Insolvenzbekanntmachungen Nrw

Bekanntmachungen der Insolvenz Nrw

Derzeit: Von der Freiberuflerinsolvenz bis zur Industrieinsolvenz Wir listen Insolvenzen deutscher Unternehmen und Auktionen auf. Die Forstfachleute von Wald und Holz NRW in Arnsbergholen. NRW - AHK - DIHK. Wissenswertes über Verbraucherinsolvenzverfahren. Die zentrale Plattform für Umweltzonen in NRW.

www.umweltzonen-nrw.de.

Zahlungsunfähigkeit des Auftraggebers

Wird nach längerer Leidenszeit und trotz vieler Verzichte ein Antrag auf Insolvenz gestellt, sind Arbeitnehmer und Gesamtbetriebsrat oft am Ende ihrer Kräfte. Doch im Falle der Insolvenz eines Unternehmens muss viel berücksichtigt werden und man muss sehr selbstständig sein. Die Insolvenz anmeldung ist nicht zwangsläufig das Ende des Unternehmens und seiner Tätigkeit.

Im Falle der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beruft das zuständige Amtsgericht in der Regel einen Insolvenzverwalter, setzt einen Gläubigerausschuß ein und veranstaltet Gläubigerversammlung. Den Arbeitnehmervertretern stehen Mitbestimmungsrechte zu, die sie auf jeden Fall ausüben sollten. Den Arbeitnehmervertretern steht ein Platz im Gläubigerausschuß zu. Diese hat einen maßgeblichen Einfluß auf die Wahl des Konkursverwalters zu Verfahrensbeginn.

Ein so genanntes Insolvenzplan-Verfahren, bei dem das Gericht keinen Konkursverwalter entsendet, sondern dem Unternehmen Selbstverwaltung zuweist. Die Arbeitnehmervertretung hat auch in diesem Falle das Recht, bei der Erstellung von Zahlungsunfähigkeitsplänen mit beratender Stimme teilzunehmen. Aber auch der Konzernbetriebsrat muss sich der vielen Besonderheiten der Insolvenz bewusst sein: Last but not least können Arbeitszeitguthaben durch mangelnden Insolvenzschutz bedroht sein.

Rheinberg: Schifferdruckerei beantragt Zahlungsunfähigkeit

Die Rheinberg Michael Schiffer KG &Co KG and die Rheinberger Firma and die Firma Rheinberg are insolvent. In den Betrieben mit rund 100 Beschäftigten werde zunächst ohne Einschränkungen weitergearbeitet, so der Konkursverwalter. Michael Schiffer KG & Co KG and die Rheinberger Firma andschlagen. In den Betrieben mit rund 100 Beschäftigten werde zunächst ohne Einschränkungen weitergearbeitet, so der Konkursverwalter.

Die Firma hat Insolvenzantrag gestellt. Im Einzelnen: Die Michael Schiffer KG & Co KG und die Firma Michael Schiffer + Eschen GmbH - beide Druckereibetriebe der Michael-Schiffer-Gruppe - sind insolvent. Der Amtsgerichtshof Kleve hat den Düsseldorf-Anwalt Horst Piepenburg zum provisorischen Konkursverwalter ernannt.

Das Insolvenzverwalterteam ist vor Ort und erhält zur Zeit einen Einblick in die konjunkturelle Lage und die Perspektiven der Fortführung. Die Vorfinanzierungen der Insolvenzgelder werden zurzeit ausgearbeitet. Die Geschäftstätigkeit wird zurzeit ohne Einschränkung fortgeführt. Bereits vor sieben Jahren wurde die Schiffer-Gruppe als "Innovativstes Unter-nehmen 2011 " mit dem Druck&Medien Award geehrt.

Lange Zeit hatte der Firmensitz von Schiffe am Kölner Markt in den Räumlichkeiten der modernen Bücherei Schiffer-Neumann seinen Dienst. Im Jahr 2005 kam auf der anderen Seite der Straße die Fa. J. Schagen+Schen hinzu. Im Jahr 2003 ging die 130-jährige traditionsreiche Fa. Mönchengladbach in Konkurs, Michael Schiffer, seit 2001 Eigentümer, hatte das Werk (nicht das Firmengelände) erstanden. Der Unternehmensverbund ist mehr als nur eine "Druckerei".

Dies sind hochspezialisierte, hochinnovative Firmen an der Nahtstelle zwischen papiergebundenen und digitalen Kommunikations- und Organisationslösungen für Firmen in Europa. Seine Firmenphilosophie nannte Michael Schiffer einmal: "Wir wollen Ihnen Lösungsansätze und erklärungsbedürftige Angebote machen, die sich nicht über das Netz vertreiben ließen. Die Firma hat sich bewußt von Online-Druckern abgesetzt und keinen großen Stellenwert darauf gelegt, "der günstigste Anbieter" zu sein.

Wir wollen ein Produktionsunternehmen sein und uns den Anforderungen des Markts stellen", so Michael Schiffer.

Mehr zum Thema