Firma verkaufen

Unternehmen verkaufen

Damit ich mich auf ein neues Projekt konzentrieren kann, suche ich Leute, die sich für mein aktuelles Unternehmen interessieren. M&A-Beratung bei einem Unternehmensverkauf. Wir beraten Sie beim Verkauf Ihres Unternehmens. Wenn Unternehmer ihr Lebenswerk verkaufen, ist es mehr als nur Geld. Um langfristig lebensfähig und erfolgreich zu sein, lohnt es sich, die Suche nach einem geeigneten Käufer sehr sorgfältig zu planen.

Unternehmen verkaufen

Sind Sie in Rente oder wollen Ihr Unternehmen aus einem anderen Grunde verkaufen? Schon lange vor den Kaufverhandlungen mit dem Kunden beginnen die Vorbereitungen bis zum Ausverkauf. Was macht Ihr Unternehmen im In- und Ausland? Gegenüber dem Einkäufer haben Sie einen Erkenntnisvorsprung, der zu Verunsicherung und Untersuchungsbedarf beim Einkäufer führen kann.

Und wenn Sie die Firma aufkaufen? Eine Übersicht der Arbeiten findet sich hier. Der Verkauf Ihres Unternehmens ist oft mehr als nur ein Einstandspreis. Du hast dein Herz und deine Seele in das Geschäft investiert und willst, dass dein "Baby" und deine Angestellten in besten Händen sind. Die Käuferin wird das Geschäft ausschließlich anhand der Zukunftsaussichten beurteilen wollen.

Auf Ihr Unternehmen hinweisen - auf sichere und anonyme Weise. Mehr als 25.000 angemeldete Benutzer recherchieren und bis zu 1,2 Millionen potentielle Kunden werden regelmässig angesprochen.

Verkaufen Sie Ihr eigenes Unternehmen, aber worauf muss ich achten?

Früher oder später muss sich jeder Einzelunternehmer entscheiden, ob er sein Geschäft verkaufen soll. Häufig wird die Entscheidungsfindung aufgrund des Zeitdrucks, des Tagesgeschäftes oder fehlender interner Nachfolgeplanung verschoben. Entscheiden Sie sich klar, ob Sie Ihr Geschäft verkaufen wollen! Zahlreiche kleine und mittlere Betriebe (KMU) sind in hohem Maße vom Eigentümer abhängig. 2.

Gibt es keinen passenden internen Rechtsnachfolger und sind die betroffenen Mitarbeiter nicht an der Übernahme des Unternehmens interessiert, ist eine Regelung der externen Nachfolge unumgänglich. Es ist ratsam, die Vorsichtsmaßnahmen und Verkaufsanstrengungen früher als später zu beginnen, da ein Verkauf eines Unternehmens in der Regel 6 bis 12 Monaten dauerte. Ein falscher oder unprofessioneller Vertrieb führt jedoch erst nach Jahren zum Durchbruch.

Häufig zeigt ein langwieriger Verkaufsvorgang eine mangelhafte Vertriebsvorbereitung oder ein Ungleichgewicht zwischen dem geforderten Einkaufspreis und der Anziehungskraft des zu verkaufenden Betriebes an. Die Eigentümerin sollte die Ausgangslage richtig beurteilen, eine eindeutige Kaufentscheidung fällen, rechtzeitig Vorbereitungsmaßnahmen und den Kauf veranlassen und fachgerecht einführen. Eine Firma ist so viel Geld wie jemand will.

Er will im Voraus wissen, welchen Kaufpreis er erreichen kann, um zu bestimmen, ob er sein Geschäft verkaufen will. KMU werden nicht an der Wertpapierbörse notiert, so dass es auch für sie keinen exakten Börsenkurs gibt. Daher muss der Absatzmarkt für jedes kleine und mittlere Unternehmertum entstehen. Auf diese Weise können Sie von den bereits gewonnenen Erkenntnissen und der notwendigen vertrieblichen, steuerlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Expertise für Ihr persönliches Vertriebsprojekt partizipieren.

