Möglichkeiten viel Geld zu Verdienen: Gelegenheiten, viel Geld zu verdienen

Zahlreiche Entwickler von Videospielen suchen Tester für ihre Spiele. Verdienen Sie Geld, ohne viel dafür zu tun. So mancher Phantasie, mancher Lebenstraum, wenig Realität. Es erfordert keine Vorkenntnisse und Sie können selbst entscheiden, wie viel Zeit Sie investieren möchten. Was ist viel, was ist wenig?

Zwölf Geldmöglichkeiten mit dem BLOG ? Anne Häusler

Wenn sich zwei oder mehr Blogs treffen, kommt ein Punkt auf: Wie kann ich mit meinem eigenen Weblog Geld verdienen? Danach gibt es eine kleine Ethikdebatte: „Ist es in Ordnung, überhaupt Geld zu haben? „Meine Meinung: Wenn Sie mit Ihrem Weblog Geld verdienen wollen und die Möglichkeit dazu haben, tun Sie es!

Viel Zeit, viel Phantasie, Herzblut, Know-how und oft auch Geld steckt der Autor in seine Seite. Und wenn du die Chance bekommst, diese Sache vergoldet zu bekommen, dann verdienst du sie auch. Daran sollten wir in dieser Frage immer wieder denken. Partnerprogramme und Partnermarketing sind eine leichte Art, mit dem Blog Geld zu verdienen.

Der Grundsatz ist ganz einfach: Sie erwähnen ein bestimmtes Erzeugnis in einem Blogeintrag und wenn jemand das Erzeugnis erwirbt, erhalten Sie eine Kommission. Bei diesem Verfahren können auch völlig neue Weblogs den einen oder anderen Pfennig dazu verdienen. Dies ist nur möglich, wenn Ihr Weblog mit Zusatznutzen aufbricht und Ihre Leserschaft weiß, dass Sie ihnen nie Unsinn erzählen würden.

Sie müssen zu Ihnen und Ihrem Weblog paßt, sonst verdienen Sie nichts UND verlieren zugleich das Selbstbewusstsein. Zum Beispiel ist ein Family Blogs ein sehr schlechtes Beispiel, um für Casinos zu werben. Wer sich mit diesem Themenbereich vertiefen möchte, dem kann ich den detaillierten Blogbeitrag von Yvonne von Mohntage wärmstens ans Herz legen.

Sie richten Google AdSense in 15 min ein. Das ist der Grund, warum viele Blogs, wenn sie etwas Geld mit ihrem eigenen Weblog verdienen wollen. WIRKLICH Geld mit AdSense zu verdienen, müssen Sie in einer Marktnische schreiben, in der Firmen viel Geld für Clicks auf ihre Werbung bezahlen (landwirtschaftliche Maschinen sind zum Beispiel großartig) oder Sie haben eine Menge Verkehr auf Ihrer Website.

Sie können auch ohne „Zwischenhändler“ wie Google oder ein Affiliate-Netzwerk Anzeigen in Ihrem Weblog aufgeben. Abhängig von der jeweiligen Marktnische kann dies sehr einträglich sein. Meist finden solche Zusammenarbeiten jedoch mit kleinen Läden statt und sie haben nicht immer alle Blogs auf dem Bildschirm. Falls Sie sich nicht ganz im Klaren sind, wie viel Sie für eine Anzeige in Ihrem Weblog berechnen können, werfen Sie einen Blick auf die Media-Kits Ihrer Konkurrenten oder fragen Sie in Ihrer Marktnische nach.

Es ist mir bekannt, dass einige Blogs solche Informationen wie den Hl. Doch nur weil ein anderer Blogschreiber ein Teil des Kuchens bekommt, muss Ihr Teil nicht kleiner sein. Danach sollten Sie Ihren Weblog bei uns registrieren. Auch Blogs und Online-Journalisten werden nun mitberücksichtigt. Wieviel Geld es gibt, wird jedes Jahr nachgerechnet.

Meist hört es sich nicht nach viel an, aber ich kenn einige Blogs, die mehrere hundert Euros im Jahr ausgeben. Es ist ein kleiner Betrug, aber, hey, was machen wir für Geld? In der Bloggerkooperation beantragen Blogs für Zahlungsprodukte oder -dienste eines Betriebes auf ihrem Bloge. Gewöhnliche Formen sind ein Erlebnisbericht oder Warentest ( „Wir haben den Wagen für Sie getestet“), ein Blogbeitrag, in dem das jeweilige Erzeugnis enthalten ist (z.B. ein Kochrezept mit einer gewissen Zutat), ein Wettbewerb, in dem ein Firmenprodukt ausgelost wird oder ein Veranstaltungsbericht (z.B. eine Buchpräsentation auf der Buchmesse).

