Gmbh Gründen Schweiz

Die Gmbh Gründen Schweiz

Die folgenden Rechtsformen unterliegen in der Schweiz verschiedenen Richtlinien. Bei der Erschliessung des Schweizer Marktes und der Gründung einer Aktiengesellschaft unterstützen wir Sie. Wenn es ratsam ist, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Schweiz zu gründen? und die geeignete Geschäftsform wie Einzelunternehmen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder Aktiengesellschaft zu wählen. Um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Schweiz zu gründen, benötigen Sie mindestens zwei Partner, die natürliche oder juristische Personen sind.

Stellt die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Schweiz eine kostengünstige Variante dar?

Um eine GmbH zu gründen, muss in Deutschland ein Grundkapital in einem Wert von EUR 15.000,- eingebracht werden. Die Schweiz zieht seit einiger Zeit die deutschen GmbH-Gründer mit guten Vorteilen an. Man sollte in Deutschland Zeit für die Gründung einer GmbH haben. Vorgründungsunternehmen - wer bereits in dieser Stufe aktiv wird, hält noch an seinem privaten Vermögen fest, denn diese Gestalt wird wie eine GbR oder eine OHG behandelt.

Der Partnerschaftsvertrag wird in dieser Etappe für die Notarbeglaubigung erstellt. Die Zeit zwischen der notariellen Beglaubigung und der Handelsregistereintragung. Mit dem Handelsregistereintrag wird die GmbH mit Erfolg errichtet. Diese Etappen sind in der Schweiz nicht mehr notwendig und die öffentliche Beglaubigung der Firmengründung durch das Firmenbuch nimmt in der Schweiz in der Regel 10 Tage in Anspruch.

Sie müssen jedoch in der Schweiz wohnhaft sein und sich frühzeitig eintragen. Als Kapitaleinlage für die Gründung einer Aktiengesellschaft werden in der Schweiz CHF 20'000 oder EUR 12'500 eingezahlt. Nach erfolgter Handelsregistereintragung kann das Grundkapital im Interesse der Firma veräußert werden.

Selbst wenn die Kosteneinsparungen attraktiv sind, müssen Sie sich auch in der Schweiz mit den Behörden auseinandersetzen und die Vorschriften einhalten. Beispielsweise dient die Verlegung des Wohnsitzes tendenziell als Abschreckung für Existenzgründer in Deutschland. Natürlich haben mehrere Auslandschweizer dies erkannt und offerieren nun beispielsweise die Errichtung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Schweiz durch einen Treuhänder. Die Dienstleistung ist nicht auf den Umgang mit den Behörden begrenzt.

Wir bieten auch Domizil und Sitz des geschäftsführenden Direktors oder Aktionärs, Sekretariatsservice sowie eine Buchhaltung für die ordnungsgemässe Buchhaltung und Erstellung der Jahresrechnung nach schweizerischem Recht. Auch das schweizerische Wirtschaftssekretariat SECO unterstützt Sie dabei. Ausländische Unternehmer erhalten auf ihrer Website einen Überblick über die zertifizierten Firmen, die bei der Verlegung des Unternehmenssitzes in die Schweiz helfen.

Wenn Sie lieber zu Hause wohnen möchten, finden Sie bei der UG eine akzeptable Lösung zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Auch interessant

Mehr zum Thema