Konkurs Firmen Kaufen

Insolvenz Kaufen Unternehmen

Werben Sie an der ältesten und grössten unabhängigen Firmenbörse der Schweiz:. Aber dann nennt sie die Firmen nicht "Tischgespräche". INSOLVENZ Unternehmen kaufen +++ INVESTORA +++ Unternehmensverkäufer +++ Manufaktur für Unternehmensnachfolge. Was passiert, wenn ein Unternehmen in Konkurs geht? In einer Firmeninsolvenz gehen die Lichter aus, aber das Leben ist noch nicht vorbei.

Wo und wie kauft man Firmen aus der Pleite?

Guten Tag.... Darf ich die Frage stellen, warum Sie ein insolventes Geschäft übernehmen wollen, nur um die Fertigung in den Orient zu verlegen? Es gibt viele rentable Firmen, die altersbedingte Rechtsnachfolger gesucht haben und nicht in der Zahlungsunfähigkeit sind. Es gibt bereits die ersten Firmen, die aus dem Orient zurückkommen, weil der Technologievorsprung, der in Deutschland erreicht werden kann, höher ist.

Insolvenzverwaltung: Wäre eine Option, aber dann ist die Zahlungsunfähigkeit normalerweise schon offen und sowohl Schuldner als auch Gläubiger wissen davon. Die Insolvenzverwalterin wird selbst gewinnbringende Teile des Unternehmens verkaufen, weil sie damit ihr eigenes Einkommen erwirtschaften kann. IHK: Die IHK kann solche "Problemfälle" allenfalls aus "Rundtischgesprächen" kennen, aber dann wird sie die Unternehmen nicht aufzählen.

Meiner Ansicht nach schaut man an den verkehrten Orten, denn hier ist das Kinde schon einmal irgendwo in den Brunnen gestürzt. Grundsätzlich geht es um bonitätsschwache Produktionsunternehmen. Es geht um die Teilnahme oder Übernahmen eines solchen Betriebes VOR der Zahlungsunfähigkeit, um mit den Gläubigern unter der Drohung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens einen Vergleich auszuhandeln, bevor die Schuldner davon "Wind bekommen".

Wenn ich ein Unternehmen aus der Zahlungsunfähigkeit kaufen möchte. Und wie geht das? Ich habe die Gesellschaft übernommen.

Vor ich empfing einen Aufruf heute, daß eine Firma, die ich 3 Monate besuchte, die zu kostspielig war, für Bankrott müsse. Muß ich das alte Unternehmen personell oder finanziell entlasten oder muss ich alles vom bisherigen Unternehmen übernommen haben oder fängt alles bei Null an, sobald ich das Unternehmen erworben habe?

Bislang war das Unternehmen eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Macht es Sinn, diese Gesellschaft zu kaufen oder in eine Einzelfirma umzuwandeln? Vermutlich wollen die Kreditgeber so viel wie möglich ausgeben, aber natürlich will ich höchstens den "wahren" Unternehmenswert bezahlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema