Fördermittel

finanzielle Unterstützung

Der Antragsteller muss die Gesamtfinanzierung des geplanten Projekts sicherstellen. Gratis Förderdatenbank, Ratingkalkulator und Finanzierungsschnellsuche. Ein interaktiver Subventionsfinder und Expertentipps. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu verschiedenen Aktionen. Mit dem kostenlosen Fördermittelfinder zeigen wir Ihnen die passenden Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre erfolgreiche Selbstständigkeit.

Sämtliche Subventionen für Firmen ?

Fördermittelberatung. Tausende von Förderungen und jahrelange Erfahrungen sichern Ihrem Betrieb beste Aussichten. Unser eigens für die Unternehmensfinanzierung entwickeltes Beraterteam ist auf Subventionen ausgerichtet. Wir arbeiten seit rund 20 Jahren an der optimalen Gestaltung aller kommerziellen Unternehmensfinanzierung mit Hilfe öffentlicher Fördermittel. Während dieser Zeit haben wir viele tausend Förderprojekte betreut.

Auf dieses Thema sind unsere geprüften und ausgebildeten Consultants ausgebildet und darauf spezialisert. In diesem Bereich erhalten Sie die für Ihr Projekt geeignete Finanzierungsanalyse, Ratingpakete und Angebotskalkulation.

Unterstützung aus Landesmitteln: Fördermittel einreichen

Nicht nur durch Spende und Patenschaften können Mittel für einen wohltätigen Einsatz aufgebracht werden. Zahlreiche Vorhaben können nur mit staatlicher Unterstützung realisiert werden. Jeder, der Geld sammeln will, sollte wissen, welche Gefäße zur Verfügung stehen - und was für die Sponsoren wichtig ist. In Deutschland werden nach Berechnungen von Prof. Dr. Schmotz bis zu 30 Mrd. EUR pro Jahr für Fördermittel bereitgestellt.

Die Gründerin und Inhaberin der Förderlotseses sagt: "Im Gegensatz zu Spende und Patenschaft sind Subventionen bei weitem der größte Nachholbedarf. "Ein genauerer Blick hier ist für wohltätige Zwecke durchaus lohnenswert. Aber wie bekommt eine Firma die richtige Unterstützung für ihr Vorhaben?

"Denn je genauer das Prinzip, desto einfacher ist es, einen Förderfonds zu finden", sagt Schmotz. Nach der Definition des Konzepts kann die Suche nach einer Finanzierung anlaufen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Fördermitteldatenbank des Ministeriums für Wirtschaft, in der Unternehmen nach Projektförderung - gegliedert nach Bundesland, Bundesregierung und EU oder nach Finanzierungszweck - recherchieren können.

"Es ist immer ratsam, zuerst in der unmittelbaren Nähe zu suchen", sagt Claire Grauer, die Clubs bei der Beschaffung von Fördergeldern unterstützt. Nebst der Öffentlichen Verwaltung und der Stiftung gibt es weitere Finanzierungsquellen: "Die Förderung kann auch aus Medienmitteln erfolgen", weiss Schmotz. Was die Gelder verbindet, ist, dass sie zwar Geld sammeln, aber keine eigenen Programme durchführen und daher auf Nachforschungen von außen abwarten.

"Auch auf kommunaler Seite fungieren die Banken der Sparkasse und der Raiffeisenbank als Sponsoren. "Die staatlichen Lotterien fördern auch wohltätige Zwecke. Anschließend sollte überprüft werden, wer überhaupt einen Förderantrag einreichen kann. "70% aller Finanzierungsquellen fördern nur Regionalprojekte. Die Vereinigung sollte ihren Wunsch auch auf den entsprechenden Sponsor abstimmen.

Dann sollten auch die Schlüsselwörter aus den Förderungsbedingungen im Gesuch erscheinen. "Zunächst aber sollte die Formulierung stimmen: "Fast die halbe Zahl der Bewerbungen scheitern an formellen Anforderungen", mahnt Schmotz. Manchmal wird ein Gesuch nur deshalb zurückgewiesen, weil ein anderer als der zur Unterschrift berechtigte Ausschuss es unterfertigt hat. "Es werden in der Regel keine bereits begonnenen oder noch laufenden Vorhaben mitfinanziert.

"Im Allgemeinen, je größer die Finanzierung, umso ausführlicher sollte der Finanzierungsplan sein. Aber auch bei geringeren Beträgen, z.B. für die Promotion einer Maßnahme, sollten mehrere Unterpositionen im Finanzierungsplan aufscheinen. "Die meisten Zuschüsse werden in projektbezogener Weise vergeben; sie erfordern in der Regel einen finanziellen Beitrag des Verbandes - zum Beispiel aus Sponsoringeinnahmen oder Mitgliedschaftsbeiträgen.

Der Personalaufwand wird nur gedeckt, wenn er aus dem Förderprojekt resultiert. In der Bewerbung sollte daher angegeben werden, dass es sich um eine weitere Projekteinheit über die reguläre Verbandsarbeit hinausgeht.

Mehr zum Thema