Beratung Unternehmensgründung

Existenzgründungsberatung

Handwerkskammer zur Gründung und Förderung von Unternehmen. Verlinkung zu: Beratung und Coaching. und vertrauliche Gespräche mit den Stiftungscoaches unterstützen Sie bei Bedarf in allen Phasen der Unternehmensgründung. Informieren Sie sich über Förderungen für Existenzgründer und Existenzgründer! Die Länder fördern die Kosten für Beratung, Businessplanerstellung und Coaching vor der Gründung.

Existenzgründungsberatung

die Spaß daran haben, Aufgaben zu bewältigen und ihre eigene Verantwortung aufzubauen. Doch ob Sie die Umsetzung der Ideen gelingt, ist oft eine andere Fragestellung. Unglücklicherweise gibt es keine Garantie für den Geschäftserfolg. Falls Ihre Fragestellungen über den Bereich der Gründung hinaus gehen, vermitteln wir Ihnen gern den direkten Draht zu den verantwortlichen Fachleuten der Wiener Handelskammer.

Gründungsdienst der Industrie- und Handelskammer Hamburg

oder nach Terminvereinbarung unter Tel. 040 36138-138. Für weitere Auskünfte bezüglich der Restaurantkonzession oder der Sondernutzungserlaubnis wenden Sie sich bitte an den Einheitlichen Kontakt unter :040 36138-784, Fax: 040 36138-309, E-Mail: In unserer Gründerwerkstatt Hamburg stellen wir Ihnen ein kostenfreies Onlinetool zur Verfügung. Hier finden Sie nicht nur viele Infos zur Unternehmensgründung, sondern können mit Hilfe eines Mitglieds unserer IHK (Tutor) auch Ihren Geschäftsplan im Internet weiterentwickeln und optimieren mit Hilfe externer Partner (z.B. zum Bereich Onlinemarketing oder Franchise).

Darüber hinaus beraten wir Existenzgründer und sind Servicepartner für die Gründungsförderung (Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit) und das landesweite Unterstützungsprogramm zur Unterstützung des Unternehmer-Know-hows (vormals Gründungscoaching Deutschland). Hier werden die Errungenschaften der Gründungsberatung unserer IHK erläutert. Dazu kommen u.a. die Gründerversammlung der Kammerjunioren, Gründungsforen zu Schlüsselthemen (z.B. Finanzierung) und jedes Jahr der Hamburgische Gründungstag wir knüpfen den Kontakt zwischen Firmen und Kauf- und Investitionsinteressierten.

Haben Sie Ihren Geschäftsplan erarbeitet und möchten einen Ansprechpartner für Rückmeldungen, steht Ihnen ein kompetenter Ansprechpartner des Stiftungszentrums unserer IHK zur Seite. Außerdem weisen wir auf die weiteren Schritte im Umsetzungsprozess hin, informieren über die öffentlichen Fördermittel, nennen weitere Kontaktstellen und präsentieren die ergänzenden Angebote unserer IHK zur Gründung und Förderung von Unternehmen.

Wir vereinbaren nach Übersendung Ihres Business Plans ein individuelles Gespräch, das Ihnen hilft, Ihren Business Plan selbständig und in strukturierter Form zu entwickeln. Wenn Sie sich im kaufmännischen Sektor niederlassen, können Sie weitere Informationen an einen Privatlehrer senden. Zusätzlich zum Business Plan finden Sie auf den Internetseiten der Gründerwerkstatt Hamburg weitere hilfreiche Informationen zum Themenbereich Existenzgründungen. verfügbar. ist dafür der richtige Kontakt.

Zielpublikum dieses breit gefächerten Beratungsangebots sind Start-ups, die oft abseits der ausgetretenen Wege stehen. Die besondere Herausforderung für diese Start-ups besteht darin, dass der Marktzutritt oft wiederhergestellt werden muss und das Angebot und die damit verbundenen Dienstleistungen noch nicht marktreif sind. Zudem können Entwicklungskosten und Entwicklungszeit in der Regel nur geschätzt und noch nicht mit einem Business-Plan exakt berechnet werden.

Zudem fehlen diesen Jungunternehmen oft Kenntnisse und Erfahrungen über die operative Allgemeinpraxis sowie über Marketing und Verkauf. Bei innovativen Start-ups gibt es eine Vielzahl von Fragestellungen und Unterstützungsbedürfnissen. Was kann die Förderung durch Ihre IHK sein? Die IHK leistet Hilfestellung in den Bereichen: Die IHK hilft Ihnen darüber hinaus bei der Recherche und weist Sie auf Gefahren oder strategischen Einsatzmöglichkeiten hin.

Dies ist nützlich, wenn Sie wissen wollen, ob Ihre eigene Handelsmarke von anderen Firmen unrechtmäßig verwendet wird oder ob andere Firmen Ihre geschützten Geschäftsideen nachahmen. Subventionen sind für Firmen von Interesse. Häufig stellen wir uns die Frage: Welche Subventionen gibt es und passt sie zum Projekt? Bevor Sie eine Förderung einreichen, können wir Ihnen behilflich sein, festzustellen, ob Ihr Betrieb die Fördervoraussetzungen erfüllen kann und ob es für Sie ökonomisch vertretbar ist, eine Förderung zu erhalten.

Darüber hinaus helfen wir Ihnen bei der Suche nach Fördergebern und bei der Antragstellung, z.B. wie mit einem Gesuch verfahren werden soll oder was bei der Antragstellung zu beachten ist. Die Hansestadt Hamburg fördert die Suche nach universitären Partnern oder die Suche nach Unternehmen.

Für die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Idee oder Geschäftsmodell sind wir als Sparringpartner verfügbar. Mit der Beratung von zahlreichen Start-ups und Existenzgründern aus vielen Wirtschaftszweigen haben wir eine Fülle von Wissen und Erfahrungen gesammelt, die wir gern weitergeben. Wir haben ein Gründerforum geschaffen, in dem Unternehmensgründer und junge Unternehmer miteinander und mit uns in Verbindung treten können.

Sie können in vielen Arbeitsgruppen Wissen und Erfahrung zu den verschiedensten Spezialthemen einbringen. Natürlich stehen wir Ihnen auch bei allen weiteren Fragestellungen zur Verfügung.

Mehr zum Thema