Factoring Beratung

Faktoring-Beratung

Ein seriöses Factoring-Beratungsgespräch liefert dem Interessenten alle Informationen, damit er den für ihn optimalen Factoring-Anbieter auswählen kann. Beratungsunternehmen nutzen Factoring häufig als Finanzierungsform zur laufenden Liquiditätssicherung. Factoring-Beratung ist von großer Bedeutung, da es viele verschiedene Finanzierungsformen gibt und Factoring nur eine Möglichkeit ist. Factoring ist der regelmäßige wiederkehrende Ankauf von Forderungen gegen sofortige Zahlung des Kaufpreises. Factoring-Broker bieten in der Regel eine professionelle und kostenlose Factoring-Beratung an.

Faktoring Beratung: Wie Sie anfangen können

Die Beratung ist im Factoring von entscheidender Bedeutung. Denn viele deutsche Existenzgründer wissen noch nicht einmal ganz genau, worum es bei diesem äußerst leistungsfähigen Finanzierungsinstrument geht. Zudem ist die Anzahl der Factoring-Gesellschaften in Deutschland in den vergangenen Jahren so stark angestiegen, dass es selbst einigen Fachleuten nicht leicht fallen wird, den Anschluss zu finden.

Die Factoring-Beratung sollte daher ganz oben auf Ihrer Liste sein. Vor der Erörterung der detaillierteren Einzelheiten des Factoring benötigen Sie zunächst einen Überblick über die wesentlichen Basisdaten. Dies ist besonders deshalb von Bedeutung, weil das Factoring auf eine dreitausendjährige Historie zurückblickt und eine große Anzahl von Variationen und Sonderkonditionen entstanden ist.

Unser Beitrag "Was ist Factoring? Ein weiterer wichtiger Punkt für eine erste Factoring-Beratung sind die Folgen: die Folgen: Das Factoring: Worin besteht der eigentliche Sinn des Factoring? Gibt es in Ihrem Betrieb überhaupt ein Factoring? Selbst wenn sich immer mehr Industrien für Factoring begeistern, ist eine konkrete Realisierung nicht immer möglich.

In einem ersten Factoring-Gespräch kann die Machbarkeitsfrage unmittelbar erörtert werden. Eignen sich Ihre Debitoren für Factoring? Im Rahmen eines kurzen Kundenchecks kann dies bereits vor dem ersten Factoring-Gespräch abgeklärt werden. Wie hoch sind die Factoringkosten? In der Regel ist eine Factoringgebühr gebräuchlich, aber einige Provider berechnen auch so genannte Factoringzinsen.

Hierzu gehört z.B., wie viele Debitoren Sie veräußern können, ob die Debitoren vollständig gedeckt sind (einige Factoring-Anbieter nehmen nur 80% des Rechnungsbetrages ein), wie rasch der Kontrakt erstellt wird und wie rasch das Guthaben transferiert werden kann. Im Anschluss an diese Factoring-Beratung sollten Sie in der Lage sein, einige passende Provider zu finden, mit denen Sie weitere Einzelheiten erörtern können.

Factoring ist trotz seiner Einfachheit zu einem recht komplexen Problem geworden, niemand streitet es ab. Die Inhalte einer solchen ausführlichen Factoring-Beratung können sein: ob Sie mit diesem Provider regelmässig Factoring betreiben können oder ob eine Kooperation nur in Einzelfällen möglich ist. Egal, ob Sie spezielle Formen des Factoring in Betracht ziehen, es gibt mittlerweile eine große Anzahl von Sondervarianten, die sehr unterschiedlich auf Ihre Anforderungen eingehen.

Falls auch Sie an einer Factoring-Beratung Interesse haben, reden Sie mit uns.

Mehr zum Thema