Bank für Kredit und Wiederaufbau

Kredit- und Wiederaufbaubank

Sie ist die weltweit größte nationale Förderbank und die drittgrößte Bank in Deutschland. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW): günstige langfristige Refinanzierung und die einzelnen österreichischen Landesentwicklungsgesellschaften: Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Kreditanstalt für Wiederaufbau Bank" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Das Logo of kfw, Kreditanstalt für Wiederaufbau. Promotion programmes of KfW Bankengruppe Flood Action Plan of Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Wettbewerb für Kreditinstitute

Schon Hermann Josef Abs schrieb seinen Name unkonventionell: "A wie Abs, b wie Abs, s wie Abs.". Der 1994 verstorbene Ehrenpräsident der Deutsche Bank jongliert ebenfalls mit Virtuosität mit dem ABC. Das schätzt auch heute noch Finanzminister Theo Waigel, getrieben von einem ständigen Geldmangel. Er war derjenige, der gegen den Willen des damaligen Kanzlers Konrad Adenauer 1948 die KfW mitgründete.

Die KfW - Was Sie als Existenzgründer über die Bank wissen müssen

Bei der KfW handelt es sich um ein vom Staat subventioniertes Institut. Die Bank verfolgt daher nicht das Bestreben, den höchstmöglichen Gewinn zu erzielen. Stattdessen werden für förderfähige Massnahmen zinsvergünstigte Kredite vergeben. Die KfW verfügt über eine Vielzahl von Programmen für Existenzgründungen, Bestandsunternehmen und energiebezogene Massnahmen. Sie ist die weltgrößte staatliche Entwicklungsbank.

Gemessen an der Gesamtaktiva ist sie auch die drittgrösste Bank Deutschlands. Die KfW wurde zunächst mit dem Ziel der Wiederaufnahme der Kreditversorgung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen. Inzwischen haben sich die Aufgaben der Bank jedoch deutlich verlagert. Gegenwärtig werden Kredite in den nachfolgenden Rubriken angeboten:

Zum Beispiel bekommen Immobilieneigentümer günstige Kredit- und/oder Fördermittel, wenn sie ihre Liegenschaft renovieren, um die Energieeffizienz zu verbessern. Welches Kreditangebot hat die KfW? Besonders für Sie als Unternehmer ist die Förderung von Existenzgründern und mittelständischen Betrieben von Interesse. Die KfW stellt Ihnen sieben unterschiedliche Kreditkategorien zur Verfügung. Doch nicht alle sind für kleine Firmen konzipiert.

Große Baufirmen zum Beispiel bekommen einen Kredit, wenn sie an Vorhaben zur Instandhaltung der Stadtinfrastruktur mitwirken. Forschungsfirmen werden auch durch niedrig verzinsliche Finanzierungen unterstützt. Die folgenden Rubriken sind für Sie von Interesse: Der KfW ist es ein großes Anliegen, den Nachwuchs zu unterstützen. Dies betrifft sowohl die Tätigkeit im Hauptberuf als auch Selbständige, die zunächst in Teilzeit arbeiten.

Insbesondere kleine Firmen sollen mit Krediten von bis zu EUR 10.000 unterstützt werden. Gerade kleine und mittlere Betriebe haben oft Finanzierungsprobleme. Die KfW will dem entgegenwirken, indem sie den seit fünf Jahren am Kapitalmarkt tätigen Firmen niedrig verzinsliche Finanzierungen anbietet.

Energieeinsparung ist sowohl aus individueller als auch aus volkswirtschaftlicher Perspektive äusserst vernünftig. Gerade in produzierenden Betrieben kann durch Effizienzmassnahmen langfristig viel gespart werden. Das kommt der gesamten Volkswirtschaft und letztendlich auch der Natur zugute. Da die Massnahmen jedoch sehr kostspielig sind, müssen sie fast immer durch Kredite gedeckt werden.

Auf Grund der guten Konjunktur- und Umweltauswirkungen unterstützt die KfW solche Vorkehrungen. Hierauf aufbauend haben wir für Sie die beiden besten KfW-Programme zur Unternehmensfinanzierung ausgewählt: ERP-Startkredit Mit dem ERP-Startkredit legen Sie den Grundstein für Ihre Selbständigkeit, auch wenn Sie vorübergehend nebenberuflich arbeiten.

Schon ab einem Effektivzins von 2,07% pro Jahr erhalten Sie ein Kreditvolumen von bis zu EUR 1.000,00. Zur Erleichterung der finanziellen Belastung Ihres Unternehmens können Sie mit der Bank eine Nachfrist für das Kreditgeschäft einrichten. Sie müssen fast keine Anforderungen stellen, um es zu bekommen. Ihre Firma darf nicht länger als fünf Jahre alt sein.

Der Finanzzweck ist auch nicht ausschlaggebend, Sie können sowohl operative Mittel als auch Beteiligungen mitfinanzieren. In diesem Fall ist jedoch der KfW Unternehmerkredit eine Option. Sie betrifft sowohl die Betriebsmittelfinanzierung als auch die Investitionsfinanzierung und steht für Beträge bis zu 25 Mio. EUR zur Verfügung. Sie können auch hier eine Nachfrist zur Anpassung der finanziellen Belastungen an Ihre laufenden Auslagen einrichten.

Da die KfW über keine eigenen Geschäftsstellen verfügt, werden Kreditanträge immer in Zusammenarbeit mit einer konventionellen Bank gestellt. Die Bank bestimmt dann, ob sie Ihr Projekt begleitet. Beantragen Sie das Kredit bei Ihrem Finanzpartner. Das Kreditinstitut stellt den Auftrag dann automatisiert an die KfW. Ihre Bewerbung wird nun von der Kreditinstitut für Wiederaufbau eingehend geprüft.

Sie erhalten Informationen über das Resultat der Bonitätsprüfung und erhalten einen Darlehensvertrag, in dem unter anderem der aktuelle Jahreszinssatz abgelesen werden kann. Mit der Unterzeichnung des Darlehensvertrages starten Sie Ihr Projekt. Ansonsten ist die Finanzierbarkeit nicht gewährleistet. Mit dem Ziel, die wirtschaftliche Entwicklung der Republik nach dem Zweiten Weltkrieg voranzutreiben.

Inzwischen haben sich die Aufgabenstellungen deutlich verschoben, so dass die Bank vor allem Existenzgründern und Unternehmern Kredite gibt. Sie finanzieren mit dem günstigen Kredit wesentliche Investitions- und Betriebskapital. Falls Ihr Betrieb seit mehr als fünf Jahren am Kapitalmarkt tätig ist, können Sie den KfW Unternehmerkredit zur kostengünstigen Neuanschaffungsfinanzierung nutzen.

Mehr zum Thema