Gmbh Checkliste

Checkliste der Gmbh

(Die Zusatz GmbH ist immer verpflichtet, die Verfügbarkeit des gewünschten Namens zu prüfen). So gründen Sie eine GmbH oder UG (haftungsbeschränkt). Allerdings kann es gute Gründe geben, in die Rechtsform einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu wechseln. Die Anwendung Patientensicherheitschecklisten erhöht Ihre Patientensicherheit.

Prüfliste Firmengründung - Der GmbH-Vertrag in Salzburg

Du hast eine Vorstellung, willst dich selbständig machen: Das sind die wesentlichen Aspekte für die Vorbereitung des Firmenvertrages. Die Checkliste ist nur als Leitfaden für die Einzelberatung gedacht. So können Sie bereits zu Hause an Ihr künftiges Geschäft denken. Die Checkliste ist jedoch kein Partnerschaftsvertrag.

Was ist der Sinn meines Unternehmens? Wofür ist mein Betrieb geeignet? In Österreich ist die am häufigsten ausgewählte Gesellschaftsform die GmbH: Wie soll mein Betrieb lauten? Was ist der Unternehmenszweck? In der Gründungsurkunde können die Gesellschafter nun die Inanspruchnahme des gesellschaftsrechtlichen Stiftungsprivilegs eintragen.

Die Satzung muss neben den von den Gesellschaftern zu übernehmenden Kapitaleinlagen auch so genannte Kapitaleinlagen mit Stiftungsprivilegien für die jeweiligen Partner vorsehen. Der Betrag der zur Gründung einer Gesellschaft privilegierten Kapitaleinlagen muss mind. 10.000 EUR ausmachen. Insgesamt müssen auf die an die Gründer privilegierten Kapitaleinlagen mind. 5.000 EUR in Geld einbezahlt werden.

Gründungsprozess: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung wird erst mit der Handelsregistereintragung gegründet. Die Partnerschaftsvereinbarung erfordert eine notarielle Urkunde. Gern unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung Ihres Firmenvertrages!

Gründung einer GmbH & Co. GmbH - Drucken - Kontrolllisten

Das Unternehmen GmbH & Co. Kommanditgesellschaft ist eine ausgewiesene Gesellschaftsform. Allerdings kann es gute Argumente für einen Wechsel in die Gesellschaftsform der GmbH geben. 2. In dieser kommentierten Checkliste wird aufgezeigt, wie der "Kleiderwechsel" zivil- und umsatzsteuerrechtlich durchgeführt werden kann. Die Akkumulation stellt eine weitere Möglichkeit dar, die in vielen Anwendungsfällen besser geeignet ist als die Umrechnung.

Das Unternehmen GmbH & Co. Kommanditgesellschaft ist eine ausgewiesene Gesellschaftsform. Allerdings kann es gute Argumente für einen Wechsel in die Gesellschaftsform der GmbH geben. 2. In dieser kommentierten Checkliste wird aufgezeigt, wie der "Kleiderwechsel" zivil- und umsatzsteuerrechtlich durchgeführt werden kann. Die Akkumulation stellt eine weitere Möglichkeit dar, die in vielen Anwendungsfällen besser geeignet ist als die Umrechnung.

Mehr zum Thema