Ad Interim Management Schweiz

Ad-Interim Management Schweiz

Schnelle, ad interim Übernahme einer vakanten Funktion. Suchen Sie eine Interim-CRO-Stelle (m/w)? Nutzen Sie unser Interimsmanagement in der Schweiz und international. Gespräch mit Huldrych Schmid, AIM Ad Interim Management, Zürich. Thompson Küchler, Chief Executive Officer, Schweizerische Südostbahn AG.

Am Steuer in einer heißen Zeit

Der Mann ohne Name ruft die Mobilfunknummer eines versierten schweizerischen Interimsmanagers an und fragt nach einem unmittelbaren Gespräch. "Der Geschäftsführer ist zurückhaltend, weil ein Verein kein Mittelständler ist. Seine Aufgabe ist unter anderem die Ablösung der Geschäftsführung. Zu Beginn des Jahres 2010 gibt der Interims-CEO die Leitung einer neuen Vorsitzenden und ihres Geschäftsführers ab - schließlich zwei Personen ohne Vornamen.

Andernfalls wäre der Verein verschmolzen oder gar aufgelöst worden. Es kann eine Zwischenlösung nach außen oder nach innen kommen. In Langenthal übt der neue Regierungsrat Johann Schneider-Ammann die innere Einsicht. Schneider-Ammanns stellvertretender Geschäftsführer Ulrich Meyer wird deshalb die Leitung der Ammann-Gruppe zumindest bis Ende 2011 übernehmen - zumindest bis der nur einjährige, berufserfahrene Junge seinen MBA in Singapur und Paris abgeschlossen hat und sich gereift genug für die Ablösung seines Vaters findet.

Temporäre Führungskräfte müssen extrem beweglich und beweglich sein und in der Lage, in einer heißen Zeit und unter hohem Arbeitsdruck unter ungünstigen Umständen das Steuer zu ergreifen. Lotti Schneider, Inhaber von HR Management Solutions in Zürich, hält es zum Beispiel für toll, das Management der Personalressourcen eines Klienten auf Zeit zu übertragen.

Falls Erfahrungen erforderlich sind, um Kosten zu sparen oder Leerstände zu überbrücken, tritt sie für ein oder zwei Jahre ein. Als Belohnung erhält sie nach einer Zeit maximalen Stresses mehrere freie Tage, in denen sie um die ganze Erde umherreist. Schneider weiß, dass der pünktliche Gebrauch dank der hohen Identifizierung bei größtmöglicher Unparteilichkeit erfolgreich ist.

Seine Kollegin Christoph Keller von Gronova beschreibt die hohe Erwartungshaltung: "Ein Interimsmanager muss zugleich die ehrgeizigen Zielsetzungen des Managements erreichen und die Befürchtungen der Mitarbeiter mindern. "Dazu braucht es Führungs- und soziale Kompetenz, Übersichtlichkeit, Authentizität, vernetztes Denkvermögen und Erfahrungen. QualitÃ?t hat ihren Preis: Bei professionellem Interim Management oder deren Anbietern steigt der Tagelösungsansatz von 1200 auf durchschnittlich 2500.

Erst wenn die dringlichsten Aufgaben erledigt sind und eine neue Unternehmens- oder Bereichsleitung aufgebaut ist, verläßt ein Interimsmanager das Haus. Dies beinhaltet die unverzügliche Freilassung eines Geschäftsführers. Die wenigsten Manager beschließen wie Johann Schneider-Ammann, ihre Führungsaufgabe rasch und freiwillig zu wechseln. Ab wann braucht ein Unter-nehmen eine Zwischenlösung?

Die Huldrych Schmid: Immer dann, wenn es darum geht, schnell und zeitlich begrenzt die fehlenden Management-Kapazitäten zu erlangen und/oder Know-how-Defizite zu beseitigen. In welchen Industriezweigen werden Interimslösungen am meisten eingesetzt? Schmid: In den letzten zehn Jahren hatten wir Interimsmandate bei über 150 Unternehmen aus Wirtschaft und Administration. Industrien mit einem volatilen Objektgeschäft nutzen häufig Interims-Projektmanager für Auftrags- und Projekt-Spitzen.

Inwieweit sind Ihre Gäste in der Regel groß? Schmid: "Alle Bereiche sind repräsentiert, von größeren Unternehmen mit 50 Mitarbeitern bis hin zu global agierenden Konzernen. Schmid: Jedes dieser Mandate hat sein eigenes Spannungsgebiet, sei es in Management- oder in Kapazitätsangelegenheiten. Der Interim smanager kann die entsprechende Aufgabe mit viel Sachverstand, Kompetenz, Flexibilität u. Objektivität meistern.

Inwiefern wird ein externes Management ein nachhaltiges Management betreiben? Schmid: Mit Sachverstand, IdentitÃ?t und EffektivitÃ?t. Ein Interimsmanager muss sich nicht um seine eigene berufliche Laufbahn im Betrieb sorgen. Schmid: Die Anwerbung und Schulung des Nachwuchses ist oft auch Teil des Pflichtenheftes. Gibt es ein Risiko, dass der Interimsmanager das Doppelte der endgültig ausgewählten Personen sein muss?

Schmid: Nein. Ein Interimsmanager ist in der Regel zu qualifiziert, weil er die vorgegebene Aufgabenstellung vom ersten Arbeitstag an auszufüllen hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema