Marktlücke

Absatzlücke

Im Restaurant Marktlücke in Wien wird österreichische und mediterrane Küche serviert, die von der Jahreszeit inspiriert ist. Freitag schließt die "Marktlücke". Später dämmerte es ihm, dass er übrigens eine Marktlücke hätte entdecken können. Die Marktlücke ist sommerlich und mediterran. Auch das Stehen an der Supermarktkasse gehört der Vergangenheit an.

Eine Marktlücke erkennen?

Eine Marktlücke erkennen? Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach einer so genannten "Marktnische"! Oft wurde eine Vorstellung als Marktlücke gesehen und entpuppte sich später als Ausrutscher. Zuerst gibt es eine Nachfrageänderung: Beispiel: Alle Menschen wollen auf einmal nicht nur Sandwiches, sondern auch Pizzen an der Tanke einkaufen.

Der Tankstellenmieter wäre dann gut, wenn er die Marktlücke ausnutzen könnte, um die steigende Marktnachfrage zu decken und die Pizzeria anzubieten. Die zweite Option basiert auf Änderungen im Bereich des Angebots oder der Technologie: ein Beispiel: ein Unternehmen, das vorher dominierende Getränkeflaschen hergestellt hat, schließt. Dort können Wettbewerber anlegen und die daraus resultierende Marktlücke schliessen.

Ein weiteres (nicht ganz ernstes) Beispiel: Sie stellen fest, dass die Verbindung von Klaviertönen, Klugscheißern und Erbse die Unsterblichkeit ausmacht Natürlich meldet man das Noten-Smartie-Erbsen-Kompott gleich zum Patentschutz an und mit der großartigen Sicht verkaufen sich diese Produkte schlichtweg Wunder! Hier haben Sie die Nachfragesituation durch eine neue Technik und eine eigene Vorhersage mitgestaltet und damit eine Marktlücke geschaffen, aber zugleich auch geschloßen.

Wüssten wir mit Sicherheit, dass Nordkorea bald seine Grenze endgültig öffnet und der Handel offen ist, wären wir gut daran getan, uns mit Erdäpfeln, Ziege und Mobiltelefonen zu versorgen und sie in Nordkorea zu verkaufen, denn der örtliche Handel wäre eine große Kluft und alles würde ausbleiben.

Zum Vierten kann auch eine Ausrichtung auf bereits vorhandene gute Geschäftsidee mit dem Zweck der Optimalisierung eine gute Moglichkeit sein. Sie als Ideenjäger suchen nach gut realisierten Geschäftsidee im In- und Ausland und finden so möglicherweise große Marktnischen, die Sie in diesem Land leicht realisieren können. Die sechste Variante besteht darin, vorhandene Fehler zu erkennen.

Die meisten großen Innovationen und geschäftlichen Vorstellungen haben ihren Ursprung in Schwierigkeiten. Immer wieder sind Schwierigkeiten ein starker Grund, bestimmte Sachen zu optimieren. Zahlreiche Tüftler sind aufgrund ihrer eigenen Problematik in neue Marktnischen vorgedrungen. Schlussfolgerung: Wenn Sie Lücken im Markt aufdecken wollen, halten Sie die Blicke offen und trainieren Sie Ihr Hirn, immer wieder über den Tellerrand zu schauen und immer wieder neue Einfälle aufgreifen!

Mehr zum Thema