Lohnabrechnung Berechnen Kostenlos

Lohnberechnung kostenlos

Hier finden Sie die Anleitung "Wie überprüfe ich meine Gehaltsabrechnung? und berechnen Sie schnell Ihr Nettogehalt aus Ihrem Bruttogehalt. Danach wird die Berechnung aktualisiert. Aber wie genau werden die Lohn- und Lohnnebenkosten für einen Mitarbeiter berechnet?

Lohnrechner 2016, Gehaltsabrechnung 2016, Ermittlung der Lohn- und Sozialversicherungsbeiträge 2016

Ehepartner-Faktor: Dieser Lohnrechner verwendet ein JavaScript-Programm (lohnst_pap2016.js), das dem Programmplan 2016 (PAP) des BMF vom 11.11.2015 hält mit seinen Namen vollständig entspricht. Auf Basis des PAP lässt ist die Rechnung daher leicht verständlich oder, wenn bekannt, werden auch die Programmablaufnamen des PAP verstanden. Dabei ist das Program kostenlos und vor allem für der Gedanke, die eine Lohntarifberechnung in Java-Script für nutzen wollen, ihre eigene HTML-Maske ohne großen Aufwand. Auch das ist möglich.

Das Berechnen des freien Betrages bei Versorgungsbezügen ist in Java Script (wie im PAP), aber nicht berücksichtigt in dieser Maske. Abgesehen von der Erhöhung des Rentenanteils von weiteren 4%, die bei der Vorsorgekapitalisierung berück sichtbar ist, sowie den Änderungen in der Freibeträgen erfolgte die Ermittlung der Einkommensteuer im Wesentlichen nicht geändert nach PAP 2016.

KMF - Rechenprogramme

Die Steuerberechnungsprogramme ermöglichen es Ihnen, Ihre Steuern im Internet zu berechnen. Die Berechnungsergebnisse sind nur Näherungswerte, da nicht alle rechenrelevanten Angaben aufnehmbar sind. Nur die Entscheidung Ihres örtlichen Finanzamts ist rechtskräftig! Um den Pendlerzuschuss ab 2014 in Anspruch nehmen zu können, muss der ausgedruckte Bericht entweder beim Auftraggeber eingereicht oder für die Veranlagung zur Einkommensteuer des betreffenden Jahrs aufbewahrt werden.

Zu diesem Zweck bietet Ihnen das Bundesfinanzministerium Rechenprogramme an.

Lohnsteuer-Rechner 2018 - Nettogehalt berechnen

Mit unserem Online-Lohnsteuerrechner können Sie sich einen Eindruck von Ihren Lohnabzügen machen und Ihr Nettolohn aus Ihrem Bruttogehalt errechnen. Gewinnen Sie einen raschen Eindruck von Ihrem Nettolohn, indem Sie die Faktor-Methode, die Kirchliche Steuer und Ihre individuelle Steuerkategorie berechnen. Probieren Sie auch unseren Gehaltskalkulator 2018, der Ihnen auch bei der Brutto-Nettoberechnung behilflich sein wird.

Kalkulieren Sie, welches Nettolohn von Ihrem Bruttogehalt verbleibt. Die feste Mitarbeiterpauschale ermöglicht es auch einem Mitarbeiter, ohne weitere einkommensbezogene Kosten eine Steuerrückerstattung zu erwirken. Werden z. B. bezahlte Versicherung, Krankenkasse, Spenden oder außergewöhnlich hoher medizinischer Aufwand hinzugezählt, wird dem zu versteuernden Mitarbeiter empfohlen, seine Steuermeldung bei der verantwortlichen Steuerbehörde einreichen.

Die Beiträge zur gesetzlich vorgeschriebenen Pensionsversicherung sinken ab dem ersten Quartal 2018 von 18,7 auf 18,6 Prozent. 14.11.20117: Der Taschenrechner stützt nun die Einkommenssteuerberechnung für 2018, u.a. wurden folgende Abänderungen durchgeführt: Für 2018: Erhöhung der Kinderzulagen auf 3.714 bzw. 7.428 EUR. Für das Jahr 2018 beträgt der Durchschnittszuschlag für die einzelnen Versicherungsgesellschaften nun 1,0 Prozentpunkte.

Damit hat sich dieser zuletzt im Bundesgesetzblatt publizierte und ausschließlich vom Mitarbeiter zu übernehmende Anteil um durchschnittlich 0,1 %-Punkte gegenüber 2017 reduziert. Bei der Einkommensteuerberechnung werden wir von vielen Nutzern gefragt, ob auch der Soli-Zuschlag, das Kindergeld oder der Arbeitgeberzuschlag miteinbezogen wird. 22.11.2016: Der Taschenrechner bietet nun auch Unterstützung für die Einkommensteuerberechnung für 2017, u.a. wurden folgende Abänderungen durchgeführt: Für 2017:

Erhöhung der Kinderzulagen auf 3.678 bzw. 7.356 EUR. Für das Jahr 2016 beträgt der mittlere zusätzliche Beitrag der einzelnen Krankenkassen nun 1,1 %, wie kürzlich im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Damit hat sich dieser allein vom Mitarbeiter getragene Beitrag gegenüber dem Mehrbeitrag ab 2015 um durchschnittlich 0,2 %-Punkte gesteigert.

Zur Jahresmitte 2015 wurde das Erhöhungsgesetz, das Kindergeld, das Kindergeld und der Kinderzuschlag retrospektiv zum Jahresbeginn verabschiedet. Vielmehr wurde eine einheitliche Regelung eingeführt, um die daraus resultierenden Entlastungen für das Jahr 2015 nur für die Lohnabrechnung im Dez. 2015 zu berechnen. Sie können im Lohnsteuer-Rechner im Feld Abgabenjahr "2015 (Dez.)" wählen, um die Steuerentlastung zu berechnen.

WÃ?hrend der neue Satz von 14,6% zur GKV in der Regel zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern aufgeteilt wird, können die Kassen nun einen einkommensabhÃ?ngigen Zuschlag fÃ?r ihre Finanzierungen einfordern. Diese muss vom Mitarbeiter vollumfänglich getragen werden. Nach dem Bundesgesetzblatt vom 10. September 2014 beläuft sich der mittlere Mehrbeitrag auf 0,9 Prozentpunkte und wird als Richtschnur für die Ermittlung der einzelnen Mehrbeitragssätze der Krankenversicherer angesehen.

Solange Ihre GKV nicht mehr als diesen zusätzlichen Beitrag von 0,9 Prozentpunkten berechnet, müssen Sie als Mitarbeiter keine höhere Beitragszahlung als im Vorjahr entrichten. Auch im vergangenen Jahr wurde ein Teil von 8,2 % Ihres Bruttolohns für die gesetzlichen Krankenkassen beibehalten. Wie sich dieser zusätzliche Beitrag in den kommenden Jahren entwickeln wird, muss sich jedoch noch zeigen.

Erreicht wurde dies vor allem durch ein besonders hohes Wachstum der Ertragsteuereinnahmen von 5 und 8,3 Prozent im zweiten Vierteljahr 2014. Im Schnitt erwirtschaftete jeder Mitarbeiter 2,7 Prozentpunkte mehr Bruttoeinkommen, per saldo 2,4 Prozentpunkte mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Auch interessant

Mehr zum Thema