Ebay Kleinanzeigen Verkaufen als Firma

Bei Ebay Kleinanzeigen als Unternehmen verkaufen

Möchten Sie auf ebaykleinanzeigen.de kommerziell verkaufen? Neugierige Ebay Kleinanzeige: Wolle Slide Kaufen? Ich habe Badmöbel bei Ebay zum Verkauf angeboten. Aber um es wegzugeben: "Auf jeden Fall wird es als Hobbyfahrzeug verkauft.

" Das hängt immer davon ab, was Sie verkaufen wollen.

Wie man die Steuern auf Ebay private Verkäufe vermeidet

Wenn Sie viel bei Ebay & Co. verkaufen, sollten Sie sich über eventuelle Abgaben informieren. Wer auf Online-Marktplätzen wie Ebay Classifieds, Reebuy oder Momox unbeliebte Möbel, Kleider, die nicht mehr passen oder Geschenke verdoppeln kann, wird unbeliebte Gegenstände rasch los - und zugleich kann man viel für sie sammeln. Als privater Verkäufer müssen Sie jedoch einige gesetzliche Auflagen einhalten - sonst befinden Sie sich bald in den teuren Fallen.

Im Grunde spielt es keine Rolle, ob Sie ab und zu etwas bei eBay verkaufen - ganz gleich, ob es sich um das Kinderrad, das Dach des vergangenen Sommers oder den Garten-Klappstuhl handelt. Es wird entscheidend, wenn Sie bei Ebay & Co. sind. Artikel zu verkaufen. Zur Vorbereitung sollten Sie daran denken, wann die Schatzkammer angreifen könnte.

Zum Beispiel, wenn Sie etwas sofort nach dem Einkauf wiederverkaufen, wie z.B. Antikes oder Juwelen, müssen Sie möglicherweise Einkommensteuer abführen. Wer vom Steueramt sogar als gewerblicher Unternehmer eingestuft wird, hat besonders Pech. Aber wie bemerkt das Steueramt überhaupt, wie viel Sie verkaufen?

Auf den Online-Marktplätzen sucht das Finanzamt mit Hilfe der so genannten Xpider-Software nach gewerblichen Händlern. Sollte die Ebay & Co. feststellen, dass ein Anbieter besonders tätig ist, ist sie zudem dazu angehalten, persönliche Daten über ihn offenzulegen. Wenn Sie nicht nur Gebrauchtgegenstände, sondern auch antike oder neue Schmuckstücke verkaufen wollen, sollten Sie besser aufpassen:

Wer innerhalb eines Jahrs einkauft und veräußert, ist schließlich umsatzsteuerpflichtig. Tipp: Wenn Ihr Umsatz höher ist, sollten Sie ein Jahr warten - und sich dann trauen zu verkaufen. Kein Grund zur Sorge - nur weil Sie vielleicht einen spekulativen Gewinn deklarieren mussten, heißt das nicht, dass die Steuerbehörden Sie als Gewerbetreibenden beurteilen.

Wenn Sie immer wieder neue oder gleichartige Waren verkaufen, glauben die Steuerbehörden zu Recht, dass Sie ein Unternehmerinteresse daran haben. Gleiches trifft auf das Marketing zu: Wer seine Waren sehr offensiv bewirbt und aufwändig gestaltetes Bildmaterial ins Internet bringt und seine Offerten gegen Mehrpreis in den Mittelpunkt der Käufer stellen will, wird von den Steuerbehörden rasch in Betracht gezogen.

Obwohl es keine genauen Zahlen gibt, ab wann Sie als Gewerbetreibender betrachtet werden, wird davon ausgegangen, dass das Steueramt ab einer bestimmten Anzahl auf Sie zugehen wird. "Aber dann verkauft der Familienvater z.B. auch noch das Lagergut aus dem ererbten Elternhaus, da das Steueramt ihn als Gewerbetreibenden einstufen kann, besonders wenn die Umsätze über einen langen Zeitabschnitt aufrechterhalten werden.

"Grob gesagt: Wer innerhalb kürzester Zeit eine Vielzahl von Offerten ins Internet gestellt hat - ob kurz oder lang - wird auffallen. Wenn Sie nicht in die Gruppe der gewerblichen Gewerbetreibenden aufgenommen werden wollen, sollten Sie vor allem Ihre eigenen Konsumgüter verkaufen. Wenn Sie immer bei Ebay & Co. sind. von jemand anderem, der rasch steuerlich belastet werden kann.

Wer jedoch die alten Sachen von sich zum Verkauf anbietet, wie z.B. die alten Spielsachen aus der Vergangenheit oder die Plattensammlung, muss in der Regel auch die Steuerbehörden nicht befürchten. So geht's: Wenn Sie vom Steueramt als "Kleinunternehmer" eingestuft werden - dann müssen Ihre Kundinnen und Kunden keine Mehrwertsteuer bezahlen und Sie müssen sie nicht beim Steueramt anmelden.

Aber wenn Sie den Umsatz im Auge haben und auch Ihre Verkaufszahlen im Laufe der Zeit ändern, sollte Ihnen nichts im Weg sein. Wie Sie sich am besten gegen Schwindler auf Ebay Classifieds verteidigen können, erfahren Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema