Firmen Aufkaufen

Unternehmen aufkaufen

ist der sichere virtuelle Datenraum für Unternehmenskäufe, Unternehmensverkäufe, Due Diligence Prozesse, Fusionen und andere Unternehmenstransaktionen, bei denen Unternehmen angeboten werden, wie z.B. "biz trade". "Der Trend geht dahin, dass sie Firmen aufkaufen." Umweltschutz wird auch bei Investitionen in neue Anlagen oder beim Aufkauf anderer Unternehmen berücksichtigt.

Leadership-Praxis und Gestaltung der Zukunft in Familienunternehmen: Traditionell denken.... - Ursprünglich war es Aaron Brückner.

Die paradoxe Aufgabe von Familienbetrieben, eine Gruppe werden zu müssen, ohne eine Gruppe zu werden, stellt Aaron Brückner dar. Es werden die traditionellen Denk- und Handlungsweisen des personenbezogenen "Erfolgsrezepts" von Familienbetrieben hinterfragt und zwei Führungsbeziehungen besprochen, die Familien und Betriebe als koevolutive Einheit aufgreifen. Die leitende Vorsitzende und die berufliche Nachfolgerin zeigen, dass das Umfeld der Zusammenarbeit bei der Überwindung des Strukturwandels von familiären zu organisatorischen Führungsbeziehungen sowohl von familienunabhängigen als auch von unternehmerisch geprägten familiären Ressourcen profitiert.

Dumm: Wir sind nur zusammen so dumm - Gunter Dueck

In Gunter Duecks neuem Werk "Schwarmdumm. Weil statt einer konzentrierten Klugheit oft das Motto im Rudel herrscht: Viele Köchinnen verwöhnen die Brühe. In Gunter Dueck wird das PhÃ?nomen in seinem Werk benannt. "Dummheit" nennen es Gunter Dueck, Seitendenker und Arbeitsumfeldexperte. Er macht uns mit seinem Werk deutlich, warum jeder Mensch im Kollektiv oft bessere Entscheidungen trifft als das Kollektiv selbst.

"Wildente " zerlegt die Nährböden der Idiotie und macht uns zugleich deutlich, wie sich das Geniale einfach in der Menge entwickeln kann. Eine Grundvoraussetzung dafür ist: Lies Dir den Duck vor dem Auslaufen durch! Dieser Band von Gunter Dück.... enthüllt die Essenz der Idiotie...... demonstriert, wie sich Blödsinn in Schwarmen entwickelt. Warum der große Schwarme für sich selbst ausreicht - und deshalb zu oft den Anblick über den Rand der Platte auslässt.

Ob Top oder Flop: Herausforderung und Chance für heimische Firmen.... - Michael Malle

Mitten im Umbruch: Die Weltwirtschaft wird immer multipolarer und die gegenwärtige Wirtschafts- und Finanzkrise verschärft diesen Umstieg. Hier gibt Klaus Malle die Antwort und berichtet spannend über den Beginn einer neuen Ära. Und von dem Feuerwehrausstatter Rosenbauer, der bei der Rekrutierung von Spezialisten auf dem weltweiten Stellenmarkt überzeugend ist, aber: Österreichs Firmen dürfen auf ihrem Weg in die vielpolige Arbeitswelt nicht allein sein.

In einem Fünf-Punkte-Programm für die Österreichische Politik" ruft Klaus Malle zu einer konsequenten Orientierung an den neuen ökonomischen Anforderungen auf - damit das Reich der Mitte auch in Zukunft zu den Gewinnern der Globalisierung zählt! Stöbern Sie hier in unserer Rubrik Interaktive Leseprobe: Um zur vergrösserten Darstellung zu kommen, klickt einfach gleich auf das jeweilige Werk!

Auch interessant

Mehr zum Thema