Kredit für Gmbh Gründung

Darlehen für die Stiftung Gmbh

Credit für GmbH: Wann ist ein Firmenkredit sinnvoll? der bereits besteht oder als Kredit aufgenommen werden muss. Das Darlehen läuft jedoch vollständig auf den Namen meiner GmbH. Sie müssen das Geld jedoch privat aufnehmen und die GmbH kann nicht für Ihr Guthaben aus der ursprünglichen Einzahlung haftbar gemacht werden. Auch die Anbieter in der Tabelle bieten Darlehen für die GmbH-Gründung an.

GmbH-Gründung: Rückzahlung von Krediten aus Kapitaleinlage?

Es ist geplant, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu gründen. Ich werde einen Kredit aufnehmen, um das investierte Kapital aufzustocken. Kann ich das Darlehen aus dieser Investition zurückzahlen? Das in bar investierte Kapital darf nicht an den Stifter zurückgegeben werden. Wenn eine Struktur ausgewählt wird, die zu einer Rückzahlung der Einlage an den Aktionär führt, ist der Aktionär dennoch zur Leistung seiner angenommenen Geldeinlage verpflichte.

Sind Bareinlagen an einen Aktionär unverzüglich nach der Gründung zurückzuzahlen, braucht der Aktionär die Einlagen nur dann nicht erneut zu leisten, wenn er statt dessen einen vollen und unverzüglich fälligen Rückzahlungsanspruch gegen die Firma hat. Der Vertrag zwischen dem Aktionär und der Firma muss im Firmenbuch eingetragen werden.

Wenn der Firmengründer auch geschäftsführender Direktor des Unternehmens wird, kann er ein Gehalt des Geschäftsführers erhalten. Von diesen Einnahmen kann er ein von ihm aufgenommenes Kreditdarlehen auszahlen. Es ist auch vorstellbar, dass das Kredit aus zukünftigen Erträgen aus der Tätigkeit der Firma an die Aktionäre zurückgezahlt werden könnte.

Darlehen für Gesellschaft mit beschränkter Haftung à Vorzugsdarlehen

Sie ist eine der am weitesten verbreitetsten Gesellschaftsformen in Deutschland. Das ist zum Teil auf die Haftungsbeschränkung zurückzuführen, da die Anteilseigner einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung immer nur mit ihrer Kapitaleinlage einstehen. Für die Gründung genügt ein Partner, bei dem ein Grundkapital von 25000 EUR vorlag. Wenn Sie nicht über das nötige Kapital verfügen, können Sie auch ein Darlehen für die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung aufbringen.

Bei allen Darlehen für Existenzgründer ist es notwendig, zunächst einen Geschäftsplan zu entwerfen. Wird für die GmbH-Gründung ein Darlehen angefordert, bestimmt die Hausbank anhand des Geschäftsplans, ob sie diese einräumt. Deshalb werden über die staatliche KfW besonders unterstützte Darlehen vergeben.

Sie können dann auch als Kredit für eine GmbH-Stiftung verwendet werden. Die Beantragung eines solchen Darlehens ist jedoch nicht unmittelbar bei der KfW möglich, sondern muss immer mit einer Hausbank vereinbart werden. Der Vorteil eines KfW-Darlehens liegt zum einen im vorteilhaften Zinssatz, zum anderen ist es in den ersten Jahren oft rückzahlungsfrei.

Ist jedoch eine Nachfrist erwünscht, muss diese gesondert beansprucht werden. Natürlich können Sie den Kredit auch bei Ihrer Bank oder einer anderen Institution auflösen.

Mehr zum Thema