Gründung einer Gmbh & co kg

Firmengründung einer GmbH & Co. kg

Eine GmbH-Gründung erfordert die Beurkundung und Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Gründung einer gmbh" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Bereitstellung einer gemischten Kapitaleinlage für die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (sog. GmbH)

GrÃ?ndung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Belgien

Mit diesem Beitrag wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick in die notwendigen Maßnahmen zur Gründung einer Gesellschaft mit begrenzter Haftpflicht in Belgien vermitteln.

Sie kann einen oder mehrere Partner haben. Der Mindestbetrag des Stammkapitals beläuft sich auf 18.550,00 EUR und ist für eine Ein-Mann GmbH, für eine Multipartner GmbH in einer Größenordnung von 6.200,00 EUR auszunehmen. In den ersten fünf Jahren nach Gründung kann das Grundkapital unter gewissen Bedingungen zwischen 1,00 EUR und 18.549,00 EUR liegen.

Im Falle einer Ein-Mann-GmbH haftet jedoch der Gesellschafter für die Schulden der Firma, weshalb oft eine Zweimanngesellschaft ausgewählt wird, an der eine zweite Partei zumindest einen Anteil hat. Für die Gründung einer GmbH nach dem belgischen Recht ist die Form erforderlich. Eine notarielle Gründungsurkunde ist erforderlich. Dies ist eine Bestätigung der Hausbank, dass das Aktienkapital auf den gesetzlichen Mindestbetrag freigegeben und auf das Firmenkonto einbezahlt wird.

Dies erfordert die vorgängige Kontoeröffnung in Belgien, obwohl empfohlen wird, diesen Vorgang etwa zwei Wochen vor der vorgesehenen Beglaubigung der Gründung der Firma durchzuführen, da die Bank die wirtschaftlichen Eigentümer vor der Ausgabe der Bankbestätigung ermitteln muss. Nach belgischem Recht ist der Geschäftsplan eine unabdingbare Grundvoraussetzung für die Gründung einer GmbH.

Im Gegensatz zum deutschem Recht sieht das belgische Recht eine Haftung gegenüber den Firmengründern vor, wenn die GmbH innerhalb der ersten drei Jahre zahlungsunfähig wird und dies darauf beruht, dass die Firma offensichtlich nicht über ausreichende finanzielle Mittel für ihren Geschäftszweck verfügte. Dies wird anhand des Businessplans geprüft und sollte daher verstärkt beachtet werden.

Dieser Businessplan wird in der Regel mit Hilfe eines steuerlichen Beraters in Belgien erstellt. Liegen diese Dokumente vor, kann die Firma vor dem verantwortlichen Insolvenzverwalter errichtet werden. Liegen diese Dokumente vor, kann die Firma vor dem verantwortlichen Insolvenzverwalter errichtet werden. Mit der Gründung der Firma findet eine erste Hauptversammlung statt, in der der/die Geschäftsführer bestellt werden.

Der Gesellschaftsvertrag wird vom notariellen Gericht bestellt und im Belgian Moniteur Belgian publiziert. In Belgien wird der geschäftsführende Direktor sozialversichert, wodurch die Summe der Leistungen entweder von seinem Lohn abhängt oder, wenn er kostenlos erwerbstätig ist, ein vierteljährlicher Mindestbeitrag von ca. 500,00 EUR gezahlt werden muss.

Das Unternehmen unterliegt in der Regel der Mehrwertsteuer. Der Handelsregistereintrag, ein Sozialversicherer und das Umsatzsteueramt werden in der Regel von den Steuerberatern vorgenommen. Der Gesellschaftsvertrag und die Verwaltungsunterlagen müssen in der Landessprache des Landes, in dem die Firma ihren Firmensitz hat, sein. Für Deutschland hat Belgien den Vorzug, eine deutsche Sprachgemeinschaft zu haben, in der die deutsche Landessprache die offizielle Landessprache ist, so dass die komplette Gründung und Weiterverarbeitung einschließlich zukünftiger Steuermeldungen, Bilanz etc. in englischer Sprache ablaufen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema