Offshore Gesellschaft: Offshore-Gesellschaft

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit „Offshore Society“ – Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Haben Sie kürzlich eine Offshore-Gesellschaft gegründet und etwas über Ihren Provider zu sagen? Eine Offshore-Gesellschaft ist eine Gesellschaft, die steuerfrei ist und anonym geführt werden kann. Unter Offshore versteht man in der Regel die territoriale Souveränität außerhalb des Ortes, an dem Sie oder Ihr Unternehmen ansässig sind.

Offshore einrichten & ein Offshore-Konto im Ausland eröffnen

Und was ist eine Offshore-Gesellschaft? Offshore-Unternehmen sind Unternehmen, die in dem Gründungsland wenig oder gar keine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben. Insbesondere Offshore-Unternehmen haben drei Merkmale: Zunächst sollten sie als juristische Personen in den Zuständigkeitsbereich der Stiftung fallen. Zum anderen sollten die „Gründer“ (Kunden) außerhalb der Jurisdiktion der Gesellschaft wohnen.

Zum Dritten muss das Unternehmen alle seine Aktivitäten außerhalb des Staates, in dem es seinen Sitz hat, ausrichten. Ansonsten wird sie als „ansässige Gesellschaft“ angesehen und versteuert. In den meisten Fällen wird der Ausdruck „Offshore-Gesellschaft“ als Mittel zur Steigerung der steuerlichen Effizienz verwendet. Weshalb sollte ich mich für SFM zur Gründung meiner Offshore Gesellschaft entschließen? 1 ) Unsere Experten haben mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Offshore-Bereich.

In dieser Zeit ist es uns gelungen, ein unvergleichliches Netz von Offshore-Dienstleistern aufzubauen. Unseren Klienten bietet wir einen massgeschneiderten Dienst, der den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen entspricht. 3 ) Wir sind einer der konkurrenzfähigsten Anbieter im Offshore-Bereich. Welchen Gerichtsstand sollte ich für mein Unternehmen einrichten? Bei der Wahl der Jurisdiktion kommt es vor allem darauf an, dass Ihr Unternehmen in einem Staat ansässig ist, der die folgenden Bedingungen erfüllt:

Manche unserer Kundschaft denken auch an einen ständigen Standort wie Hongkong, Zypern oder Großbritannien, um ihren Abnehmern und Zulieferern noch mehr Sicherheit zu bieten. Muß mein Unternehmen Meldungen für irgendwelche Finanzbehörden einreichen? Das ist einer der wichtigsten Vorteile von Offshore-Gesellschaften. Muß ich in die Schweiz kommen, um meine Offshore-Gesellschaft zu errichten?

Nein. Sie sind immer herzlich eingeladen, uns in einem unserer Büros zu besuchen, aber das heißt nicht, dass Sie dort hinfahren müssen, um Ihre Offshore-Gesellschaft zu eröffnen. Nach der Gründung des Unternehmens benötigt man in der Regel 2-6 Tage, bis die Unterlagen zur Verfügung stehen. Wie kann ich den Name meiner Firma wählen? Die Unternehmensnamen werden dann mit dem Offshore Jurisdiction Company Register verifiziert und verifiziert, ob diese vorhanden sind.

„sind Firmen, die bereits zu einem frühen Termin von einem Dienstleistungsunternehmen aufgebaut wurden und auf einen Abnehmer gewartet haben. Die Gesellschaft geht nach dem Kauf an den Auftraggeber in sein Eigentum über und kann unverzüglich mit dem erworbenen Betrieb ins Gespräch kommen. Bei der Agentur-Struktur handelte es sich um eine simple Einheit, bei der ein britisches Handelsunternehmen als Repräsentant für ein in einem anderen Land eingetragenes nicht-britisches Handelsunternehmen fungierte.

Das englische Untenehmen wird sein bekanntes Ansehen und seine unternehmerische Zuverlässigkeit nutzen, um mit den Mandanten im Auftrag des Mandanten zu verhandeln, der wiederum alle Vorzüge seiner eigenen Rechtssprechung beibehält. Sämtliche Transaktionen werden dann im Auftrag der englischen Gesellschaft für die nicht-britische Gesellschaft durchgeführt. Der Kunde schließt einen Kaufvertrag mit dem englischen Partnerunternehmen ab, erhält von diesem die Rechnung und bezahlt die Rechnung auf ein Konto des englischen Partners.

