Kredit für Unternehmen

Firmenkredit

Darlehen Eine breite Palette von Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen. Ohne Bankdarlehen wird kaum ein Unternehmen im Laufe seines Bestehens erfolgreich sein. Sie sagt, wie junge Unternehmen leichter Geld verdienen können. Unternehmensfinanzierungen und -kredite. Die jährliche Wachstumsrate der Kredite an Unternehmen in Österreich ist erneut leicht positiv und liegt über dem Durchschnitt der Eurozone.

Welches Darlehen steht als Firmenkredit zur Verfügung - Darlehen für Unternehmen

Unternehmensdarlehen sind Kredite, die von Kreditinstituten an Institutionen und Firmenkunden (Vollkaufleute) für gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeiten gewährt werden. Die Unternehmensdarlehen werden auch als Unternehmensdarlehen oder Corporate Loans bezeichnen. Unternehmensdarlehen sind für den Darlehensnehmer eine Art externe Finanzierung und Teil der externen Finanzierung. Rechtsgrundlage für solche Unternehmensdarlehen sind die Mindestvorschriften für das Risiko-Management der BaFin sowie weitere Rechtsvorschriften, die z. B. in das deutsche Zivilgesetzbuch aufgenommen oder im KWG verankert sind.

Differenzierung von Firmenkrediten nach Fristigkeit: Große Investitionsvorhaben können in der Regel nicht oder nur teilweise von den Unternehmen selbst mitfinanziert werden. Diese großen Investitionsvorhaben werden mit einem Unternehmerdarlehen getätigt. Bei der Vergabe dieses Darlehens ist eine eingehende Analyse und Beurteilung des Unternehmens von Bedeutung. Häufig werden während des Bewertungsprozesses Bewertungen vorgenommen. Anhand der Bewertungen kann die Kreditwürdigkeit und Kreditwürdigkeit des Schuldners beurteilt werden.

Viele Dokumente werden für die Auswertung gebraucht. Dies sind z.B. Jahresabschluss, beglaubigter Registerauszug, Satzung, Bilanz, Kontodokumente etc. Im Falle von Darlehen an Unternehmer werden häufig Sicherheitenstellungen vorgenommen, da es sich in der Regel um sehr hohe Beträge und in extremen Fällen auch um Insolvenzen (Insolvenzen) handeln kann. Welches Wertpapier die Hausbank oder das Finanzinstitut braucht, hängt von vielen Dingen ab.

Gängige Wertpapiere sind z.B. Sicherungsabtretungen, Zessionen ( "Abtretungen") oder Verpfändungen etc. Es ist schwieriger als ein Angestellter, einen Kredit von den Kreditinstituten zu erhalten. Sie müssen nicht nur über mehrere Jahre hinweg Einkommensnachweise erbringen, sondern haben auch einen erhöhten Existenzbedarf. Also, wo können Sie ein Darlehen erhalten, wenn Sie erfolgreich ein Unternehmen gegründet haben und Ihr Unternehmen ausbauen wollen?

Als zinsreduziertes Darlehen sind bis zu einer Höhe von EUR 2.000,- pro Auftrag erhältlich, das auch eine zinslose Vorlaufzeit hat. Als Folge der Wirtschaftskrise wurden auch Unterstützungsprogramme eingerichtet, um älteren Unternehmen eine günstige Finanzierung zu ermöglichen. Nach dem Motto "Kapital für Arbeiten und Investitionen" kann bei der Creditbank für Wiederaufbau ein Darlehen mit einer zehnjährigen Laufzeit beantragt werden.

Die Offerte wendet sich in erster Linie an kleine und mittlere Unternehmen. Diese Sonderdarlehen tragen der Erkenntnis Rechnung, dass die KMU das höchste Potenzial zur Schaffung von Arbeitsplätzen haben, die gerade jetzt dringlich sind, weil viele Stellen der Finanz- und Wirtschaftkrise zum Opfer fallen.

In der Regel wird viel Zeit damit verbracht, Kredite auszuwählen und zu vergleichen. Nichtsdestotrotz kann es schwierig sein, einen Unternehmenskredit von einer Hausbank mit geringer Kreditwürdigkeit oder Eigenmittelquote zu bekommen. Ein Weg, Ihre Chance zu steigern, ist die Optimierung Ihres Kredits oder die Grundlage, welche Faktoren sich auf Ihre Kreditentscheidung auswirkt.

So kann die Hausbank bei der Vergabe von Krediten beispielsweise durch einen gut durchdachten Businessplan und ausführliche Angaben zu den einzelnen Investitionsprojekten und deren Unternehmen überzeugen. In einigen Faellen ist es auch moeglich, sich direkt von der Hausbank beraten zu lassen. In Abhängigkeit von der Art des Darlehens und der vorgesehenen Nutzung (und der Ertrags-/Eigenkapitalhöhe ) ist auch die Wahrscheinlichkeit einer positiven Kreditgewährung durch die jeweilige Bank/Leasinggeberin zu beurteilen.

