Businessplan Muster Ihk

Geschäftsplanbeispiel Ihk

Verwenden Sie keine online verfügbaren, vorgefertigten Musterpläne. ((eine Initiative der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern und des Ministeriums für Arbeit und Soziales. Sie als Existenzgründer benötigen einen Businessplan. Wie erstellt man einen solchen Businessplan? Mit dem Online-Portal "Gründungswerkstatt Südhessen" erstellen Sie einfach und kostenlos Ihren Businessplan.

Kontakt

Sie haben sich bereits eingehend über Ihr zukünftiges Geschäft informiert? Die Businessplanung ist das Kernstück Ihrer Unternehmensgründungsplanung. Die Planung zeigt die Wirkung all Ihrer Vorhaben. Stell dir dein Unternehmenskonzept als eine Art Kapitelbuch vor. Nach der Lektüre Ihres Buchs sollte sich ein nicht involvierter Dritter exakt IHRES Unternehmens ausmalen.

Ein Businessplan befasst sich im Wesentlichen mit den folgenden Punkten: Darüber hinaus stellen wir Ihnen an unserem Gründungstag "Wie gründe ich mein eigenes Unternehmen" gern detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Aspekten zur Verfügung, die Sie als Stifter berücksichtigen müssen. Basierend auf Ihrem geschriebenen Geschäftskonzept werden wir Sie individuell und unverbindlich betreuen und Ihnen Hinweise erteilen. Laden Sie eine Schablone für den Businessplan herunter:

Unternehmensplanung

Bei dem Businessplan handelt es sich um ein geschriebenes, vergleichsweise umfangreiches Geschäftskonzept, das den Gegenstand des Betriebes, die Erzeugnisse und die entsprechenden Absatzmärkte sowie die Unternehmensziele und die Unternehmensstrategien kurz und bündig wiedergibt. Das Potenzial und die Gefahren müssen integraler Teil des Geschäftsplans sein. Vorrangiges Ziel eines Business Plans ist es in der Regel, externe Empfänger mit einem raschen, aber qualitativ hochstehenden Überblick über das eigene Geschäft zu versorgen, um externes Kapital aufzunehmen.

Gelungene Gespräche mit Investoren sind ohne einen professionellen Businessplan kaum möglich. Prinzipiell aber: Egal ob externes Kapital erforderlich ist oder nicht, jeder neue Existenzgründer sollte über die in einem Businessplan enthaltenen Fragen nachdenken, wenn er sich durchsetzt! Er muss den Inhalt gut kennen und die wesentlichen Dinge rasch wiederfinden.

In der Regel hat der Entrepreneur keinen unmittelbaren Draht zu ihnen. Das, was nicht im Businessplan steht und vielleicht nur dem Bankenberater bekannt ist, geht im Zweifeln unter. Sie sollten einen hinreichenden Zeitrahmen für die Datenerhebung, die Informationsverarbeitung und die Ausarbeitung des Businessplans einschätzen. Auch ein Bank-Berater wird rasch feststellen, ob Sie sich die Mühen gemacht haben, sich wirklich um Ihr Geschäft zu kümmern oder nicht.

Sie können Ihren Businessplan unter anlegen unter www.gruendungswerkstatt-berlin. de. Ausführliche Informationsmaterialien sowie das Manual zum Businessplan stehen auf den Internetseiten des BPW (Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg) unter www.b-p-w. de zum kostenlosen Herunterladen bereit. Im Rahmen von Schulungen und Kursen können Sie sich Kenntnisse über die Grundlagen und die Erarbeitung des Business Plans aneignen. Wer bei der Erarbeitung eines Geschäftskonzepts persönlich Unterstützung benötigt, kann über den Bund Deutscher Wirtschaftsberater, die Kammer der Steuerberater oder die KfW-Beraterbörse nach Beratern suchen.

Mehr zum Thema