Der weg zur Selbstständigkeit

Weg in die Selbstständigkeit

Eine Möglichkeit in die Selbständigkeit ist die Teilzeitselbstständigkeit. Die Wege in die Selbständigkeit müssen sorgfältig überlegt werden. Dank der Gründungsberatung des WKS-Kreisbüros Tennengau. Die Selbstständigkeit ist ein Sprung ins kalte Wasser. Nötige Schritte im Zuge der Firmengründung.

Existenzgründungsberatung - Selbständigkeitsberatung

Holen Sie sich eine gründliche und detaillierte Beratung und profitieren Sie von den Gratisangeboten der einzelnen Positionen. Die Weichen für den Weg in die Selbstständigkeit sollten gut gestellt sein. Damit Ihr Projekt auf eine gesicherte Grundlage gestellt wird, ist die Stiftungsberatung entscheidend. Es gibt in Österreich verschiedene Büros, die eine umfangreiche Gründerberatung für junge Unternehmerinnen und Unternehmer bieten - ebenfalls ohne Aufpreis.

Nun brauchen Sie eine ganzheitliche Projektplanung. Ganzheitliche Beratung ist der erste Baustein auf dem Weg zur Firmengründung. Auf diese Weise erzielen Selbständige Erfolg: Branchenexperten wägen mit Ihnen die Möglichkeiten und Gefahren des Betriebes ab und geben Ihnen Auskunft über die weiteren Vorgehensweisen (Gewerbeanmeldung, Sozialversicherungen etc.) auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

Zeichnen Sie Ihre Unternehmensidee, nehmen Sie alle wesentlichen Fragestellungen auf, legen Sie Ihr konkretes Ziel fest, fasst Zielsetzungen, Strategie und Planungen in einem übersichtlichen Geschäftsplan zusammen. Die WKÖ - Österreichische Bundeswirtschaftskammer (www.wko. at und www.gruenderservice. at) Die Handelskammern der einzelnen Länder beraten Existenzgründer kostenlos.

Wenn Sie zu Anfang der Vorbereitungszeit erwerbslos sind, können Sie die kostenfreie Gründerberatung des AMS (UGP - Unternehmensgründerprogramm) in Anspruch nehmen. Für den Fall, dass Sie zu Anfang der Vorbereitungszeit erwerbslos sind. Das in Wien ansässige "Entrepreneurship Center Network" begleitet Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen Start-ups, von der Suche nach Investoren bis zur Förderung von Unternehmen. Der Universitätsgründungsservice der Society of the Centre for Technology der Landeshauptstadt Wien, der TU und der TU Wien betreut junge Unternehmer und finanziert sich selbst.

at ) Die "absolventInnen start unternehmen" gibt Auskunft über die Unternehmensgründung und macht Sie fit für die Unternehmensgründung.

Der Weg in die Selbstständigkeit!

Was dabei herauskam und was ich in den inzwischen 10 Jahren Unabhängigkeit lernte, habe ich immer wieder im Unternehmer-Handbuch nachgelesen. Ich habe auf meinem Weg in die Selbstständigkeit oder während meiner ersten Schritte als Unternehmer erkannt, dass man sowohl vorausschauend als auch realistisch sein muss, um zu bestehen oder zu entwickeln.

Man sollte meiner Ansicht nach einen kleinen Schädel in den Nebel haben und trotzdem mit beiden Füßen gut auf dem Erdboden aufstehen. Unabhängigkeit - eine Persönlichkeitsfrage? Müssen Sie als Entrepreneur auf die Welt kommen? Kann sich jeder selbstständig machen?

Ich habe viele Entrepreneure in meiner Gastfamilie. Aber wir haben auch viele "solide" Mitarbeiter in der Gastfamilie, die sich nie hätten träumen lassen, sich selbstständig zu machen. Also ist Unternehmertum inhärent oder nicht? Warum wollen manche Menschen selbstständig sein? Welche Persönlichkeitseigenschaften sind für Existenzgründer und Freiberufler charakteristisch?

Wodurch unterscheidet sich ein erfolgreicher Unter-nehmer? Ich denke zum Beispiel an das Unternehmertum - bunte Würfel und völlig unscientif: "Das ist das Beste, was ich je erlebt habe: Unternehmerischer Geist - eingeboren oder lernbar? Vor allem im Hochsommer habe ich mit mir selbst und meiner Leistungsbereitschaft zu kämpfen. Selbst der unternehmerischste Geist ist oft nicht hilfreich.

Die 3 besten Tips, wie ich mich immer noch für meine Arbeiten begeistere und nicht den ganzen Tag in der prallen Luft liege, finden Sie hier: Weshalb habe ich mich für die Unabhängigkeit entschieden? Vor 10 Jahren, als ich mich in die Selbstständigkeit begab, war ich gerade mal erwerbslos geworden und suchte den Weg für mich selbst.

Stets interessiert, Neugierde weckend und auf der Suche nach neuen Dingen. Zudem besteht ein starkes Bedürfnis nach Befreiung und Mitbestimmung. Für mich selbst ins Geschäft kommen - das war jetzt deutlich! Weshalb das der rechte Weg für mich war und wie glücklich ich über meine Kundschaft bin, steht hier: Es gibt nichts zu zeigen, ich kann die kommerziellen Einbauten meiner Klienten schlecht ausgeben.

Was kann ich meinen potenziellen Käufern erklären, was sie bei mir erwerben können? Durch das Bloggen über meine Inhalte können sich Interessenten bewusst werden, dass sie jemanden wie mich benötigen werden. Durch die Aufnahme von Inhalten, die mir in meiner Tätigkeit begegnet sind, kann ich andere, die sich ebenfalls mit diesen Inhalten beschäftigen, ermutigen, mich zu kontaktieren.

Also sollte der Blog neue Gäste anlocken. Ich wohne und schreibe seit 2010 immer mehr im Internet und habe jetzt gar DREI Online-Magazine: und das Eltern-Handbuch seit eineinhalb Jahren. Was sollten Selbstständige beachten? Sie als Selbstständiger müssen auf sich selbst aufpassen. Das war in den 10 Jahren meiner Selbstständigkeit tatsächlich das Allerwichtigste, was ich erfuhr.

Wovor muss ich mich denn nun wirklich schÃ?tzen? Lehren aus der Selbstständigkeit: "Man muss sich absichern! "Das ist mein Teil der Blog-Paraden "2016 Endlich ohne Chef" und "Wie ich unternehmerisch wurde".

Auch interessant

Mehr zum Thema