Konkurse Online

Insolvenzen Online

Die Forderungseintreibung soll nicht bei Pfändung, sondern bei Konkurs fortgesetzt werden. Bei im Handelsregister eingetragenen Schuldnern wird das Insolvenzverfahren durchgeführt und das Betreibungsamt meldet ihm unverzüglich nach Eingang des Fortsetzungsantrags den Konkurs. Schuldbetreibungs- und Konkursrecht (SchKG).

Konkurse.com - B2B-Marktplatz für Reststücke, Konkurswaren, Maschinen und Robotern

Konkurse.com ist der Handelsplatz für Profis, wenn es um den Verkauf von Spezialartikeln, Insolvenzwaren und -resten, Automaten, Robotern und Produktionseinrichtungen geht. Unser Angebot umfasst Überproduktion, Werbeartikel, Börsenauflösungen, Insolvenz, Konkurse, Auflösungen, Firmenschließungen und Versicherungen. Die B2B-Plattform Konkurse.com wird zu 100% von der Trade & Liquidation Service GmbH&Co.

Konkurse.com ist seit 2001 online und wird seit 2004 von TLS betreut, seitdem hat TLS über 80.000 eingetragene Nutzer und bis zu 60 Mio. Besucher pro Jahr. Der Beliebtheitsgrad unserer Insolvenzhandelsplattform basiert auf der klaren Gliederung, den serviceorientierten Online-Funktionen und dem gezielten Vertrieb, der den Bekanntheitsgrad von Konkurse.com stetig steigert.

Nutzen Sie ein leistungsstarkes und erfolgreiches Geschäftsinstrument für den Resthandel, für Spezialartikel, Insolvenzgüter, Maschinen und Roboter und erfahren Sie Online-Handel auf höchstem Level. Konkurse.com ist eine rein B2B-Handelsplattform von TLS und keine einzige Zentralplattform, über die Konkurse bzw. Zahlungsunfähigkeiten wiederhergestellt werden.

Zahlungsunfähigkeiten

Im Bereich Insolvenzverfahren finden Sie einen Link zu unserem Fachantrag. Das auf unserer Website aufgeführte Insolvenzverfahren ist in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Durch Anklicken des jeweiligen Konkurses können Sie sich die Einzelheiten der jeweiligen Insolvenz ansehen. Sie haben die Moeglichkeit, Ihren Antrag online zu stellen. Wenn Sie die Daten im Bereich Insolvenzverfahren angezeigt bekommen, können Sie Ihre Forderung online am Ende dieser Webseite eintragen.

Ihr Claim-Eintrag wird uns automatisiert zugestellt und in unsere Fachanwendung übernommen.

Immer mehr Konkurse, immer weniger Privatinsolvenzen à Tipp: Tipps und Tricks für die Zukunft!

Innsbruck, Wien - Heiß und kalt an der Konkursfront: Zu Beginn des Jahres erhöhte sich die Anzahl der Insolvenzen in Tirol um 23,1?% auf 112, während sie in allen anderen Ländern stark zurückging. Die Gesamtverschuldung der Insolvenzen in Tirol ist laut KSV 1870 von 29 Millionen auf 33 Millionen im Vorjahresquartal angestiegen, doch KSV Tirol-Chef Walter Hintringer relativiert die Zahlen: Auf den ersten Blick waren sie beträchtlich, aber der Anstieg ist vor allem auf einen signifikanten Anstieg der Insolvenzen in der Mikro-Catering-Branche, bei kleinen Transportunternehmen und bei Dienstleistungsunternehmen zuruckzuführen.

In Tirol ist die bisher grösste Zahlungsunfähigkeit im Jahr 2013 die des Metallverarbeitungsunternehmens Sentrics in Terfens (EUR 4,7 Mio.), danach Speed Leasing in Völs (EUR 2,4 Mio.) und Bio-direkt Karin Perlinger in Kundl (EUR 2,3 Mio.). Von den Insolvenzen waren im I. Vierteljahr 332 Beschäftigte in Tirol (+2 %) betroffen. 2.

Mehr zum Thema