigende Gesellschaft eingreifen - und damit den Gesellschafterwechsel kapitalschonend durchziehen. Andererseits beabsichtigt die Bank, zum Schutze der Anleger auf Restrukturierungsfälle zu verzichten. Das ist keine einfache Wahl, denn die Forderung nach Mezzanine ist bei diesen Firmen besonders hoch: Sie benötigen die eigenkapitalartige Form der Finanzierung, um ihre Bilanzen attraktiver zu gestalten und Fremdkapitalgeber zu immobilisieren.

Damit der Fonds auch für bonitätsschwache Firmen attraktiv genug ist, ist er offen: "Wir nehmen auch Nachfragen aus dem Sub-Investment-Grade-Bereich entgegen", sagt Ole Klose, Managing Director von Lampe Capital Finance in einem Interview mit FINANCE-TV.

Investmentfonds ziehen private Investoren an

Bei den meisten Privatanlegern waren bisher jedoch aufgrund der großen Mindestanlagesummen Mezzanine Fonds kaum zugänglich. Mezzanine Produkte sind in innovativen Finanzierungsinstrumenten für Firmen erhältlich. Auch die großen Fondsgesellschaften, die dieses Geld bereitstellen, wollen sich nun für Privatinvestoren erschließen. Bei dem BHF-Fonds handelt es sich um einen reinen Mezzanine Fonds mit einem Mindestanteil von 50.000 EUR.

Sachsen-LB geht davon aus, im Jahr 2005 einen eigenen Fonds aufzulegen. Mezzanine Kapital ist für Unternehmen sehr beliebt, denn obwohl der Kreditgeber kein Einfluss wie ein Anteilseigner hat, kann er es gegenüber der Hausbank als Beteiligungskapital vorweisen. "Zudem hat alles, was steuerlich sinnvoll ist, bei heimischen Unternehmen einen speziellen Klang", sagt Klaus Weigel, Managing Director von DZ Equity Partners, über die Abzugsfähigkeit von Zinskosten in der Unternehmensbilanz.

Insofern haben Mezzanine Fonds nach Einschätzung ihrer Manager das optimale Chance-Risiko-Profil. "Dreiviertel der Einnahmen sind in der Regel durch Zinserträge abgesichert und stammen überwiegend aus dem zweiten Jahr und ein Viertel der Einnahmen aus Gewinnbeteiligungen", sagt Thomas Etzel, Managing Director der BHF Private Equity Treuhand- und Beratungsgesellschaft. 2007 wurde die BHF Private Equity Treuhand- und Beteiligungsgesellschaft gegründet.

Der Zinssatz des investierten Gelds ist für die Investoren von besonderem Interesse. WÃ?hrend Kreditinstitute fÃ?r Unternehmenskredite fÃ?nf bis acht Prozentpunkte Zins berechnen, erwarten Eigenkapitalgeber eine RentabilitÃ?t von 20 bis 25 Prozentpunkten. Die Kapitalkosten für Mezzanine liegen zwischen 14 und 18% und damit in der Mitte. Mittendrin. Jeremy Gerold, Eigentümer der auf Mezzanine-Finanzierungen und Fonds fokussierten Gesellschaft Jeremy Gerold, bestätigt, dass im Zeitraum von 1993 bis 2003 fast 14% des Kapitals pro Jahr an Mezzanine-Fondsinvestoren zurückgegeben wurden.

Eine Studie des Center of Private Equity Research (Cepres) der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main kam zu vergleichbaren Schlussfolgerungen. "Zudem gehen Investoren mit Mezzanine-Kapital ein relativ niedriges Wagnis ein", sagt Stefan Glowka, der für den eigenen Mezzanine Fonds der Sachsen-LB zuständig ist, an dem bisher nur Großinvestoren teilnehmen können.

Dies ist zum einen auf die strikten Selektionskriterien der Fondsinitiatoren zurückzuführen, die für eine Finanzierung entscheidend sind. So rechnet der BHF-Banker Thomas Etzel mit einer Eigenmittelquote von 30 bis 35 Prozent. Klaus Weigel von dem Unternehmen hingegen legt besonderes Augenmerk auf den Cashflow: "Irgendwie muss das Kapital zurückgezahlt werden", sagt er.

"Trotzdem müssen wir sehr wenig ein Mezzanine-Darlehen abschreiben", sagt Golding. Zudem ist der Exit im Gegensatz zu Private Equity viel edler, da die Laufzeiten und Rückzahlungsmodalitäten bereits bei der Vergabe festgelegt sind. Die Amortisation einer Mezzanine Finanzierung dauert durchschnittlich fünf Jahre; in den meisten FÃ?llen mÃ?ssen Investoren in Private Equities mit einer Verdoppelung der Zeit bis zum Verkaufszeitpunkt der Fondsanlagen kalkulieren.

Mezzanine Fonds entwickelten sich unabhängig von den entsprechenden Entwicklungen an den Aktien- und Rentenmärkten. "Mezzanine Fonds eignen sich daher hervorragend zur Diversifikation", sagt Stefan Glowka, Banker in Sachsen-LB. Nicht in jeder Hinsicht ist Alexander Binz, Managing Director von Blue Capital und verantwortlich für Private Equities, von Mezzanine Fonds überzeugt: "Das Wagnis ist nicht viel geringer als bei Private Equities.

Für letztere hingegen sind die Erträge mit 15 bis 20 Prozent in den meisten Fällen signifikant besser.

Auch interessant

Mehr zum Thema