Insolvenz Rechtsanwalt

Rechtsanwalt für Insolvenzrecht

Bei drohender Insolvenz benötigen Privatpersonen einen Anwalt. desto mehr Handlungsalternativen gibt es auch in der Insolvenz. Neuigkeiten im Rechtsbereich "Sanierung & Insolvenz":. Als Insolvenzverwalter der Mediengruppe KirchMedia wurde er bundesweit bekannt. Die Eurographics hat einen neuen Investor und führt den Betrieb außerhalb der Insolvenz fort.

Die Insolvenz wird in Österreich und der Schweiz als " Insolvenz " bekannt.

Die Insolvenz wird in Österreich und der Schweiz als " Insolvenz " bekannt. In Deutschland wurde dieser Zeitraum 1999 mit der Inkraftsetzung der Konkursordnung aufgehoben. Insolvenz bedeutet die Unmöglichkeit eines Unternehmers oder Privatschuldners, ausstehende Ansprüche seiner Kreditgeber zu erfüllen. Eine Insolvenz liegt daher vor, wenn ein Zahlungspflichtiger nicht mehr in der Lage ist, die bestehenden Ansprüche seiner Kreditgeber zu erfüllen.

Als Insolvenzursachen werden existierende (akute) Insolvenz, bevorstehende Insolvenz (mangelnde Liquidität) oder Überverschuldung genannt. Seit ihrem In-Kraft-Treten 1999 sind die materiellen und verfahrensrechtlichen Vorschriften zur Insolvenz in Deutschland in der Konkursordnung (InsO) enthalten, die zwischen regelmäßiger Insolvenz, Verbraucher- (Privatinsolvenz) und Vermögensinsolvenz differenziert und den Staatskonkurs (Staatsinsolvenz) ausnimmt. Sie regelt unter anderem auch den Antrag auf Insolvenz, Konkursverfahren etc.

Zahlungsunfähige Debitoren sind vom Konkursrecht ausgeschlossen. Die umgangssprachliche Bezeichnung "Konkurs" ist eine strafbare Handlung nach 283 HGB und befindet sich im Bereich der Insolvenzdelikte. Die Verstöße dieses Abschnitts umfassen auch den besonders schweren Konkursfall (§283 a StGB), die Missachtung der Bilanzierungspflicht (§283 b StGB), das Schuldnervorrecht (§283 c StGB) und das Gläubigervorrecht.

Bitte wähle den Standort in Deiner Region aus und Du erhältst eine Liste von Anwaltskanzleien mit besonderen Kenntnissen im Bereich Insolvenz.

Rechtsanwältin - BBL Bernsau Brockdorff | Anwälte und Notare | Insolvenzverfahren

Seit Jahren ist André Brinder als Rechtsanwalt im Insolvenzverwaltungsbereich sowohl im Rahmen von Konkursverfahren über das Insolvenzvermögen von natürlichen als auch juristischen Personen beschäftigt. In jüngster Zeit war er Gründungsgesellschafter der LB Rechtsanwälte. In weit über 1000 Fällen wurde er bisher berufen und umfasst alle Gebiete des Insolvenzrechtes. Durch die Übertragung von Reorganisationen und Rückfalllösungen konnten in der Vergangenheit sowohl Anfechtungs- und Haftungsklagen als auch der Erhalt von Arbeitsplätzen aufrechterhalten werden.

Rechtsanwalt Dr. med. Binder hat sich auf das Thema Konkursrecht spezialisiert. Arbeitskreis für Konkursrecht und Reorganisation im Verband Deutscher RechtsanwälteNIVD Neuer Verband der Insolvenzverwalter in Deutschland e.V.

Mehr zum Thema