Bei der Wahl des Gutachters empfiehlt sich eine erste persönliche und unverbindliche Beratung - wenn möglich vor Ort. Für alle verkaufsfertigen Eigentümer. Die Beraterin sollte in der Lage sein, meist auf der Basis des Erfolgs zu agieren, umfassende Hinweise zu geben und Ihre Fragestellungen zum Verkauf eines Unternehmens objektiv und ganzheitlich zu klären. Und da Sie für einige Wochen in enger Zusammenarbeit mit dem Consultant stehen, sollte auch die chemische Zusammensetzung passen.

Nachdem er einen Consultant eingestellt hat, sollte er oder sie ein deutliches Verständnis für den Wert Ihres Unternehmens und Ihres Geschäftsmodells haben. Der Consultant erstellt dann sinnvolle und aussagefähige Verkaufsunterlagen. Sei ehrlich, offen, ehrlich und offen und stelle dem Consultant alle wichtigen Dokumente und Auskünfte zur Verfügung. Bauplätze, kontaminierte Standorte und die aktuellen Betriebssituationen müssen dem Gutachter ebenfalls deutlich mitgeteilt werden.

Bei den Einkäufern entsteht durch die Offenlegung von Problemen und die transparente Darstellung des Unternehmens mit Prozessdokumentationen, Organigrammen, Business- und Marketingplan. Selbst wenn dies lange auftritt, dann wird gerade in dieser Etappe der gelungene Baustein für den anstehenden Eventunternehmensverkauf gesetzt, "Dealbreaker" und Erschwernisse ausgeleuchtet und in das Marketing eingebracht.

Der erfahrene Vertriebsmitarbeiter kennt den Unternehmenswert für potenzielle Kunden und koordiniert das Marketing entsprechend. Potenzielle Kunden müssen eindeutig identifiziert, analysiert und nach Prioritäten ausgewählt werden. Wichtig in dieser Zeit ist, dass Sie nicht nur Verhandlungsmöglichkeiten mit einem Einkäufer, sondern auch gleichzeitig aufgebaut haben, so dass Sie eine gute Verhandlungssituation haben.

Das Verhandeln sollte von einem geschulten und erfahrenen Vertriebsmitarbeiter durchgeführt werden. Mit der transparenten und umfassenden Vertriebsdokumentation werden nun Gespräche erleichtert, da alle Fragen bekannt sind und ein vertrauensvolles Verhältnis zu potenziellen Kunden aufgebaut wird. Präsentieren Sie sich sympathisch und glaubwürdig und konzentrieren Sie sich auf die großen Dinge, immer mit dem klaren Anspruch, Ihr eigenes Unternehmen zu verkaufen.

Sie können im Zuge der Steuerprüfung (oft auch "Due Dilligence" genannt) nachweisen, dass Sie das Geschäft ordnungsgemäß, verständlich und übersichtlich ablaufen. Durch die Bereitstellung umfassender und vollständiger Informationen verringern Sie das Wagnis und erzeugen Selbstvertrauen. Langjährige Erfahrungen mit der Unternehmensübergabe haben uns gelehrt, dass es am besten ist, wenn die Arbeitnehmer - ggf. im Zuge einer Firmenparty - erst nach Abschluss der Transaktionen gemeinschaftlich von Auftraggeber und Auftragnehmer unterwiesen werden.

Unterbewerten Sie nicht die emotionale Wirkung auf Ihre Angestellten, die das Verkaufsthema bei Ihren Angestellten hat. Sie sollten daher niemanden benachrichtigen, bis das Unternehmen wirklich veräußert wurde. Abschließend noch ein paar Worte zur Gewöhnung und Umstellung des Unternehmens: Unterstützung des Käufers insbesondere in den ersten paar Wochen nach der Übernahme.

Berücksichtigt man diese 9 Aspekte, wird das Vorhaben gelingen: das eigene Unternehmen zu verkaufen und sich mit gutem Bewusstsein und viel Energie einer neuen Lebensphase zu verschreiben.

Auch interessant

Mehr zum Thema