Finanzierungsquellen

Geldquellen

Die Grundlage jeder Finanzierung sind die Eigenmittel eines Unternehmens. Existenzgründer setzen zunehmend auf innovative Finanzierungsquellen. Die Finanzierungsquelle wird immer für eine bestimmte, im Customizing definierte Finanzierungsquelle angelegt. In der Exportfinanzierung sind die Möglichkeiten der nationalen und internationalen Finanzierung vielfältig. Geldquellen - Region Stuttgart - Service und Beratung - Branchen - Fakten über die Region - Positionen der Industrie- und Handelskammer - Veranstaltungen.

Im Überblick: Finanzierungsmöglichkeiten für GründerInnen

Nur sehr wenige Firmengründer verfügen über genügend eigene Mittel, um ein eigenes Unternehmen zu gründen. In diesem Bereich gibt es acht Möglichkeiten der Finanzierung für Existenzgründer. Im Gründerportal gruender-mv.de sind diverse Finanzierungsquellen für Gründerinnen und Stifter auf regionaler und nationaler Ebene aufgelistet. Wichtiger Hinweis: Notieren Sie den Betrag, die Bedingungen und den Zeitraum, zu dem das Guthaben zurückzuzahlen ist.

Die Gelder werden für neun Monaten in Form eines eigenen Arbeitslosengelds ausgezahlt - plus 300 EUR für die Sozialversicherung. Studenten, Hochschulabsolventen und Forschungsassistenten können bis zu 2.500 EUR pro Jahr für ein Jahr bekommen, wenn sie sich selbstständig machen wollen. Es wird ein Aufpreis von 100 EUR pro Person erhoben.

KfW-StartGeld unterstützt Start-ups, Freelancer und kleine Gewerbe. Diese sind seit weniger als drei Jahren am Kapitalmarkt aktiv und erfordern eine Förderung von bis zu 50.000 EUR. Der Business Angel unterstützt Jungunternehmen mit viel Know-how und Kapital. Besonders interessiert sind sie an neuen, frischen Firmen.

Häufigste Finanzierungsquellen für Start-ups

Ein Existenzgründer benötigt auf jeden fall etwas Bargeld. Im Wirtschaftsmagazin impulse-gruenderzeit wurde erforscht, welche Finanzierungsoptionen von den Stiftern am häufigsten in Anspruch genommen werden. Verwandtschaft und Freunden. Familienangehörige und Bekannte unterstützen uns dabei. Selbstverständlich ist das Aushelfen mit Garantien immer ein Risiko: Wenn das Unternehmen scheitert, kann eine ganze Kette auseinanderbrechen - und das ist es nicht wirklich lohnenswert.

Arbeitsagentur: Die Startbeihilfe ist die optimale Startbeihilfe für Stifter, die ALG I erhalten. Damit hat der Jungunternehmer neun Monaten Zeit, sein Geschäft in rentable Gebiete zu verlagern. Für weitere sechs Monaten stellt die BA 300 EUR pro Monat zur Verfügung.

Beste Finanzierungsquellen für Ihre Gründung

Bei Start-ups, also jungen Firmen mit solchen Innovationen wie Ihrem, gibt es beinahe immer ein großes Problemfeld und das heißt Finanzierungen. Aber vor allem eine gute und vor allem solide Finanzierbarkeit ist so bedeutsam, weil sie neben Sicherung und Selbständigkeit auch eine sichere Liquiditätsversorgung für das laufende Jahr ist.

Ist Ihre finanzielle Ausstattung beschränkt? Sie suchen eine Fremdfinanzierungsmöglichkeit? Da sind Sie bei uns richtig, denn wir zeigen Ihnen die besten Finanzierungsquellen und erläutern Ihnen, was möglich ist und worauf Sie achten sollten. Auf keinen fall sollten Sie die Zeitkomponente Ihres Finanzierungsprojektes außer Acht gelassen werden.