Sie schreiben regelmässig in Ihrem Weblog oder über soziale Medienkanäle Gastartikel für den Corporate Blogs Ihrer Partner oder vertreten das Untenehmen indirekt auf Fachmessen oder Veranstaltungen. Zahlreiche Blogs sind Spezialisten in ihrer Branche. Er kennt das Fachgebiet in- und auswendig, weil er sich vielleicht auch professionell damit auseinandersetzt (wie in meinem Falle zum Beispiel) oder weil er im Laufe der Zeit lediglich einen Sachverständigenstatus erworben hat.

Digitalprodukte wie Handbücher, E-Books, Worksheets, Webinars oder auch Online-Kurse sind eine konsequente Weiterführung der freien Angebote im Weblog. Mit dem passenden Motiv und etwas Erfolg können Sie Zeit und (vielleicht) etwas Geld in die Ausarbeitung Ihres Angebotes investieren und damit Jahre lang Geld verdienen. Natürlich können Sie auch klassischerweise mit einem physikalischen Artikel Geld verdienen und es in Ihrem Weblog ausgeben.

Das physische Erzeugnis stellt seine eigenen Anforderungen. Daher sind Platformen wie Etsy oder DaWanda eine gute Gelegenheit, den Handel zu prüfen und zu erproben. Falls Ihr Weblog in Ihrer Nähe gut aufgestellt ist, können Sie in Ihrer Nähe Beratung einrichten.

Interessieren Sie sich für Blüten und Bäume? Sie schreiben über Ordnung? Dank des Internets sind Sie hier sehr anpassungsfähig und können je nach Betreff Ihren Rat auch ganz unkompliziert per E-Mail oder per Telefon geben. So war Lena Busch im vergangenen Jahr mit ihrem Ausbildungskongress zum freien Lernen sehr gut besucht.

Das Organisieren eines solchen Kongreßes ist jedoch viel (eher sehr viel) Aufwand. Wenn Sie aber ein großartiges Gesprächsthema haben, können Sie damit Geld verdienen UND Ihre Position als Fachmann und Mastermind in Ihrer Branche festigen. Wieder andere nutzen Blogs als Werbetexter, die den Blog füllen. Ein kleiner Tipp: Eine freundliche Kontaktanbahnung über die Kommentar-Funktion oder die zuvor genannten sozialen Medienkanäle schädigt natürlich auch nicht den Sinn des Ganzen.

Wie bei den großen Tageszeitungen können Sie auf Ihrem Weblog einen bezahlten Abschnitt mit Premium-Artikeln, speziellen Werkzeugen, Downloads oder einem Privatforum einrichten. Erfolgreich sind jedoch nur diejenigen Blogs, die schon lange online sind und viel Vertrauen bei ihren Leserinnen und Leser haben. Dies ist nicht ein Businessmodell für alle Blogs, aber wenn Sie Networking, gute Organisation und eine Marktnische mögen, in der es einen gewissen Handlungsbedarf gibt, dann kann dies ein tolles Business-Modell sein.

Falls das Theme “ Geld verdienen mit dem eigenen Weblog “ für Sie aufregend ist und Sie kurz davor stehen, Ihren unbefristeten Arbeitsplatz aufzugeben und als digitaler Nomade zu starten, lesen Sie folgende Punkte: Sie werden nicht mit Ihrem Weblog reich: nicht morgen, nicht Übermorgen, nicht im nächsten Jahr.

Wer mit seinem Weblog Geld verdienen will, muss Geduld haben. Grundvoraussetzung sind exzellente Contents, eine loyale Kernleserschaft und etablierte soziale Medienkanäle mit einer bestimmten Reichweiten. Dies kann für Sie viel kürzer sein, aber Sie sollten trotzdem Zeit planen, bis Sie mit Ihrem Weblog ein bestimmtes Ansehen haben und vor allem, bis Sie Ihre Business-Modelle finden.

Das, was für andere Blogs arbeitet, muss nicht zwangsläufig Ihr Weg sein. Blogs sind keine Eigenläufer, erfolgreiche Blogs sind hart im Nehmen. Und dann kündigte ich meinen Beruf nach der Babypause und widmete mich dem morgendlichen Tagebuch und den Kinder am Nachmittag.

Wer ein zusätzliches Geld verdienen will, kann diese Taktik nutzen. Wer mit seinem Weblog ein 5-stelliges Gehalt verdienen will, von dem eine ganze Familie lebt, muss mitarbeiten. Wer mit seinem Weblog Geld verdienen will, braucht mehr als eine Einkommensquelle. Nur in sehr wenigen Faellen werden Sie mit einer solchen Taktik genug Geld verdienen, um davon zu profitieren.

Viele Blogs folgen zumindest zwei, mehr Anleitungen. Verdienen Sie bereits Geld mit einer dieser Möglichkeiten?

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.