Buchführung Buchungssätze

Buchhaltungsunterlagen

Zugleich wird die Erstellung von Buchungssätzen trainiert. Es wird erläutert, welche Buchungssätze Sie verwenden, um die nach den richtigen Rechnungslegungsvorschriften gebildeten Abgrenzungen korrekt zu übernehmen. Der Artikel ist Teil der Reihe "Buchhaltung":. Derjenige Spieler, der an der Reihe ist zu prüfen, ob einer der beiden offenen Buchungssätze mit einer seiner beiden Fallkarten übereinstimmt.

Buchungssatz eingeben

Das zentrale Werkzeug der zweisprachigen Buchhaltung ist die sogenannte Buchführung. Die Buchungssätze umfassen mind. 2 Vorgänge oder Bewegungen, die je die Änderung eines Accounts darstellen. Bei diesem Beispiel wird der Geldbetrag von 100 zwischen zwei Konti verschoben, und zwar vom Bank- auf das Bargeldkonto. Dieser Geschäftsvorfall wird in einem Buchungsdatensatz in fester Weise erfasst, so dass jeder, der dieses Formular beherrscht, dem Geschäftsvorfall mitverfolgen kann.

Welche der in einem Buchungssatz aufgeführten Kontierungen Sie definieren, wird als Kontenzuordnung bezeichne. Die Buchungssätze eines Geschäftsjahrs werden im Buchungsprotokoll in zeitlicher Reihenfolge auflistet. Alle Geschäftsvorfälle eines Geschäftsjahrs können aus diesem Buchungsprotokoll gelesen werden. Weil jede Einzelbuchung in einem Buchungsrecord einmalig einem Account zugewiesen ist, hat der gebuchte Wert Einfluss auf den Kontostand.

Die Buchungssätze sind immer so angelegt, daß sie das in der Belastung gebuchte Bankkonto vor dem Haben-Konto benennen. In der Regel wird das Formular "Soll- und Habenkonto" oder "pro Soll- und Habenkonto" verwendet. In obigem Beispiel wäre das der entsprechende Buchungssatz:

Buchhaltungsbuchungssatz (UE)

Diese Module sind nicht als komplette Unterrichtseinheiten zu verstehen, sondern als Unterrichtseinheiten, die in Zusammenhang mit Tabletts (oder Smartphones) in den eigenen Lehrbetrieb integriert werden können. Anhand dieser Grundbausteine können Lehrerinnen und Lehrer eine interne Differenzierung im Klassenzimmer anstreben. Mit dem Erläuterungsvideo "Von der Bilanzentwicklung zur Buchungsrate" kann SuS im eigenen Lernrhythmus vorgehen.

Man kann sich den Inhalt, der sich nicht sofort versteht, ansehen oder später noch einmal ansehen. Die QR-Codes ermöglichen auch eine interne Differenzierung: Einerseits kann SuS unmittelbar eine Lösung der Aufgabenstellung gegeben werden. Durch den QR-Code ist ein "versehentliches" Ablesen unmöglich. Während der Arbeitsphase wird der Lehrer erleichtert und kann sich um das Problem oder den schwächeren SuS kümmer.

Wenn sie feststellen, dass das Resultat nicht stimmt, müssen sie ihre Vorgehensweise nachprüfen. Wenn sie den gefundenen Defekt (z.B. mit dem Erklärungsvideo ) erkennen, gehen sie selbständig zur nächstfolgenden Arbeit. Andererseits unterstützt die abgestufte Förderung auch das Selbstlernen. Diese Informationen können auch sehr leicht mit QR-Codes kodiert werden. Schwachen SuS wird so die Chance gegeben, die Aufgabenstellung selbstständig mit mehreren Hilfsmitteln zu bewältigen.

Mächtige SuS benötigen diese Hilfsmittel möglicherweise nicht und prüfen das Resultat nur noch einmal.

Auch interessant

Mehr zum Thema