Rechnen Sie immer mit einer mittleren Laufzeit von drei bis sechs Monate, bis wirklich Mittel aus der angestrebten oder ausgewählten Finanzierungsform fließen. Während dieser Zeit muss man wirklich überzeugende Arbeit in Gestalt von Businessplänen mit potentiellen Sponsoren wie z. B. Kreditinstituten, Business Angels oder Förderorganisationen etc. machen.

Was für Finanzierungsoptionen gibt es? Dabei wollen wir Ihnen die bestmöglichen Finanzierungsoptionen vorführen. Dabei ist es von großer Bedeutung, dass Sie die von uns skizzierten Finanzierungsoptionen optimal ausnutzen. Das bedeutet, dass Sie, wenn es eine Möglichkeit gibt, zum Beispiel in der Seed-Phase, diese aus einem dritten Kapital, einem dritten durch einen Business Angels, Crowd Investing und einem dritten durch Subventionen finanzieren können.

Nach wie vor ist Beteiligungskapital die klassischste Finanzierungsform im Zusammenhang mit Unternehmensgründungen. Das 3F-Verfahren ist ein sehr erfolgreicher Weg zur Kapitalbeschaffung. Zu den Business-Angeln zählen oft Menschen, die bereits Firmen gründen, aufbauen, zum Erfolg führen und dann wieder profitabel verkaufen.

Der einzige Unterschied für Sie besteht darin, dass es sich hierbei nicht um Privatpersonen handelt, sondern dass sie in Gestalt von Investmentgesellschaften oder Gesellschaften auftreten. Sprechen wir über Crowdfunding als Finanzierungsoption. Jeder, der hier investiert, ist nicht am wirtschaftlichen Erfolg Ihres Betriebes beteiligt. Sie wollen nur spannende Vorhaben aus vielen Gebieten unterstützen und innovative Menschen wie Ihnen eine Perspektive einräumen.

Sie sind in keiner Weise an Ihrem Betrieb interessiert und können diese Finanzierungsform bereits in der Vorphase umdenken. Die Crowdfunding-Angebote bieten ein Höchstmaß an Partizipation der Bürger, sind transparent und die Kosten für den Vertrieb niedrig, und die Anleger können einen totalen Verlust ihres angelegten Kapitals erlitten haben. Non-Profit- und Kreativprojekte haben die Chance, sich Geld zu beschaffen; wenn das Geld zurückgezahlt werden muss, muss das nötige Geld nach der Planungen zur Verfügung stehen.

Anleger können zielgerichtet attraktive Konzepte und Vorhaben fördern und im Gegensatz zu anderen Investments attraktive Erträge erwirtschaften. Es handelt sich im Wesentlichen um die am Ende der Laufzeit anfallenden Mehrkosten. Innovationsfreudige Firmen investieren in Menschenmengen (Crowdfunding auf Aktienbasis). Als Crowd Investing bezeichnet man die Investition von Menschenmassen zur Förderung innovativer Unter-nehmen.

Crowdinvesting sucht Investoren, die am Unternehmenserfolg partizipieren wollen. Geld gegen ein "Dankeschön": Diese Form wird hauptsächlich zur Finanzierung sozialer, kultureller, künstlerischer oder ökologischer Vorhaben eingesetzt. Das hat für Sie den großen Nutzen, dass Sie auf diese Weise schnell und einfach das nötige Geld für Ihr Vorhaben erhalten.

Spendenbasierte Crowdfunds sind in erster Linie für gemeinnützige Zwecke bestimmt. Laut Statistik profitiert etwa jedes dritte Start-up-Unternehmen von staatlicher Förderung. Das sind nur einige der möglichen Kontaktstellen für die Förderung. Das Beantragen von Fördergeldern mit Bewerbungen, Business Plan, etc. braucht Zeit und Nervosität.

Wegen der oft schlechten Bedingungen der Kreditinstitute sind die Staatsförderkredite der KfW-Bank mit ihren Gründungskrediten hier besonders gefragt. Die besten Vorschläge werden von einer Expertenjury ausgewählt.

Mehr zum Thema