Immobilien Gmbh Gründen

Grundbesitz Gmbh Gründen

hat nicht genügend Mittel, um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu gründen. Es sollte daher berechnet werden, ob sich die Gründung einer GmbH lohnt. und wiederum für jede Wohnung / jedes Haus eine eigene GmbH. Es wird noch günstiger, wenn der Investor Immobilien zu seinem Vermögen zählt. Vermeiden Sie Gewerbesteuer bei der Vermietung von Immobilien.

Hallo, Maik. Erzählen Sie uns von Ihrer neuen Liegenschaft im Bestand, welche Art von Liegenschaft es ist und was sind die Angaben?

Seit mehreren Jahren ist er als Immobilieninvestor und geschäftsführender Gesellschafter seiner eigenen Immobiliengesellschaft erfolgreich und will in nächster Zeit ausschließlich von seinen Immobilienerträgen profitieren. Es freut uns, dass er etwas über seine Strategien und seine Ziele für Immobilienerträge aufdeckt. Erzählen Sie uns von Ihrer neuen Liegenschaft im Bestand, welche Art von Liegenschaft ist es und wie sind die Zeitpunkte?

Gerne teile ich dieses Mal etwas von meinem Immobilienwissen mit Ihren Leser! Bis Ende des laufenden Geschäftsjahres erwarte ich nach Fertigstellung dieser Maßnahme eine jährliche Nettomiete von ca. EUR 3000. Die Immobilie fand ich ca. 2 Monaten nach der Firmengründung meiner Asset Management GmbH (vvGmbH) in einem der großen Immobilien-Portale.

Nach eingehender Prüfung der Angaben erkannte ich jedoch das Potential der Liegenschaft und vereinbarte umgehend einen Gesprächstermin mit dem Broker. Zu diesem Zweck haben Sie auch gleich eine Vermögensverwaltungsgesellschaft ins Leben gerufen. Die Anlagestrategie habe ich so verändert, dass ich in Zukunft alle Immobilien einer oder mehrerer vvGmbH' erwerben werde. Deshalb habe ich im vergangenen Jahr die GmbH ins Leben gerufen, bevor ich wieder auf die Suche nach Objekten ging.

Der Vorteil liegt zum einen in der vorteilhaften Versteuerung von Überschüssen. Der Körperschaftsteuersatz beträgt 15 Prozent zuzüglich 5,5 Prozent des Solidaritätszuschlags. Darüber hinaus muss eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gewerbesteuer abführen. Die GmbH entrichtet daher nur 15,83% Steuer auf die Mehrwerte. Sie haben also noch mehr Mittel, die Sie wieder anlegen können. Solange die GmbH nicht wächst, müssen Sie natürlich für Ihre Kredite ganz natürlich bleiben, aber nur zu einem bestimmten Teil und nicht für das gesamte Kreditvolumen.

Dies kann auch im Hinblick auf die Erbschaft mit einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung besser geregelt werden. Sie müssen vom steuerlichen Berater eine Jahresbilanz anfertigen. Die GmbH ist gleichzeitig zugleich Teil der IHK und muss einen Beitrag leisten. Der anfängliche Gesamtpreis beträgt ca. 2000? pro Jahr. Werden weitere Objekte hinzugefügt, steigen auch die Mehrkosten.

Eine GmbH ist daher für 3 Wohneinheiten nicht sinnvoll. Planen Sie, das Bargeld in der GmbH zu hinterlassen oder werden Sie etwas bezahlen? Die überschüssigen Mittel will ich in der GmbH zurücklassen und in neue Immobilien einbringen. Es wäre auch unrentabel, die überschüssigen Mittel in das private Vermögen zurückzuführen, da die Ausschüttung besteuert werden muss.

Eine vv GmbH würde dann keinen Zweck erfüllen. Dabei ist es von Bedeutung zu wissen, dass die Abhebung von Geldern von der vv GmbH für den privaten Gebrauch und den Verbrauch - neben den oben erwähnten Abgaben - besteuert werden muss. Jeder, der die Idee hat, vom Cash Flow seiner Immobilie zu profitieren, muss hier noch einmal überprüfen, wie viel er abheben will und wie hoch die Abhebungen besteuert werden sollen.

Empfehlenswert ist hier z.B. die Betrachtung von Immobilienverwaltungsgesellschaften oder ganz allgemein der von Johann Köber kontrollierten Besteuerung (Affiliate-Links). Jeder, der in der vv GmbH Barmittel für den Erwerb neuer Immobilien im Unternehmen anlegen möchte, hat aufgrund der niedrigen Besteuerung eine starke Hebeleffekt beim Aufbau von Kapital. Inwiefern hat es lange gebraucht und wie haben Sie das mit dem Einkauf abgestimmt?

Der Aufbau einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nimmt in diesen Tagen nicht viel Zeit in Anspruch. Sie lassen sich vom notariellen Beglaubigungsvertrag beraten und gehen anschließend zum Beglaubigungstermin. Bevor Sie das tun, sollten Sie sich einen Firmennamen ausdenken. Beim notariellen Kaufvertrag gehen Sie dann zu Ihrer Hausbank, eröffnen ein eigenes Depot für Ihre neue GmbH und überweisen die Kapitaleinlage von insgesamt ca. 20 Euro.

Die neue GmbH wird dann innerhalb von 3-4 Wochen im Firmenregister eintragen. Die GmbH habe ich vor der Suche nach neuen Objekten mitbegründet. Ich würde dies auch jedem weiterempfehlen, der noch keine GmbH-Gründung hat.

Mehr zum Thema