Zu beachten ist, dass, wenn die Gesellschaft im UK oder mit englischen Gesellschaften handelt, diese Einkünfte der englischen Steuer unterworfen sind. Außerdem: Der Vertreter darf nicht innerhalb des VK oder mit einer Gesellschaft im VK tätig sein; der wirtschaftlich Berechtigte der Gesellschaft darf nicht der Steuer des VK unterworfen sein; die Beziehung zwischen der Gesellschaft im VK und der ausländischen Gesellschaft muss ausschließlich kommerzieller Art sein; was ist der Unterscheid zwischen einem Anteilseigner und einem Direktor?

Anteilseigner ist diejenige, die über eine Beteiligung ein eigenes Geschäft führt. Die Gesellschaft kann einem oder mehreren Gesellschaftern angehören. Anteilseigner kann eine natürliche oder juristische Person sein. Eine Gesellschaft kann einen oder mehrere Vorstände haben. Es kann sich um eine Privatperson oder ein Betrieb handeln. Ist es möglich, dass ein und dieselbe Persönlichkeit zugleich Gesellschafter und Vorstand der Gesellschaft ist?

Ab wann muss ich die Jahresgebühr für mein Betrieb zahlen (Verlängerungsgebühren)? Der Jahresbeitrag muss vor jedem Firmenjubiläum bezahlt werden, nicht am Ende eines jeden Kalenderjahrs. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass eine Rechtsprechung die Zahlung der Erneuerungsgebühren an einem bestimmten Tag vornimmt.

Muß ich auf die von meinem Betrieb erwirtschafteten Ergebnisse oder Zinseinnahmen eine Steuer zahlen? In den meisten Ländern, in denen wir tätig sind, werden keine Ertragssteuern oder Zinszahlungen von der Gesellschaft erhoben. Einige wie Hongkong machen nur Steuergewinne innerhalb der Jurisdiktion, wo eine pauschale Steuer von 10% gegen Zypern erhoben wird.

Wem nützt eine Offshore-Gesellschaft? Offshore-Gesellschaften können für viele Menschen von Interesse sein und für viele Tätigkeiten eingesetzt werden: Gewerbetreibende: Die Gründung einer Offshore-Gesellschaft erlaubt es Ihnen, eine Tätigkeit aufzunehmen, ohne sich um den Aufbau einer komplexen technischen Anlage kümmern zu müssen. Ein Offshore-Aktionär erlaubt es Ihnen, rasch eine solide Organisation mit geringem administrativen Aufwand aufzubauen und von den Vorzügen der Offshore Gerichtsbarkeit zu partizipieren.

E-Commerce: Internethändler können eine Offshore-Gesellschaft für den Besitz eines Domainnamens und die Verwaltung von Internetsites ausnutzen. Offshore-Gesellschaften können für Menschen, deren Geschäft über das Netz läuft, optimal sein. Er kann seinen Firmensitz in eine Offshore Jurisdiktion verlagern, um die vielfältigen Möglichkeiten zu nützen.

Consultant: Sie können Ihre Tätigkeit als Consultant oder Advisor auch über eine Offshore-Gesellschaft durchführen. Erleichtern Sie sich die Administration durch Ihr eigenes Büro, lassen Sie sich in einer festen Jurisdiktion registrieren und nutzen Sie die Vorteile dieser Jurisdiktion. Welthandel: Der internationale Warenverkehr kann von einer Offshore-Gesellschaft abgewickelt werden.

Er wird die Geschäfte von Käufen und Veräußerungen im Auftrag der Gesellschaft durchführen. Auch die Erlangung einer Umsatzsteueridentifikationsnummer für die Unternehmen, die wir in Zypern oder Großbritannien eintragen, kann von SFM übernommen werden. Geistiges Eigentum: Jede Form von geistigen Eigentumsrechten (ein Patentschutz oder eine Marke) kann im Auftrag einer Offshore-Gesellschaft eintragen werden.

Das Unternehmen kann diese Rechte auch erwerben oder veräußern. Er kann auch anderen Unternehmen gegen Entgelt ein Nutzungsrecht einräumen. Für die Aufbewahrung von beweglichen und unbeweglichen Sachen: Für Erbschaftszwecke: Börsen-/Forex-Broker: Offshore-Gesellschaften werden oft für den Handel an der Wertpapierbörse oder am Fremdwährungsmarkt eingesetzt.

So können die Geschäfte z. B. mit einem auf den Firmennamen eröffneten Depot durchgeführt werden. Müssen Sie zur Kontoeröffnung direkt zur Hausbank kommen? Bei den meisten unserer Partnerbanken sind wir in der Regel in der Lage, die Anträge unserer Klienten vollumfänglich auf dem Korrespondenzweg entgegenzunehmen. Heißt die Gründung einer Offshore-Gesellschaft, dass für die Gesellschaft zwangsläufig ein eigenes Girokonto eingerichtet wird?

