Inkasso

Eintreibung

Inkasso[??n?kaso] (von italienisch incasso mit gleicher Bedeutung, wie deverbativ von italienisch incassare "collect" oder "collect money"), österreichisch ausschließlich Plural Inkasso, ist das Inkasso ausländischer Geldforderungen im eigenen oder fremden Namen. Unter Inkasso versteht man die Eintreibung oder Einziehung fälliger Forderungen, z.

B. einer offenen Rechnung. Der Forderungseinzug ist Teil des Forderungsmanagements. Informieren Sie sich hier, was Sie als mittelständisches Unternehmen darüber wissen sollten und wo die Vorteile für Sie liegen: Zahlungsverkehr, Inkasso, Verzugsschäden Keine Erpressung mehr! Das externe Inkasso wird heute für Unternehmen ohne Zeit und Nerven immer attraktiver.

pc Unterteilung< class="mw-editsection-bracket">[Edit | | |

Auch interessant

Mehr zum Thema