Kfw Förderdarlehen Hausbau

Kfw-Förderkredit für den Wohnungsbau

1 Mio., für die Käufer dennoch Kredite bei der KfW beantragen und erhalten können. So können Sie beispielsweise von besonders zinsgünstigen Förderkrediten der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) profitieren. Zu welchen Konditionen Sie Anspruch auf einen Förderkredit haben, erfahren Sie unter: www.kfw.

de. Darüber hinaus führt die IBB Förderkredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im Rahmen des sogenannten Hausbankprinzips durch. Die KfW-Förderung hat den Vorteil, dass Sie nicht lange auf das Feedback zu Ihrem Förderkredit warten müssen.

Gegenwärtige Zinssätze - Vergleich über 400 Kreditinstitute

Die Baugelder sind bereits ab 0,47% Zins pro Jahr erhältlich! Das Sonderangebot der Filiale Karlsruhe gilt bis zum Stichtag 31. März 2017: Das Internet informiert über den Status der Kampagne "One click and you're up to date". Zum einen wird die verbleibende Restlaufzeit des Sonderangebots angezeigt, zum anderen der Abfluss.

So ist es jederzeit möglich, exakt zu überwachen, wie viel Geld aus dem Spezialkontingent bereits an die Darlehensnehmer durchgereicht wurde. Selbstverständlich sind die Consultants auch per Telefon oder in der Filiale erreichbar, die komplette Ansprache hier:

Wie aus Ihrem Hause ein KfW-Effizienzhaus wird

Bei der Wahl eines KfW-Effizienzhauses bekommen Sie Förderkredite von bis zu 100.000 EUR pro Wohnungseinheit zu einem jährlichen Effektivzinssatz von 1,41 %*. Gern informieren wir Sie darüber, welche statischen Anforderungen wir erfüllen, damit die Voraussetzungen für ein KfW-Effizienzhaus gegeben sind. Je nach Art und Ausrichtung des Gebäudes kommen beim Aufbau eines KfW-Effizienzhauses unterschiedliche Techniken zum Einsatz: Ausschlaggebend für die Auszeichnung Ihres Gebäudes als KfW-Effizienzhaus und die daraus resultierende Fördermöglichkeit durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) ist ein geringer Energieaufwand.

Für ein KfW-Effizienzhaus 55 werden nur 55 Prozent der Energien verbraucht, die ein neues Gebäude in Deutschland auf Basis des derzeitigen Referenzgebäudes haben kann. Die Transmissionswärmeverluste müssen 30% unter dem vorgegebenen Maximalwert sein. Für ein KfW-Effizienzhaus 40 werden nur 40% der Energien verbraucht, die ein neues Gebäude in Deutschland auf Basis des derzeitigen Referenzgebäudes haben kann. Die Transmissionswärmeverluste müssen 45% unter dem vorgegebenen Maximalwert sein.

Für ein KfW-Effizienzhaus 40+ werden nur 40 Prozent der Energien verbraucht, die ein neues Gebäude in Deutschland auf Basis des derzeitigen Referenzgebäudes haben kann. Die Transmissionswärmeverluste müssen 45% unter dem vorgegebenen Maximalwert sein. Wie hoch ist der Wärmeverlust bei der Übertragung? Die bauteilbezogene Transmissionswärmeverluste werden aus dem U-Wert und der tatsächlich vorhandenen Mitteltemperaturdifferenz berechnet.

Sicher dir eine KfW-Förderung!

oder beim Bau oder Kauf eines Hauses wird darauf Wert gelegt, dass die neue Immobilie so energiesparsam wie möglich ist, nicht nur die niedrigen Energiepreise können Kosten einsparen. Darüber hinaus stellt die KfW über die KfW-Förderung niedrig verzinste Darlehen für Menschen bereit, die energetisch effizient aufbauen, erwerben oder sanieren wollen. Seit 1948 besteht die KfW-Bank, die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges mit dem Zweck der Förderung des Wiederaufbaus der Volkswirtschaften Deutschlands durch Finanzhilfen errichtet wurde.

Jeder, der beim Hausbau oder Hauskauf auf die Ökologie bedacht ist, kann mit einem KfW-Darlehen viel sparen. Abhängig von der KfW-Förderung müssen für das Kreditinstitut oder eine Hausbank verschiedene Bedingungen für die Kreditvergabe gegeben sein. Der Jahresprimärenergiebedarf eines KfW-Effizienzhauses darf zum Beispiel einen gewissen Betrag nicht übersteigen, um eine KfW-Förderung für das energieeffiziente Bauen bzw. Einkaufen zu erhalten.

Wer ein Eigenheim aufbauen oder durch einen Einkauf Eigenheimbesitzer werden will, findet auf der Website der KfW Bank mit Hilfe des Product Finders das passende KfW-Darlehen. KfW-Finanzierungen sind nur über Kreditinstitute möglich. Daher wird die Hausbank als erste Anlaufstelle für ein KfW-Darlehen empfohlen. Allerdings ist es durchaus möglich, von anderen Finanzinstituten ein Angebot einholen.

Nach Angaben der Stiftung Warentest kann eine Bank das KfW-Darlehen zu einem niedrigeren Preis durch einen Teilverzicht auf ihre Margen bereitstellen. Das Kreditinstitut setzt nur den maximalen Zins für das jeweilige Subventionsprogramm fest. Es steht in ihrem freien Ermessen, ob sich die Kreditinstitute daran orientieren oder den Zins unterhöhlen. Das niedrige Zinsniveau ist jedoch in der Regel nur bei den betroffenen Kreditinstituten im Zusammenhang mit einem weiteren Darlehen verfügbar, das von Interessenten vereinbart werden muss.

Ist der Effektivzins hier wesentlich über dem des Wettbewerbs, verpuffen die Einsparungen aus der KfW-Förderung.

Mehr zum Thema