Insolvens

zahlungsunfähig

aus dem Lateinischen insolvens "nicht lösen", hier im Sinne von: "nicht in der Lage sein, eine Briefschuld zu tilgen". mein dispo fällt in die insolvens - " zurück zur Übersicht des Reiseführers. Unmittelbarer Hinweis "Kredit oder Disposition bei abgeschlossener Privatinsolvenz? Dieses Modell ist einfach und basiert auf "Insolvenz auf Kosten der Steuerzahler und Gläubiger". Der Begriff Insolvenz kommt von dem lateinischen Wort insolvens oder solvere, was wiederum "bezahlen" bedeutet.

Die Insolvens von und für das Hotel können die Belege nicht akzeptiert werden.

Sie sollten das Haus nicht so hastig diskreditieren. Aber hat das Haus das nötige Kleingeld gekriegt? Hat der zahlungsunfähige Makler das Kapital empfangen und nicht weitergegeben? Ich weiss von ebay-Auktionen, dass viele ausländische Hotels und Pauschalangebote arrangiert wurden. Es gibt noch einige andere Mittler auf dieser Seite, die für mich "unverständlich" sind.

Ich kann hier nicht helfen, da ich die vertragliche Grundlage nicht weiß. Haben Sie mit dem Haus darüber geredet, warum es den Coupon nicht einlösen wird? Haben Sie den Konkursverwalter aufgespürt und um Klärung ersucht?

Lexikon der Sprachen Europas: Deutsch Edition 2018 - Erhard Steller

Die Sprachlandschaft unseres Erdteils zeigt wie alles, was von der europäischen Kulturlandschaft geprägt ist, sowohl Vielseitigkeit als auch Einigkeit. Da bei der klassischen Sprachaufnahme der Landesebene nur Vielfältigkeit und Differenzen gegenüber Europa erkennbar werden, war es an der Zeit, den anderen Teil derselben Realität darzustellen: Einigkeit und Gemeinsamkeit im linguistischen Europa - in jedem einzelnen Fall auf einen in allen Variationen erkennbaren Gemeinsamkeitsnen.

Weil Geschlossenheit Diversität öffnet und beherrschbar macht.

Anwaltliche Pauschale

Hallo, mein Auftraggeber hat in der vergangenen Wochen Konkurs angemeldet. Jetzt, in den vergangenen paar Monaten, sind einige Werte aus dem Unternehmen "verschwunden". Von den Mitarbeitern wurde keine Rede sein. Wenn ich das richtig verstehe, trifft das auch auf insolvente Unternehmen zu. Kann ich oder muss ich dem Insolvenzverwalter einen Hinweis erteilen?

Denn Insolvenzbetrug ist eine strafbare Handlung. Auf der einen Seite stehen Arbeitnehmer des Insolvenzschuldners nach 101 II I. V. in Verbindung mit der 97 Auskunftspflicht besteht bei InsO. Die Insolvenzverwalterin hat daher das Recht, über alles, was für die Abwicklung des Verfahrens wichtig ist, informiert zu werden. Wurden Objekte von der Geschäftsleitung oder anderen Beteiligten gestohlen, ist dies ein wichtiger Sachverhalt für das Konkursverfahren.

Eine Treuepflicht besteht auch nicht gegenüber dem Konkursverwalter. Hierbei ist auch zu berücksichtigen, dass mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens die Befugnis des Arbeitgebers auf den Konkursverwalter übertragen wird. So kann der Eigentümer oder GeschÃ?ftsfÃ?hrer des Insolvenzschuldners von den Mitarbeitern weder Schweigepflicht fordern noch einfordern.

Mehr zum Thema