Businessplan Gebäudereinigung Vorlage

Geschäftsplan Reinigungsvorlage

Hier erfahren Sie mehr über die Gründung eines Unternehmens als Gebäudereiniger. Laden Sie einen Businessplan für Reinigungsdienste herunter. Geschäftsplan ZimmererBusinesssplan Änderungsschneiderei - Zurück zu: Businessplanvorlagen für Handwerker. Mit einer Gebäudereinigung wollen Sie Ihre Unabhängigkeit verwirklichen? Der Businessplan sollte nicht als Vorlage für Ihren eigenen Businessplan dienen, sondern vielmehr.

Businessplan Download - Kostenlose Beispiele

Die Gebäudereinigung ist ein moderner und innovativer Dienstleistungsbetrieb. Die Gebäudereinigung ist mit rund 860.000 Mitarbeitern oder 2 % aller Mitarbeiter in Deutschland das arbeitsmarktstärkste Gewerbe in Deutschland. Neben der Gebäudereinigung gehören grundsätzlich alle Leistungen in und an einem Gebäude zum Leistungsspektrum der Gebäudereinigung. Aufgrund der niedrigen (Investitions-)Kosten zu Beginn der Unternehmensgründung präsentiert sich die Gebäudereinigung als rasch profitables Geschäftsfeld.

Wir erstellen Ihnen einen kompletten, praxisbewährten Businessplan von einem kompetenten und erfahrenem Managementberater. Geschäftsplan: Downloaden Sie eine kostenlose Preview der Business Plan Cleaning Services.

Geschäftsplan für Reinigungsdienste - Jetzt anmelden

Bei Gebäudereinigern ist der Wettbewerb sehr groß, deshalb muss für eine gelungene Unternehmensgründung immer ein reifes Unternehmenskonzept dabei sein. Dies muss in einem Geschäftsplan festgehalten werden. Im Jahr 2010 betrug die Zahl der Gesellschaften rund 18.200 mit einem Umsatz von 10,9 Mill.

Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung, nach der das Volumen des Marktes bei rund 14 Mrd. EUR lag, belegt, dass es nach wie vor gute Möglichkeiten gibt, durch Gebäudereinigung ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Der Markt für Gebäudereinigung ist weitgehend erschöpft, da rund 80 Prozent aller Firmen bereits Reinigungsleistungen an einen fremden Anbieter vergeben haben.

Im Wirtschaftsneubau und im Privatsektor besteht jedoch noch Potential. Damit sich die großen Firmen am Gesamtmarkt durchsetzen können, ist es für kleine Anbieter besonders bedeutsam, einen hochwertigen und vor allem individuellen Kundenservice zu leisten. Gebäudereinigung ist Vertrauenssache, deshalb schätzen viele Auftraggeber eine individuelle Ansprache.

Die Anzahl der erteilten Baubewilligungen sollte im Businessplan für die Reinigung immer berücksichtigt werden, wenn es um das bestehende Marktpotential geht. Im Jahr 2010 wurden beispielsweise für rund 228.000 Wohneinheiten landesweit Baubewilligungen vergeben, ein Zuwachs von 21,7 Prozent zum Vorjahr. Insbesondere im Segment der renditestarken Zinshäuser ergab sich ein deutlicher Zuwachs von 26,8 Prozentpunkten.

Um sich auch für grössere Angebote anmelden zu können, ist es sinnvoll, mit anderen Firmen zusammenzuarbeiten. Gegenwärtig werden rund 57% der Umsätze kleinerer Firmen mit privaten und 30% mit kommerziellen Abnehmern erlöst. Die durchschnittlichen Umsätze der Firmen liegen bei 600.000 EUR, der jährliche Mitarbeiterumsatz bei 49.000 EUR.

Das sind im Schnitt rund 76Prozente. Hinzu kommen ca. 7 Prozentpunkte für den Materialverbrauch und 12 Prozentpunkte für die sonstigen Aufwände. Die reinen Betriebsergebnisse der Gesellschaften liegen im Schnitt zwischen 4 und 5 Prozent vom Gesamtumsatz.

Mehr zum Thema