Kann man mit Aktien Reich werden

Können Sie mit Aktien reich werden?

Springe zu Kannst du mit Aktien reich werden? - Wer verdient ein kleines Vermögen an der Börse? Man wird nicht durch das Geld reich, das man verdient, sondern durch das Geld, das man spart. Profitieren Sie von renditestarken Anlagen wie Aktien. Kann die Frage "Wie kann man wirklich nur durch Aktien mit "Glück" oder "Glücksspiel" reich werden?

Mit Aktien reich werden - ist das denn wirklich so?

So ist Warren Büffett zu einem der wohlhabendsten Menschen der Erde mit Börsenspekulationen geworden und der 2005 etwas mehr als 150.000 EUR in Google-Aktien investiert hat, war zehn Jahre später ein Milliardär. Also ist es nun möglich, mit Aktien reich zu werden oder nicht? Das Verhalten gegenüber Aktien kann in zwei extreme Positionen unterteilt werden.

Ein Teil der Befragten ist der Ansicht, dass der Börsenhandel ohnehin nur Glücksspiel ist, Sie können Ihr eigenes Kapital auch ins Casino bringen. Der andere ist davon Ã?berzeugt, dass man mit der geeigneten Taktik sicher mit Aktien reich wird. Er sieht die Möglichkeiten des Börsenhandels, glaubt aber nicht, dass der Aktienmarkt geschlagen werden kann.

Die erste Stellung kann verhältnismäßig rasch ausgelenkt werden. Anders beurteilt wird die Fragestellung, ob man mit Aktien reich werden kann. Es ist jedoch offensichtlich, dass die Anteilseigner über einen Zeithorizont von zehn Jahren nahezu immer Gewinn erwirtschaftet haben. Kann man den Supermarkt besiegen? Die schwierigere Fragestellung ist, ob der Wettbewerb wirklich geschlagen werden kann.

Bessere oder schlechtere Aktien gibt es ihrer Ansicht nach nicht, da alle Angaben immer gleich im Preis enthalten sind. Ein Anteil mit Zukunftspotenzial wie z. B. Google wird dann auch kostenintensiv. Die Veräußerung angeblich falscher Aktien wäre dann ebenfalls gegenstandslos. Weil auch die anderen Investoren nicht blöd sind und das Blatt nur bei entsprechender Billigkeit einkaufen.

Zudem haben professionelle Anleger nicht immer den Ansporn, die für ihre Klienten optimale Lösung zu finden. Wer die Börse für überbewertet erachtet, kann oft nicht aufhören. Weil es ein oder zwei Jahre dauert, bis die Berichtigung stattfindet, könnte er bis dahin einen großen Teil seiner Kundschaft und letztendlich seinen Arbeitsplatz ausfallen.

Er wird sich daher für die risikoreichere Variante entscheiden und weiterhin auch Aktien mit Überbewertung ankaufen. Allerdings sollten sich private Anleger selber kritisch hinterfragen, ob sie die notwendige Diskretion haben und viel Zeit mit der Auswahl der Aktien haben. Die Märkte sind schlagbar, aber man muss besser aufgeklärt und diszipliniert sein als der Wettbewerb.

Es basiert auf einer britischen Untersuchung, die die Aktienperformance von 1900 bis 2007 untersuchte. Erfreulich entwickelten sich vor allem die Investoren, die 20 der letztjährigen Top-100-Aktien im Portfolio platzierten. Wie auch immer, die Taktik ist teuer, auch wenn man sich für einen billigen Makler entscheidet.

Zudem muss das Wertpapierdepot regelmässig kontrolliert werden. Zum Dritten wird nicht gesagt, dass die bestmögliche Taktik der letzten 100 Jahre auch die sicherste ist. Mit automatisierten Trading-Strategien könnte dieser Trend bald ein Ende finden. Mit Aktien reich werden - Wenn Sie mit Aktien reich werden wollen, müssen Sie zuerst erkennen, welche Risiken Sie auf sich nehmen und wie viel Geld Sie dafür aufwenden.

Das macht Sie nicht reich, aber die Kosten sind gering und das Wagnis ist geringer als die Anlage in einzelne Aktien, weil es diversifiziert werden kann. â??Wer sich nicht zu sehr mit dem Aktieninvestment beschÃ?ftigen will, der kann auch die Online-Vermögensverwaltung von Anbieter wie z. B. der quirion einsetzen, allerdings erst ab einer GröÃ?e von rund EUR 0.000.

Die können den Wettbewerb besiegen, wenn sie Disziplin haben, dafür gibt es natürlich keine Gewähr. Spieler, die sich auf den Spass am Handel vor der Rückkehr konzentrieren, werden den Tageshandel am meisten genießen, Forex- und CFD-Handel sind ebenfalls eine Option für sie. Diese können wesentlich bessere Erträge erwirtschaften, aber auch ein größeres Wagnis eingehen.

Auch bei der richtigen Taktik geht es um die persönliche Haltung. Mit Aktien reich werden? - Mit Aktien können Sie bares Geld gewinnen, auch wenn Sie damit nicht zufrieden sind. Die Rendite ist umso größer, je größer das zu erwartende Ergebnis ist und je mehr Aufwand aufzubringen ist. Die alten Ratschläge, Aktien zu erwerben und nach 30 Jahren wieder aufzupassen, haben immer noch Zauber.

Immerhin ist es schwierig, den Aktienmarkt zu besiegen, denn auch die anderen Investoren sind nicht blöd.

Auch interessant

Mehr zum Thema