Insolvenzbekanntmachungen Nürnberg

Konkursmitteilungen Nürnberg

Die Delegation aus der Metropolregion Nürnberg spricht zu Andreas Scheuer. Adresse des Amtsgerichts Nürnberg, Kontaktdaten, Öffnungszeiten und FAQ zum Insolvenzgericht Lauf an der Pegnitz (Bayern). BaWü Region - Stuttgart - Büro Stuttgart - Büro Freiburg - Büro Karlsruhe - Büro Mannheim - Büro Reutlingen - Büro RV Bayern - Büro München - Büro Nürnberg. Berlin, München, Stuttgart, Köln, Nürnberg, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Frankfurt/Oder, Kiel. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Chairman BDS Nuremberg and Michael Geißendörfer,.

Fürth: Baustop auf dem Möbel-Maag-Areal - Fürth

Fürth - Es scheint, dass das Hängespiel um das Möbel-Maag-Areal in Dambach in die kommende Spielrunde geht. Das Baugrundstück von MKK Wohnpark, dem zweiten Bauherrn für Häuser und Appartements auf dem Grundstück, steht seit einiger Zeit still. Gegenwärtig sind die Bauarbeiten auf dem früheren Möbel Maag-Gelände in Dambach eingestellt.

Wenn Sie wissen wollen, wie die Wohnhäuser und Appartements im "Dambachpark" rund um das frühere Möbel Maag-Areal auszusehen haben, finden Sie sie im Intranet. Auf der Fuchsstraße zieht eine kleine Fliegerhummel an modernem Einfamilienhaus vorüber und summt dann durch die gut ausgerüsteten Appartements, die an der Un-teren Strasse erbaut wurden.

Die 26 Wohneinheiten, die zum Teil im Möbel Maag-Gebäude und zum Teil in neuen Gebäuden errichtet werden sollen, haben weitere Fortschritte gemacht. Dort ist es seit Anfang Juni still geworden, weil die MKK Wohnpark in Erlangen einen Insolvenzantrag stellen musste. Der Bauherr hatte die Kündigung einer Linie erhalten, worauf der ausstehende Betrag ausbezahlt wurde. Dies führte zu einer Unternehmensinsolvenz mit fünf Beschäftigten, erläutert Ingo Schorlemmer, Pressereferent der ebenfalls in Nürnberg ansässigen Kanzlei Schönefeld & Braun.

Es wird entweder das Konkursverfahren einleiten oder das Unternehmen Ende des Monats Dezember auflösen. "Der MKK Wohnpark ist aufgrund der finanziellen Lage zurzeit nicht baureif", sagt Schorlemmer. Gegenwärtig prüft der Verwalter daher für jedes Einzelobjekt, wie weit der Baufortschritt vorangeschritten ist und was noch kommen wird. Die MKK Wohnpark hätte bisher nur Gelder für bereits geleistete Dienste transferiert.

Im Jahr 2010 sicherte sich der Immobilienentwickler P & P das Grundstück am Stadtrand von Dambach. Es sollten fast 20 Wohneinheiten gebaut werden, in denen sich Möbel Maag befand, gegenüber drei Doppelhäusern und einem freistehenden Haus mit Parkplätzen für Autos und einem Spielpark. Dem Bauherrn wehte jedoch rasch der Wind von Anliegern und Naturschutzexperten ins Auge.

Gefürchtet wurde die Abholzung von alten Baumbeständen auf dem "biotopartigen Gelände", in dem Fledermäuse, Vögel und Lurche leben. Nach drei Jahren zieht sich P & P überraschenderweise aus dem Vorhaben zurück und übergibt das Grundstück an MKK Wohnpark.

Mehr zum Thema