Mehr als 95% der Aufträge haben unsere Auftraggeber bekommen. Welche Länder können Sie für meine Gesellschaft ein Girokonto einrichten? Wir können aus juristischen Erwägungen die Institutionen, mit denen wir kooperieren, nicht nennen. Kann ich ein privates Kundenkonto und ein Kundenkonto für mein Unternehmen einrichten?

Neben der Kontoeröffnung für Ihr Unternehmen können wir Sie auch bei der Kontoeröffnung unterstützen. Auf diese Weise können Sie mehrere Fremdwährungen auf das gleiche Bankkonto einbuchen. Wird eine neue Landeswährung benutzt, eröffnet die Hausbank ein “ Unterkonto “ in der jeweiligen Landeswährung, so dass keine Umtauschgebühren entstehen.

Inwiefern kann ich das Geld von meinem Auslandskonto verwenden? Sie können, wie bei jedem beliebigen Girokonto, die Gelder auf dem Girokonto Ihrer Offshore-Gesellschaft über Kredit-/Debitkarten, Checks, Internet-Banking oder Abhebungen bei der Hausbank haben. Die Travel Cash Card kann auch mit dem Account einer Offshore-Gesellschaft verknüpft werden. Die Namen der Geschäftsführer werden in den Firmendokumenten, Handelsverträgen und teilweise im Firmenbuch des jeweiligen Staates aufgeführt.

Diese Vereinbarung bestimmt das Geschäftsverhältnis zwischen den beiden Partnern und gewährleistet, dass der Kandidat nur auf Antrag und mit Zustimmung des Auftraggebers vorgehen kann. In den Gesellschaftsdokumenten und teilweise auch im Firmenbuch der Jurisdiktion steht der Aktionär. Ähnlich wie beim Nominee-Direktor unterschreiben beide Vertragsparteien einen Nominee-Servicevertrag, der die Rechte und Verpflichtungen des Klienten und des Nominee-Aktionärs festlegt.

Und was ist ein Virtual Office? Mit Hilfe des Virtual Office kann Ihr Unternehmen eine Niederlassung in Genf oder London haben und dort auch Briefe entgegennehmen, was Ihrem Unternehmen in einigen Bereichen mehr Vertrauen verschaffen kann. Es gibt drei unterschiedliche Typen von Virtual Offices: Das Standard Virtual Office erlaubt es Ihrem Unternehmen, eine Niederlassung in Genf oder London (mit dem Angabec/o) zu haben, so dass Sie Ihre Briefe dort eintreffen.

Ob mit oder ohne virtuellem Firmensitz, Ihre Gesellschaft hat ihren Sitz im Gründerland. Mit dem virtuellen Premium-Büro kann Ihr Unternehmen eine Niederlassung in Genf oder London einrichten. Mit oder ohne virtuellem Firmensitz hat Ihr Unternehmen weiterhin seinen Sitz im Gründerland.

Mit dem kompletten virtuellen Office kann Ihr Unternehmen eine Niederlassung in Genf oder London unterhalten und auch Telefonate und Faxnachrichten entgegennehmen. Die komplette Virtual Office beinhaltet den Unternehmensnamen auf der Mailbox, eine eigene Telefon- und Telefaxnummer, Anrufbeantwortung im Auftrag Ihres Unternehmens durch eine Sachbearbeiterin und Umleitung. Mit oder ohne virtuellem Firmensitz hat Ihr Unternehmen weiterhin seinen Sitz im Gründerland.

Wenn Sie diese Möglichkeit wählen, werden wir 5 Firmenlogos für Ihr Unternehmen ausarbeiten. Wenn Sie diese Möglichkeit wählen, erhalten Sie auf Wunsch einen Firmenstempel oder ein Firmensiegel mit Ihrem Firmennamen, Adresse und Aufdruck. Mit einer notariellen Beurkundung prüft ein notarieller Beglaubiger alle von uns für Ihr Unternehmen erstellten Unterlagen und bestätigt deren Authentizität.

Ein Apostille ist eine weltweit gültige Beglaubigung und Legalisation von Unternehmensdokumenten durch die Behörde des Landes, in dem Ihr Unternehmen ansässig ist. Es wird dringend empfohlen, diese Möglichkeit zu nutzen, wenn Sie ein Konto einrichten möchten oder wenn Sie Ihre Firmenunterlagen für irgendwelche rechtlichen Transaktionen (z.B. Vertragsabschlüsse) brauchen.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.