Eine weitere wichtige Voraussetzung oder ein wesentlicher Punkt bei der Entscheidung über einen Kredit für einen Unternehmenskredit ist die Eigenmittelquote. Ein Weg zur Erhöhung der Eigenmittelquote ist die Erhöhung des Mezzaninkapitals. Um mit dem eigenen Unternehmen etwas zu erreichen, muss viel davon in das Unternehmen investiert werden.

Gerade für Neueinsteiger, die wenig Berufserfahrung haben und erst am Beginn ihrer Laufbahn sind, ist die Projektfinanzierung nicht so leicht. Jede Unternehmensgründung ist mit hohem Aufwand behaftet. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Unternehmen versagt, weil es nicht wirtschaftlich tragfähig ist. Häufig aber haben die angeblichen Existenzgründer ihre Chancen schlichtweg nicht ausgenutzt.

Der gebräuchlichste Weg der Mittelbeschaffung ist die Kreditaufnahme bei einer Hausbank. In den meisten Faellen sind jedoch keine Darlehen vorbestimmt. Es gibt besondere Formen von Krediten für junge Unternehmer, für die sie in den ersten drei Jahren geringere Zins- oder Beitragszahlungen leisten müssen - in denen das Unternehmen erst beginnt.

Wer seine Existenzgründung mit einem Darlehen finanziert, sollte die Bank so frühzeitig wie möglich in seine Planungen einbeziehen. Verabreden Sie sich mit Ihrem Kreditsachbearbeiter und präsentieren Sie alle wesentlichen Unterlagen, wie z.B. Ihren Geschäftsplan. Um so besser Sie auf das Meeting eingestellt sind und je besser Ihre Argumentation für den erwarteten Unternehmenserfolg ist, desto eher werden Sie ein Darlehen erhalten.

Wie hoch das Darlehen ist, richtet sich auch danach, wie viel Sie den Berater der Bank von Ihrem Vorhaben überzeuge. Da es sich in der Regel um einen höheren Betrag handelt, ist es ratsam, verschiedene Banken nach der Finanzierungsmöglichkeit zu befragen und die angebotene Kreditlaufzeit gegenüberstellen. Denken Sie daran, dass Sie über mehrere Jahre hinweg monatlich Geld verdienen müssen.

Nicht nur die Rückzahlung von Krediten ist wichtig, sondern auch Aufwendungen für Steuer, Versicherung, Mitarbeiter und andere betriebsnotwendig. Es sollte sehr genau abschätzen können, ob die Erträge die Aufwendungen überschreiten werden. Im Falle besonders riskanter oder gescheiterter Geschäftsidee oder fehlender Sicherheit ist es durchaus möglich, dass die Hausbank die Finanzierungen ablehnt.

Mehr und mehr Menschen wählen statt dessen ein persönliches Darlehen. Ist es ein ernstes Unternehmen, ist auch eine Hausbank dabei. Woher bekomme ich einen persönlichen Kredit? Sie können einen persönlichen Kredit ganz bequem über das Web beantragen: Tragen Sie den Betrag ein, den Sie auf einer der vielen verschiedenen Kreditplattformen ein.

Falls Ihnen das Medium des Internets zu persönlich ist, können Sie auch Ihre Hausbank nach der Finanzierungsmöglichkeit befragen. Das Darlehen ist für diejenige, die Ihnen das nötige Kapital zur Verfügung stellt, eine attraktive Anlageform. Selbst wenn es sich nicht um ein großes Unternehmen, sondern nur um eine einzige Einzelperson handeln sollte, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie eine vertraglich oder finanziell bindende Bindung an Ihre Geldgeber haben.

Ein nicht vereinbarter Zahlungsverzug oder ein Bruch der Vertragsbestimmungen kann für Sie rechtliche Konsequenzen haben. Nimm ein persönliches Darlehen nicht auf die leichte Schulter, auch wenn es von einem Freund oder Verwandten kommt. Generell unternimmt Österreich große Anstrengungen zur Wirtschaftsförderung und Finanzierung von Selbstständigen.

Auch 2014 werden wieder viele Zuschüsse für die Ansiedlung neuer Unternehmen zur Verfügung stehen. Bei der Erstellung Ihres Businessplans sollten Sie nicht nur Darlehen in Betracht ziehen, sondern auch alle anderen Wege, um Subventionen zu bekommen oder Kosten zu senken. Unternehmensgründungen werden nicht nur auf Bundes-, sondern auch auf Landesebene in vielfältiger Form unterstützt.

Mehr zum Thema